Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ouya: Android-Spielekonsole bei…

usk freibage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. usk freibage

    Autor: zwangsregistrierter 15.02.13 - 09:39

    >Im Moment weist Amazon zudem noch darauf hin, dass die Ouya noch keine USK-Freigabe hat und eine Lieferung an Minderjährige deshalb noch nicht möglich ist.

    USK-Freigabe für Hardware?

    >Das dürfte sich allerdings bis zur eigentlichen Produkteinführung ändern. Die ist - zumindest in den USA - für den Juni 2013 angekündigt.

    USK-Freigabe in den USA?

  2. Re: usk freibage

    Autor: Tantalus 15.02.13 - 09:45

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Das dürfte sich allerdings bis zur eigentlichen Produkteinführung ändern.
    > Die ist - zumindest in den USA - für den Juni 2013 angekündigt.
    >
    > USK-Freigabe in den USA?

    Das bezog sich wohl auf das Datum der Produkteinführung. Und die [Produkteinführung] ist ind en USA für Juni angekündigt.
    Wieso eine Hardware eine USK-Prüfung braucht ist mir aber auch schleierhaft. DVD-Player brauchen sowas ja auch nicht.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: usk freibage

    Autor: Nephtys 15.02.13 - 09:52

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Im Moment weist Amazon zudem noch darauf hin, dass die Ouya noch keine
    > USK-Freigabe hat und eine Lieferung an Minderjährige deshalb noch nicht
    > möglich ist.
    >
    > USK-Freigabe für Hardware?
    >
    > >Das dürfte sich allerdings bis zur eigentlichen Produkteinführung ändern.
    > Die ist - zumindest in den USA - für den Juni 2013 angekündigt.
    >
    > USK-Freigabe in den USA?


    1) Die USK-Freigabe muss - theoretisch - vom finalen Produkt stammen. Sobald die Ouya eingeführt wird ist das Produkt final (spätestens). In der Praxis darf die USK natürlich vorher anfangen

    2) Ouya ist eine Internet- und Streaming-basierte Spielekonsole. Dementsprechend muss der Inhalt eben geprüft und mit einem USK-Siegel versehen werden.
    Und ja, das heißt, dass sie dem Internet ein USK-Siegel geben müssen. :D die USK-Tester werden gerade selbst am Boden liegen vor Lachen.
    Das deutsche Jugendschutzgesetz ist einfach immer für einen guten Lacher gut^^

  4. Re: usk freibage

    Autor: bassfader 15.02.13 - 10:03

    > 2) Ouya ist eine Internet- und Streaming-basierte Spielekonsole.

    Ich dachte da lädt man die Spiele vom Internet runter (aus dem Google Play Store), diese werden aber nicht gestreamt oder sind zwangsläufig "Internet-basiert"...

    Es wird zwar Zugriff auf OnLive geben, aber das heisst nicht dass es eine Streaming-basierte Spielekonsole ist.


    > Dementsprechend muss der Inhalt eben geprüft und mit einem USK-Siegel
    > versehen werden.

    Nicht desswegen muss der Inhalt von der USK geprüft werden, sondern weil es in Deutschland vertrieben werden soll.

    Zudem wird die Konsole wohl mit ein paar vorinstallierten Spielen kommen, ich denke es ist sehr gut möglich dass daher die nötige USK Prüfung kommt.


    > Und ja, das heißt, dass sie dem Internet ein USK-Siegel geben müssen. :D

    Nein das heißt es nicht... Das Internet ist in dem Sinne kein Produkt das in Deutschland vertrieben wird, von daher hat die USK damit mal so garnichts am Hut...


    > die USK-Tester werden gerade selbst am Boden liegen vor Lachen.
    > Das deutsche Jugendschutzgesetz ist einfach immer für einen guten Lacher
    > gut^^

    Hab ich hier irgendwelche unsichtbaren Ironie-Tags übersehen?!


    EDIT: Etwas umformuliert



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.13 10:06 durch bassfader.

