Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prime Video: Amazon sichert sich…
  6. Thema

Aaaaamazoooooon!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: der_wahre_hannes 14.05.19 - 10:17

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Im Übrigen ist nur das Umgehen eines "wirksamen" Kopierschutz' strafbar.
    >
    > Was eigentlich ein Oxymoron ist, denn wäre der Kopierschutz wirksam könnte
    > ich ihn nicht umgehen.

    Soweit ich weiß, soll das "wirksam" so zu verstehen sein: Wenn man sich einfach nur ein Programm runterlädt (z.B. Alcohol 120%, oder wie das Dingens hieß) und damit einen Datenträger kopieren kann, dann ist der Kopierschutz nicht wirksam.
    Muss ich aber erst selbst noch eingreifen, eventuell die Disk erst auf die Festplatte kopieren, "Patches" einspielen, etc., dann wäre der Kopierschutz wirksam. Ein bloßer Aufdruck "Dieser Datenträger ist durch technische Maßnahmen kopiergeschützt" ist jedenfalls nicht ausreichend.

  2. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 14.05.19 - 11:52

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Übrigen ist nur das Umgehen eines "wirksamen" Kopierschutz' strafbar.


    Manche haben auch gar kein Unrechtsgefühl..
    Nach deiner Logik dürfte ich dir auch einfach dein Geld oder Auto wegnehmen wenn es „nicht ausreichend abgeschlossen war“.....

    Nein darfst du nicht.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  3. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: Palerider 14.05.19 - 12:01

    :-) herrliche Folge - endlich bekam der kleine Streber mal auf den Sack...

  4. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: kendon 14.05.19 - 12:26

    Es lässt sich keine Begründung an den Haaren herbeiziehen, die die Definition inhaltlich sinnvoll dastehen lässt. Auch wenn es komplexe Schritte sind, man kann alles automatisieren und in ein Programm oder Skript giessen.

    Am Ende kommt es auf den Sachverstand des Richters an, und der ist in #Neuland bekannterweise eher dünn gesät...

  5. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: kendon 14.05.19 - 12:27

    Wie so oft funktioniert der Autovergleich hier nicht.

  6. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 14.05.19 - 13:15

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie so oft funktioniert der Autovergleich hier nicht.


    In dem Falle passt er sehr gut.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  7. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: kendon 14.05.19 - 15:04

    Nein tut er nicht. Durch die Aufzeichnung eines Streams wird niemand etwas entwendet, erst recht kein materieller Besitz. Wir reden nach wie vor nicht davon diese Aufnahme anderen zugänglich zu machen, oder sich auf illegalen Wegen Zugang zu dem Inhalt zu verschaffen. Das käme in die Nähe deines Autovergleiches.

  8. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: azeu 14.05.19 - 15:24

    Auch wenn der Autovergleich hier nicht ganz zutrifft, den Kopierschutz überwinden ist soweit ich weiß nicht legal, egal wie "einfach" das Umgehen ist.

    Wenn Du einen kopier geschützten Stream aufzeichnest, umgehst Du den Kopierschutz. Natürlich wird Dir deswegen nicht gleich das BKA die Tür einrennen, vor allem wenn Du Deine Kopie nicht weitergibst. Aber legal ist es dennoch nicht.

    ... OVER ...

  9. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: Tantalus 14.05.19 - 15:46

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn der Autovergleich hier nicht ganz zutrifft, den Kopierschutz
    > überwinden ist soweit ich weiß nicht legal, egal wie "einfach" das Umgehen
    > ist.

    Das stimmt so nicht ganz. Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, ist das hier vor Gericht nicht als wirksamer Kopierschutz durchgegangen, eben weil er zu einfach zu umgehen war.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  10. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: kendon 14.05.19 - 16:20

    Die Frage der Wirksamkeit sei mal dahingestellt. Die Frage ob überhaupt ein Kopierschutz draufliegt ist auch nicht geklärt.

    In erster Linie wäre das ein "Verbrechen" bei dem es keinen Schaden und dadurch keinen Geschädigten gibt. Und den gibt es bei Diebstahl von materiellen Gütern immer, im Falle des Autos ist der Schaden sogar tendenziell recht hoch. Und deshalb funktioniert der Vergleich nicht.

  11. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: der_wahre_hannes 14.05.19 - 16:48

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es lässt sich keine Begründung an den Haaren herbeiziehen, die die
    > Definition inhaltlich sinnvoll dastehen lässt. Auch wenn es komplexe
    > Schritte sind, man kann alles automatisieren und in ein Programm oder
    > Skript giessen.

    Dann sage deiner Oma doch bitte mal, sie soll mal eben ein Skript schreiben, welches diese Arbeit einfach so erledigt. Darum geht es. Oma lädt Programm runter, brennt Datenträger -> Nicht wirksam. Bevor Oma erstmal alles automatisiert und in ein Skript gießen kann, braucht es wohl noch ein paar Generationen.

  12. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: der_wahre_hannes 14.05.19 - 16:49

    Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im Übrigen ist nur das Umgehen eines "wirksamen" Kopierschutz' strafbar.
    >
    > Manche haben auch gar kein Unrechtsgefühl..
    > Nach deiner Logik dürfte ich dir auch einfach dein Geld oder Auto wegnehmen
    > wenn es „nicht ausreichend abgeschlossen war“.....
    >
    > Nein darfst du nicht.

    Das ist nicht "meine" Logik, das ist das, was sich aus der Rechtssprechung ableitet. Wenn es dir nicht gefällt, dann ist es eben so. Aber dafür kann ich ja nix.

  13. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: kendon 14.05.19 - 23:56

    Und was hindert Oma daran das entsprechende Skript runterzuladen?

  14. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: quineloe 15.05.19 - 07:48

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn der Autovergleich hier nicht ganz zutrifft, den Kopierschutz
    > überwinden ist soweit ich weiß nicht legal, egal wie "einfach" das Umgehen
    > ist.
    >
    > Wenn Du einen kopier geschützten Stream aufzeichnest, umgehst Du den
    > Kopierschutz. Natürlich wird Dir deswegen nicht gleich das BKA die Tür
    > einrennen, vor allem wenn Du Deine Kopie nicht weitergibst. Aber legal ist
    > es dennoch nicht.

    Wenn ich mit der Kamera den Bildschirm abfilme, umgehe ich den Kopierschutz?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  15. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 15.05.19 - 08:07

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mit der Kamera den Bildschirm abfilme, umgehe ich den
    > Kopierschutz?


    Ja, natürlich.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  16. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: der_wahre_hannes 15.05.19 - 08:57

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was hindert Oma daran das entsprechende Skript runterzuladen?

    Dann sag deiner Oma halt, dass sie das entsprechende Skript runterladen soll. ¯\_(ツ)_/¯

  17. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: der_wahre_hannes 15.05.19 - 08:57

    Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich mit der Kamera den Bildschirm abfilme, umgehe ich den
    > > Kopierschutz?
    >
    > Ja, natürlich.

    Und schon wieder falsch.

  18. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 15.05.19 - 11:41

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > quineloe schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn ich mit der Kamera den Bildschirm abfilme, umgehe ich den
    > > > Kopierschutz?
    > >
    > >
    > > Ja, natürlich.
    >
    > Und schon wieder falsch.

    Nein. Mach das mal im Kino. ;)

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  19. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: Peter Brülls 15.05.19 - 13:06

    Palerider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > :-) herrliche Folge - endlich bekam der kleine Streber mal auf den Sack...

    Naja, so schlimm war Picard nun auch nicht wieder.

    Nur ein bißchen bigott, denn er hat weiß Gott oft genug durch weglassen und Sabotage gegen Wahrhaftigkeit und Prime Directive verstoßen.

  20. Re: Aaaaamazoooooon!!!

    Autor: DieSchlange 15.05.19 - 13:13

    Ja bloss nicht bei Prime schauen, und nicht im Tv mit Werbung,
    damit die Serie ganz schnell wieder abgesetzt wird, weil es sich nicht rentiert.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt, Kerpen
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

  1. Die spannendsten Games: Mondspielsüchtig
    Die spannendsten Games
    Mondspielsüchtig

    Die erste bemannte Mondlandung jährt sich zum 50. Mal. Aus diesem Anlass stellt Golem.de die besten Spiele mit dem Erdtrabanten vor - ernsthafte und ziemlich schräge, von Lunar Lander (1979) bis zu Apollo 11 VR HD (2018).

  2. Nobe 100: Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
    Nobe 100
    Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

    Retro ist in: Das estnische Unternehmen Nobe hat ein dreirädriges Elektroauto entwickelt, dessen Design an die 1960er Jahre erinnert. Interessant ist zudem das modulare Konzept der Entwickler sowie die Art und Weise, wie das Auto geparkt werden soll.

  3. 50 Jahre Mondlandung: Die Krise der Raumfahrtbehörden
    50 Jahre Mondlandung
    Die Krise der Raumfahrtbehörden

    Schon die Wiederholung der Mondlandung wirkt 50 Jahre später fast utopisch. Gerade bei der Nasa findet immer weniger Raumfahrt statt. Das liegt am Geld - aber nicht daran, dass die Raumfahrt nicht genug davon hat.


  1. 14:19

  2. 13:05

  3. 12:01

  4. 11:33

  5. 10:46

  6. 10:27

  7. 10:15

  8. 09:55