1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rückblick auf Kinostart vor…

Ich oute mich mal ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ich oute mich mal ...

    Autor: lunarix 20.12.21 - 15:31

    ... bin ich eigentlich der einzige, der den Film eher mau fand? Klar, die Effekte waren schon klasse, aber die Story hat mich so gar nicht gecatcht, obwohl ich eigentlich gern "Hacker"-Filme schaue. Was "virtuelle" Welten angeht, bin ich eher der Tron-Fan. Ansonsten fand ich die Ideen der Matrix-Geschichte nicht wirklich umwerfend neu - alles schonmal dagewesen ...

    so ... und jetzt schlagt alle auf mich ein :-D

  2. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: Bommeltussi 20.12.21 - 15:41

    Bin da ganz bei dir. In Sachen Effekte ist Matrix tolles Popcorn-Kino. Aber wenns um die Geschichte und Athmosphäre geht, dann kommt nichts an das "Original" heran. Und das ist natürlich "Welt am Draht".

    Die Fortstetzungen von Matrix kann man getrost ganz vergessen. Wenn man die nicht gesehen hat, hat man wirklich nichts verpasst. "Animatrix" kann man sich noch anschauen, das ist quasi bezahltes DLC zu Matrix, wenn man so will und bietet einen gewissen Unterhaltungswert.

  3. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: pythoneer 20.12.21 - 15:50

    lunarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... bin ich eigentlich der einzige, der den Film eher mau fand?

    Ja, ohne Zweifel :P

    > Klar, die
    > Effekte waren schon klasse, aber die Story hat mich so gar nicht gecatcht,
    > obwohl ich eigentlich gern "Hacker"-Filme schaue. Was "virtuelle" Welten
    > angeht, bin ich eher der Tron-Fan.

    Das ist halt immer der individuelle Geschmack. Was das Genre ja auch früher so ein bisschen ausgezeichnet hat war der B-Movie Charakter und das man seine "eigene kleine Nische" gefunden hat. Das wurde durch Matrix komplett aufgelöst und in den Mainstream geholt. Ich denke das ist bei einigen Leuten schon ein Faktor. Mich hatten damals auch Filme wie Johnny Mnemonic fasziniert aber wenn ich Bekannte und Verwandte darüber gefragt hätte, dann hätte den wohl keiner gesehen. Matrix kannten dann so ziemlich alle und das "elitäre" Genre war dann erstmal vorbei.

    > Ansonsten fand ich die Ideen der
    > Matrix-Geschichte nicht wirklich umwerfend neu - alles schonmal dagewesen
    > ...

    Mir sind nicht so wirklich viele Beispiele bekannt, die das Thema so in der Form aufgegriffen hätten, dass man sich in die "kenn ich schon" Ecke stellen könnte. Ich meine, ja man kann Geschichten abstrahieren und am Ende hat man 5 Themen die in fast allen Filmen erzählt werden (Heldenreise etc.) aber das ist dann schon etwas plump. Außer Romane/Filme wie Welt am Draht fallen mir nicht all zu viele Beispiele ein die das Thema ähnlich behandeln – vielleicht bekommen wir von dir ein paar mehr Beispiele für "alles schon einmal da gewesen" was dann auch eine Empfehlung für diejenigen wäre die an dem Thema interessiert sind, danke.

    > so ... und jetzt schlagt alle auf mich ein :-D

    Wir haben uns alle Lieb!

  4. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: George99 20.12.21 - 16:45

    Eine berechtigte Frage wäre auch, wozu sie überhaupt noch von den Maschinen gezüchtet werden und aufwendig in einer Simulation leben. Das ist eigentlich pure Energieverschwendung.

  5. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: Netzweltler 20.12.21 - 17:47

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine berechtigte Frage wäre auch, wozu sie überhaupt noch von den Maschinen
    > gezüchtet werden und aufwendig in einer Simulation leben. Das ist
    > eigentlich pure Energieverschwendung.
    Wird im ersten Teil kurz begründet: Demnach erzeugt jeder Körper ca. 50 Watt Leistung, die die Maschinen nach Erschöpfung der irdischen Energieresourcen und der Verdunkelung der Sonne als Energiequelle nutzen. Die Matrix soll wohl ihren Geist und Verstand anregen.
    Nur: Wo die menschlichen Körper selbst die Energie dafür hernehmen, wird nicht erwähnt.

    Zion scheint Geothermie zu nutzen.

  6. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: smonkey 20.12.21 - 18:16

    Die Specialeffects haben bei mir noch nie gezogen. Dafür fand ich die Story, welche nicht ganz triviale philosophische Fragen aufwirft (Cogito ergo sum?) als Teenager auf Sinnsuche bombastisch. Wenn ich auch damals schon erkannte dass das mit der Matrix physikalischer Nonsense ist. Aber es ist halt ein Sci-Fi, da muss man nicht immer alles physikalisch erklären können.

  7. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: countzero 20.12.21 - 18:29

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine berechtigte Frage wäre auch, wozu sie überhaupt noch von den Maschinen
    > gezüchtet werden und aufwendig in einer Simulation leben. Das ist
    > eigentlich pure Energieverschwendung.

    Ich habe schon mehrfach gehört, dass in der Ursprungsfassung des Drehbuchs die Matrix die Gehirne aller "eingecheckten" Menschen zu einer Art biologischem Supercomputer zusammenschaltet. Auf dem läuft dann nicht nur die Matrix, sondern er stellt auch Rechenleistung für die Maschinen selbst bereit.

    Dem Studio war das wohl zu kompliziert, weshalb es auf Menschen = Batterien vereinfacht wurde.

  8. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: KlugKacka 20.12.21 - 19:02

    Netzweltler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > George99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine berechtigte Frage wäre auch, wozu sie überhaupt noch von den
    > Maschinen
    > > gezüchtet werden und aufwendig in einer Simulation leben. Das ist
    > > eigentlich pure Energieverschwendung.
    > Wird im ersten Teil kurz begründet: Demnach erzeugt jeder Körper ca. 50
    > Watt Leistung, die die Maschinen nach Erschöpfung der irdischen
    > Energieresourcen und der Verdunkelung der Sonne als Energiequelle nutzen.
    > Die Matrix soll wohl ihren Geist und Verstand anregen.
    > Nur: Wo die menschlichen Körper selbst die Energie dafür hernehmen, wird
    > nicht erwähnt.

    Von den Lebensmitteln, mit irgendwas müssen die ja versorgt werden.
    Aber kam das nicht auch vor, wie das funzt?
    Zu lange her. Aber der erste war der beste der 3. Was nix heisen soll :P

  9. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: smonkey 20.12.21 - 19:16

    Wenn ich mich recht erinnere wurden die Menschen mit einer Nährlösung der Toten versorgt (soylent green lässt grüßen). Allerdings wäre das dann ein Perpetuum Mobile.

  10. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: packansack 21.12.21 - 04:35

    You're a wizard, Neo.
    Hat 2 neue Spells erlernt, Schutzschild und Fusrohda. Quelle der Energie: RAAAAGE. Neo = Son Goku.
    Ok, Kamehameha kann er noch nicht, aber es kommen ja noch mehr Filme.
    Der neue Architekt ist scheiße.
    Der neue Morpheus ist scheiße.
    Das neue oracle ist... siehe oben.
    Kein Hugo Weaving (Mister Smith). Ok, in einem Frame isser zu sehen.
    Kein einziger spektakulärer/technisch eindrucksvoller Kampf. Generell wenig Kämpfe. Und nie das Gefühl "wow hier gehts um die Wurst" sondern immer nur, "ok jetzt kämpft, weil es schon seit 20 Minuten keinen Kampf mehr gab". Keine interessanten Locations.

