1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patent angemeldet: Dyson soll…

An sich lobenswert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An sich lobenswert

    Autor: lanG 12.11.18 - 09:29

    Nur würden mich nähere Details (die bisher aber wohl nicht bekannt sind?) interessieren. Die tragbaren Luftreiniger müssten ja irgendeine Art Filter haben, welche Schmutzpartikel und Stoffe aufnehmen. Dann müsste man diese aber auch in regelmäßigen Abständen leeren bzw. reinigen - oder sehe ich das falsch?

  2. Re: An sich lobenswert

    Autor: M.P. 12.11.18 - 09:40

    Dyson kommt mit nicht ins Haus - Der eigenbrötlerische Tüftler hat den Brexit gepusht, weil er sich durch EU-Richtlinien zu Staubsaugertests benachteiligt fühlte...

    P. S.: Von welchem Schweizer Pharma-Konzern kamen eigentlich die Parteispenden für die AfD?

  3. Re: An sich lobenswert

    Autor: Niaxa 12.11.18 - 09:42

    Awa, die werden direkt im Kopfhörer schadstofffrei verbrannt und geben die dadurch gewonnene Energie an den Akku zurück. Nie wieder aufladen yeaaay-

  4. Re: An sich lobenswert

    Autor: Niaxa 12.11.18 - 09:43

    AfD ist hier kein Thema... du kannst dich aber gern bei denen selbst informieren. Dazu solltest du über Google genug Anlaufstellen erhalten.

  5. Re: An sich lobenswert

    Autor: Anonymer Nutzer 12.11.18 - 17:26

    reinigen? quatsch, du musst nen neuen kaufen, der nur von dyson kommen darf, funktioniert nur mit sicherheitschip, der garantiert das da nicht einer was anderes benutzen kann.

  6. Re: An sich lobenswert

    Autor: HabeHandy 12.11.18 - 21:01

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dyson kommt mit nicht ins Haus - Der eigenbrötlerische Tüftler hat den
    > Brexit gepusht, weil er sich durch EU-Richtlinien zu Staubsaugertests
    > benachteiligt fühlte...

    Den Prozess hat Dyson doch gewonnen. Das Argument von Dyson das die meisten Staubsauger mit (teiweise) gefüllten Beutel betrieben werden ist nachvollziehbar. Kaum jemand wechselt vor jeder Benutzung den Beutel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SC-Networks GmbH, Starnberg
  2. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 479€ (Bestpreis!)
  2. 97,47€ (Bestpreis!)
  3. FIFA 21 Standard Edition PS4 (PS5) für 55€, FIFA 21 Standard Edition Xbox One (Xbox Series S/X...
  4. 429€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite