1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt…

Razer ist eine Schrottmarke, die durch Marketing im Esports Absatz schafft.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Razer ist eine Schrottmarke, die durch Marketing im Esports Absatz schafft.

    Autor: quineloe 10.04.18 - 10:59

    Qualitativ ist sowohl deren Hardware als auch die dazugehörige Software einfach nur Abfall von kurzer Lebensdauer. Aber weil sie ein Riesenbudget ins Marketing stecken und das wirksam auf Esports und Streaming rausblasen geht das auf, die Doofen kaufen es wie warme Semmeln. Das lässt sich bei so vielen Produkten sehen.

    Keine Sau würde sich nicht den völlig überteuerten DX Poser "gaming" Chair kaufen, wenn die ihn nicht ein paar dutzend high profile Streamern geschenkt hätten. Und jetzt machen kleine Streamer tatsächlich den Stuhl als "donation goal" auf, obwohl sie bereits auf einem ordentlichen Bürostuhl sitzen. Aber da steht halt nicht fett DX Poser oben drauf, und er ist nicht bunt.

    Gamer sind genauso empfänglich für Werbung wie die ganzen offlineschafe.

  2. Re: Razer ist eine Schrottmarke, die durch Marketing im Esports Absatz schafft.

    Autor: D43 10.04.18 - 13:28

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Gamer sind genauso empfänglich für Werbung wie die ganzen offlineschafe.

    Naja empfänglich für Werbung sind wir ja alle ein bisschen. Menschen gibt's es ja die genug die Geld haben für teure Spielereien.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  3. DAW SE, Gerstungen
  4. Diehl Metering GmbH, Ansbach/Nürnberg, Bazanowice (Polen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
IT-Fachkräftemangel
Es müssen nicht immer Informatiker sein

Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
  2. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"
  3. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee