1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PS3-Slim-Preiskampf zwischen Aldi…

Bleibt das Preisniveau so niedrig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bleibt das Preisniveau so niedrig?

    Autor: MusicLover XL 06.11.09 - 10:52

    Was ich mich angesichts des price drops frage: bleibt das so oder besteht nicht auch die Möglichkeit, dass nach Abverkauf des "Leckerlies" bei ALDI & Co. die Preise wieder anziehen - sprich, die EUR 299,- wieder Standardpreis der PS3 Slim werden?

    Würde ja jetzt zuschlagen, bin aber etwas knapp bei Kasse und muss mindestens den Januar abwarten (wenn das Weihnachtsgeld da ist).
    :-/

    Gruß,
    MXL

  2. Re: Bleibt das Preisniveau so niedrig?

    Autor: Meccs 07.11.09 - 19:27

    Tja woher soll man das wissen? Fakt ist dass außer Amazon und den Großmärkten noch keiner nachgezogen hat. Auch im Ausland ist der Preis noch der alte. Zu hoffen ist dass der Preis so bleibt. Es war ja auch das Ziel der letzten Preissenkung seitens Sony die PS3 preislich der 360 Elite anzugleichen. In den USA ist das ja auch bereits so, jetzt hat zumindest Amazon auch den Preis derart angepasst.

  3. Re: Bleibt das Preisniveau so niedrig?

    Autor: MUsicLover XL 10.11.09 - 10:08

    Jetzt weiß ich's - zumindest bei Amazon ist der Preis schon wieder oben bei EUR 288,-. Pech für mich und Glück für die, die rechtzeitig zugeschlagen haben.
    Aber ich heule jetzt keine Krokodilstränen, hätte die Kohle einfach nicht gehabt und wenn ich nächstes Jahr (absehbar) wieder flüssiger bin, sind die 300 Euro Standardpreis der PS3 noch immer 1A.

    Greets,
    MXL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Mainz
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)
  2. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

  1. Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Sicherheitssoftware soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.

  2. SpaceX: Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
    SpaceX
    Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten

    Die Darksats von Starlink stören Beobachtungen im Infrarotspektrum. Nicht einig ist sich die astronomische Gemeinde, welche Flughöhe der Satelliten weniger störend ist.

  3. Google Pixel 2: Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr
    Google Pixel 2
    Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr

    Nutzer des Pixel 2 und des Pixel 2 XL können ihre Fotos nicht mehr kostenlos in voller Auflösung speichern - das Pixel 3 ist als Nächstes dran.


  1. 12:00

  2. 11:52

  3. 11:46

  4. 11:37

  5. 11:22

  6. 11:10

  7. 10:31

  8. 09:50