1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pixars Inside Out im Dolby Cinema…

Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: Mixermachine 22.07.15 - 10:24

    und keiner von den Leuten mit den ich im Kino war hat es gemerkt.
    Die restlichen Besucher war anscheinend auch nicht irritiert.
    Für mich war es ziemlich störend, doch man fragt sich dann aber doch was das Dolby Digital Soundsystem für die breite Masse bringen soll, außer sich total toll zu fühlen, wenn Zuhause die Stereoanlage ebenfalls das Dolby Zeichen trägt...

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  2. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: der_wahre_hannes 22.07.15 - 10:39

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und keiner von den Leuten mit den ich im Kino war hat es gemerkt.
    > Die restlichen Besucher war anscheinend auch nicht irritiert.

    Hast du sie etwa gefragt? Vielleicht waren sie genau so irritiert und empfanden es als genau so störend...

  3. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: violator 22.07.15 - 10:53

    Na dann hoffe ich mal dass die anderen Besucher gemerkt haben, dass es dich gestört hat. Schließlich hast du ja auch irgendwie bemerkt, dass es die anderen Leute nicht gestört hat. ;)

  4. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: Droids 22.07.15 - 11:43

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und keiner von den Leuten mit den ich im Kino war hat es gemerkt.
    > Die restlichen Besucher war anscheinend auch nicht irritiert.

    Hier spricht er doch scheinbar von zwei Gruppen. Ich denke dass er das so meint, dass die erste Gruppe seine Freunde waren die mit ihm dort waren (die er dann logischerweise gefragt hat). Und die zweite Gruppe (die "restlichen") waren die anderen im Kino, die er nicht kennt; Die hat er natürlich nicht gefragt, aber "anscheinend" waren sie nicht irritiert - weil schließlich keiner aus dem Saal rausgegangen ist oder so.

  5. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: der_wahre_hannes 22.07.15 - 13:01

    Droids schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mixermachine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und keiner von den Leuten mit den ich im Kino war hat es gemerkt.
    > > Die restlichen Besucher war anscheinend auch nicht irritiert.
    >
    > Hier spricht er doch scheinbar von zwei Gruppen. Ich denke dass er das so
    > meint, dass die erste Gruppe seine Freunde waren die mit ihm dort waren
    > (die er dann logischerweise gefragt hat). Und die zweite Gruppe (die
    > "restlichen") waren die anderen im Kino, die er nicht kennt; Die hat er
    > natürlich nicht gefragt, aber "anscheinend" waren sie nicht irritiert -
    > weil schließlich keiner aus dem Saal rausgegangen ist oder so.

    Aber den OP hat's doch gestört und er ist auch nicht rausgegangen (jedenfalls schreibt er es nicht). Woher will er denn dann wissen, ob die nicht irritiert waren?

  6. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: TC 22.07.15 - 13:35

    Menschen können manchmal sehr faul und kompromissbereit sein ;)

    Als hier mal der 2D Film in 3D gezeigt wurde, obwohl keiner eine Brille hatte ergo Doppelbilder, ist auch erst nach 5min einer aufgestanden und hat bescheid gesagt...

  7. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: der_wahre_hannes 22.07.15 - 13:37

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Menschen können manchmal sehr faul und kompromissbereit sein ;)
    >
    > Als hier mal der 2D Film in 3D gezeigt wurde, obwohl keiner eine Brille
    > hatte ergo Doppelbilder, ist auch erst nach 5min einer aufgestanden und hat
    > bescheid gesagt...

    Und derjenige warst nicht du...? :P

  8. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: HeinzHecht 22.07.15 - 13:41

    Ich war im Kino und der Film war unscharf. Keinen hats gejuckt. Ich habe einen Bediensteten gesucht und der hats behoben. Die anderen Lämmer hätten sich das Spektaktel bis zum Ende gefallen lassen. Ihre Handys bedient und einen Wassereimer Popcorn gefressen. Mehr brauchen die meisten nicht mehr. Bei Youtube gibts ja auch nur mieses Bild...

    Diese unerwartete Schutzverletzung wird ihnen präsentiert von Krombacher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.07.15 13:42 durch HeinzHecht.

  9. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: TC 22.07.15 - 13:52

    nein, hatte grad was zu kuscheliges in den Armen ;D

  10. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: Bill Carson 22.07.15 - 17:09

    Genauso wie es viele Leute nicht stört, wenn das TV Bild gestaucht ist. Aber Hauptsache 60" und Subwoofer...

    #nurmeinemeinung

  11. Re: Letztens im Kino war der rechte Frontlautsprecher kaputt...

    Autor: Sinnfrei 23.07.15 - 11:15

    Jo, Perlen vor die Säue, und so ...

    __________________
    ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bluvo AG, Ratingen (Home-Office möglich)
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Sanetta Gebrüder Ammann GmbH & Co. KG, Meßstetten
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  2. 57,90€ statt 69,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

  1. Spin 513: Acers Chromebook nutzt Snapdragon-Chip
    Spin 513
    Acers Chromebook nutzt Snapdragon-Chip

    Für 430 Euro soll das Spin 513 dank ChromeOS und LTE-Modem ein günstiges sowie flottes Acer-Convertible sein.

  2. Brasilien: USA will Huawei mit Milliardenfinanzierung stoppen
    Brasilien
    USA will Huawei mit Milliardenfinanzierung stoppen

    Eine US-Delegation will in Brasilien einen 5G-Ausbau ohne Huawei finanzieren. Doch die Entscheidung der brasilianischen Regierung ist weiter offen.

  3. iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.


  1. 15:45

  2. 15:44

  3. 15:00

  4. 14:39

  5. 14:15

  6. 13:48

  7. 13:33

  8. 13:16