1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Silvester: Ford zeigt Hundehütte…

Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: elmcrest 18.12.18 - 10:55

    Ah stimmt, die essen wir...

    Na ja, vielleicht kann man ja auch ANC nutzen um einfach alles geknallen zu killen, so generell, weltweit. Wie ne mute Taste... dann siehts gut aus und stinkt nur noch :)

  2. Re: Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: Richy-Holly 18.12.18 - 11:06

    Wenn du ne Kuh da rein bekommst, kannst du da sicher auch ne Kuh reinstellen. Ich bin mir sicher die wird sich nicht daran stören dass es eine Hundehütte ist.

  3. Re: Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: Anonymouse 18.12.18 - 11:53

    Ja, die armen Haustiere müssen beschützt werden und dafür sollte man am besten Silvester verbieten. Alle anderen Tiere können Seite an Seite ihre eigene Scheiße fressen und niemals Tageslicht zu Gesicht bekommen, hauptsache der Preis für die leckere Wurst steigt nicht.

    Verstehe jemand die Menschen ^^

  4. Re: Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: Kirschkuchen 18.12.18 - 11:56

    Richy-Holly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du ne Kuh da rein bekommst, kannst du da sicher auch ne Kuh
    > reinstellen. Ich bin mir sicher die wird sich nicht daran stören dass es
    > eine Hundehütte ist.

    Als Kalb passt sie da bestimmt noch rein. Ich würde sie aber lieber irgendwann rausholen, die Kuh und die Hütte wird es dir danken.

  5. Re: Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: TarikVaineTree 18.12.18 - 13:38

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die armen Haustiere müssen beschützt werden und dafür sollte man am
    > besten Silvester verbieten. Alle anderen Tiere können Seite an Seite ihre
    > eigene Scheiße fressen und niemals Tageslicht zu Gesicht bekommen,
    > hauptsache der Preis für die leckere Wurst steigt nicht.
    >
    > Verstehe jemand die Menschen ^^

    +1

  6. Re: Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: 0x8100 18.12.18 - 13:57


    :p

  7. Re: Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: 0xDEADC0DE 19.12.18 - 08:37

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die armen Haustiere müssen beschützt werden und dafür sollte man am
    > besten Silvester verbieten. Alle anderen Tiere können Seite an Seite ihre
    > eigene Scheiße fressen und niemals Tageslicht zu Gesicht bekommen,
    > hauptsache der Preis für die leckere Wurst steigt nicht.

    Gegenvorschlag: Alle werden vegan oder zumindest vegetarier und dafür gibt es pro Jahr 2 mal Termine zum Böllern.

    > Verstehe jemand die Menschen ^^

    Wenn du nicht zustimmst, dann versteh ich sie echt nicht. Wenn Böllern so wichtig ist, kann man auf die Wurst ja verzichten. Ich würde es tun, obwohl ich Bratwürste echt gerne esse.

  8. Re: Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: TrollNo1 19.12.18 - 10:19

    Weil Hund nicht so gut schmeckt :D Heißt ja nicht umsonst "Schmeckt wie Hund"

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  9. Re: Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: Muhaha 19.12.18 - 11:40

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Hund nicht so gut schmeckt :D Heißt ja nicht umsonst "Schmeckt wie
    > Hund"

    Woher willst Du wissen, das Hund nicht gut schmeckt?

  10. Re: Schöne Idee aber was ist mit den anderen Tieren?

    Autor: cemetry 19.12.18 - 12:16

    Vor 3 Jahren war ich Silvester in Wien. Da in Österreich's Städten partielles Knallverbot herscht (gerade um den Stephansplatz), hat es eine Bewegung "Kerzen statt Raketen" gegeben.
    War eines meiner schönsten Erfahrungen.
    Wenn ich die Nachteile von dem ganzen geknalle nehme... Laut, teuer usw...
    Nichts gegen professionelle Pyrotechnik, aber das ganze Supermarkt-Zeugs... 90 Sekunden Geballere für 200¤, letztens in einem Prospekt gelesen... Mir persönlich ist es das nicht wert und mit dem Geld kann man besseres anstellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. Stadt Cuxhaven, Cuxhaven
  4. picturesafe media/data/bank GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,21€
  2. (-75%) 4,99€
  3. 4,32€
  4. 37,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Datenschutz: Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße
    Datenschutz
    Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße

    Seit Mai 2018 wurden nicht nur sehr viel DSGVO-Verstöße gemeldet, es hagelte auch saftige Strafen. Eine Rechtsanwaltskanzlei zieht Bilanz und listet die Länder nach den höchsten Bußgeldern und meisten Verfahren auf.

  2. Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
    Erneuerbare Energien
    Windkraft in Luft speichern

    In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.

  3. 5G: Merkel verschiebt Entscheidung zu Huawei um einige Monate
    5G
    Merkel verschiebt Entscheidung zu Huawei um einige Monate

    Laut einem Bericht ist Merkel keine Einigung mit den US-Lobbyisten in der Union gelungen. Die Kanzlerin hat die Sache nun erst einmal vertagt. Für die 5G-Netzbetreiber bleibt die Unsicherheit zum Einsatz von Huawei-Technik.


  1. 12:20

  2. 12:04

  3. 11:43

  4. 11:28

  5. 11:13

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:33