    Dazu wie in allen schlechten Actionfilmen zu nahe und zu schnelle close-up Schnitte in Kämpfen oder einfach dunkle Szenen wo ich nix sehe. Generell zu dunkel der Film. Von einem schlecht beleuchteten Raum zum nächsten, fast den ganzen Film. Die alten waren nicht so.
    Nichts aus dem Film wird jemals 'ikonisch' sein, wie zum Beispiel: Kampf gegen Security Guards in der Eingangshalle mit den Säulen, die Highway Szene, der Chateau Kampf mit den ganzen Nahkampf Waffen, Trinity in der Telefonzelle, Neo gegen 100 agents, Kampf gegen die 2 ghosts, Neo mit Höhenangst am Anfang, Neo in dem U-Bahnhof ohne Ausgang, Neo beim oracle, und wahrscheinlich kann jeder noch 3 Szenen hinzufügen. Egal was man von dem 2. und 3. Teil denkt, es gab wenigstens viel cooles zu sehen!
    Sobald ein Held zu powerful wird, geht die Spannung zu Ende. In den ersten Filmen war IMMER das Gefühl, dass die Helden gegen zumindest gleichwertige oder sogar stärke Gegner antreten, manchmal (oder besser gesagt: oft? fast immer?) mussten sie sich verstecken, leise sein, oder fliehen.
    Jetzt so: ja ja komm, ihr habt eh alle godmode an.

    Hab den Film jetzt schon vergessen.

  11. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: mfeldt 21.12.21 - 09:43

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine berechtigte Frage wäre auch, wozu sie überhaupt noch von den Maschinen
    > gezüchtet werden und aufwendig in einer Simulation leben. Das ist
    > eigentlich pure Energieverschwendung.

    Oh, nach der Energie lieber nicht fragen. Das ganze Konzept ist ein einziger Verstoß gegen den 2. Hauptsatz!

  12. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: Truster 21.12.21 - 10:14

    Und sie werden "intravinös ernärt", wenn ich den Satz richtig im Kopf habe.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  13. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: Truster 21.12.21 - 10:20

    würde in der ganzen Story viel mehr Sinn machen. Strom bekommen die MAschinen von AKWs, die sie gebaut haben. :D

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  14. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: FreiGeistler 21.12.21 - 10:28

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Netzweltler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > George99 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Eine berechtigte Frage wäre auch, wozu sie überhaupt noch von den Maschinen
    > > > gezüchtet werden und aufwendig in einer Simulation leben. Das ist
    > > > eigentlich pure Energieverschwendung.
    > > Wird im ersten Teil kurz begründet: Demnach erzeugt jeder Körper ca. 50
    > > Watt Leistung, die die Maschinen nach Erschöpfung der irdischen
    > > Energieresourcen und der Verdunkelung der Sonne als Energiequelle nutzen.
    > > Die Matrix soll wohl ihren Geist und Verstand anregen.
    > > Nur: Wo die menschlichen Körper selbst die Energie dafür hernehmen, wird
    > > nicht erwähnt.
    >
    > Von den Lebensmitteln, mit irgendwas müssen die ja versorgt werden.

    Und diese brauchen - Sonnenlicht.
    (Was für eine dumme Idee, den Himmel zu verdunkeln. Damit haben sie quasi den Planeten geopfert.)

  15. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: Truster 21.12.21 - 10:55

    es gibt Lebewesen, die nicht auf Sonnenlicht angewiesen sind....

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  16. Re: Ich oute mich mal ...

    Autor: schnedan 21.12.21 - 14:56

    Ich erinnere mich an die Werbung im Kino... Warner Logo in Grün oder so... man hat aber keinen Tipp bekommen worum es ging... Jahre später lief dann mal ein Teil im TV. War froh das ich dafür kein Geld ausgegeben habe. Schauspieler, Setting, Story - alles nix. Hat nie bei mir gezündet.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Motor / Fleet (m/w/d)
    Gateway Digital Services, Stuttgart
  2. Projektmanagerin / Projektmanager Ticketing Systeme
    Scheidt & Bachmann Fare Collection Systems GmbH, Mönchengladbach
  3. Softwareprüfer (m/w/d) Maschinensteuerung und -vernetzung
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  4. IT-Projektleiter (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de