  5. USK Freigabe

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 10:04

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zwangsregistrierter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Im Moment weist Amazon zudem noch darauf hin, dass die Ouya noch keine
    > > USK-Freigabe hat und eine Lieferung an Minderjährige deshalb noch nicht
    > > möglich ist.
    > >
    > > USK-Freigabe für Hardware?
    > >
    > > >Das dürfte sich allerdings bis zur eigentlichen Produkteinführung
    > ändern.
    > > Die ist - zumindest in den USA - für den Juni 2013 angekündigt.
    > >
    > > USK-Freigabe in den USA?
    >
    > 1) Die USK-Freigabe muss - theoretisch - vom finalen Produkt stammen.
    > Sobald die Ouya eingeführt wird ist das Produkt final (spätestens). In der
    > Praxis darf die USK natürlich vorher anfangen
    >
    > 2) Ouya ist eine Internet- und Streaming-basierte Spielekonsole.
    > Dementsprechend muss der Inhalt eben geprüft und mit einem USK-Siegel
    > versehen werden.
    > Und ja, das heißt, dass sie dem Internet ein USK-Siegel geben müssen. :D
    > die USK-Tester werden gerade selbst am Boden liegen vor Lachen.
    > Das deutsche Jugendschutzgesetz ist einfach immer für einen guten Lacher
    > gut^^

    1. Ich habe keine Ahnung, wieso die Menschen bei der USK die Konsole prüfen sollten. Sie prüfen nicht die Hardware sondern die Spiele.
    2. Es ist mir ein Rätsel, wieso diese Konsole da als "plattformunabhängig" drin steht. Ich vermute, auch im Zusammenhang mit der USK-Information, dass die Einordnung des Produkts einfach nur falsch und vorläufig ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.13 10:05 durch Endwickler.

  6. Re: USK Freigabe

    Autor: Husten 15.02.13 - 10:05

    das S in USK steht für software! deswegen ist das quark, die prüfen keine konsolen :)

  7. Re: USK Freigabe

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 10:25

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das S in USK steht für software! deswegen ist das quark, die prüfen keine
    > konsolen :)

    Steht das S in USK nicht eher für "Selbst"?

  8. Re: USK Freigabe

    Autor: JNZ 15.02.13 - 11:08

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Husten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das S in USK steht für software! deswegen ist das quark, die prüfen
    > keine
    > > konsolen :)
    >
    > Steht das S in USK nicht eher für "Selbst"?

    Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle
    http://www.usk.de/

    Kann man sehen wie man will, aber ich finde auch, dass das "S" für Selbst steht ;)

  9. Re: USK Freigabe

    Autor: Husten 15.02.13 - 12:34

    *g* ok ich hab irgendwie immer das US als unlterhaltungssoftware gesehen, aber ich glaub ich lieg da falsch *g* aber das wort "software" kommt zumindest drin vor.

  10. Re: USK Freigabe

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 12:44

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *g* ok ich hab irgendwie immer das US als unlterhaltungssoftware gesehen,
    > aber ich glaub ich lieg da falsch *g* aber das wort "software" kommt
    > zumindest drin vor.

    Ja, da muss man dir wohl leider Recht geben, dass da drin "software" vorkommt.
    Da das ein extrem wichtiges Thema ist, habe ich eine entsprechende Anfrage betreffs der Bedeutung der einzelnen Buchstaben U, S und K an die USK geschickt. :-))

  11. Re: USK Freigabe

    Autor: Milber 15.02.13 - 15:33

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das S in USK steht für software! deswegen ist das quark, die prüfen keine
    > konsolen :)

    Das K in USK steht für Konsole, deswegen.
    Unterhaltsame SelbstKonsole

    Muahaha

  12. USK sagts

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 15:41

    Die Antwort von der USK lautet:
    Unterhaltungssoftware
    Selbst
    Kontrolle

  13. Re: USK sagts

    Autor: der kleine boss 15.02.13 - 23:52

    ne Unsinnige selbstkritik :o

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. European IT Consultancy EITCO GmbH, Bonn, Berlin, München
  4. SEITENBAU GmbH, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€
  2. 169,90€ + Versand
  3. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00