1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart-TV: Apple gab Pläne für…

Inovation

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Inovation

    Autor: hackCrack 19.05.15 - 10:25

    "...weil das Unternehmen befürchtet habe, man könne nicht genug innovative Funktionen bieten."

    Also wirklich mal, ein Apple Fernseher hätte wahrscheinlich mehr Innovation gehabt als manch so ein aktuelles Produkt.
    Aber in Summe muss man schon eingestehen dass Apple so ein bisschen die Ideen ausgehen, gerade die Apple watch war ja eher ein Produkt nach dem Motto "Aufschließen an die Konkurrenz + paar nette Gimmicks"

  2. Re: Inovation

    Autor: violator 19.05.15 - 10:41

    Ein Applefernseher würde wohl toll aussehen, 3mm dick sein, ein mega hochauflösendes Display haben, dafür aber keinerlei Anschlüsse für externe Geräte, reduzierte Funktionen, ne Fernbedienung mit Fingerabdrucksensor, ständige Internetverbindung zu Apple und die üblichen Fans, die das dann verteidigen, weil das vielen Menschen ja reichen würde und die Kritiker nicht der Nabel der Welt seien. ;)

  3. Re: Inovation

    Autor: kylecorver 19.05.15 - 10:46

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Applefernseher würde wohl toll aussehen, 3mm dick sein, ein mega
    > hochauflösendes Display haben, dafür aber keinerlei Anschlüsse für externe
    > Geräte, reduzierte Funktionen, ne Fernbedienung mit Fingerabdrucksensor,
    > ständige Internetverbindung zu Apple und die üblichen Fans, die das dann
    > verteidigen, weil das vielen Menschen ja reichen würde und die Kritiker
    > nicht der Nabel der Welt seien. ;)

    Sie haben die 3000¤ Anschaffungspreis vergessen ;)

  4. Re: Inovation

    Autor: drvsouth 19.05.15 - 10:56

    kylecorver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haben die 3000¤ Anschaffungspreis vergessen ;)

    Und Videotelefonie wäre natürlich nur mit anderen AppleTVs oder iPhones möglich gewesen.

  5. und

    Autor: Der Rechthaber 19.05.15 - 11:08

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Applefernseher würde wohl toll aussehen, 3mm dick sein, ein mega
    > hochauflösendes Display haben, dafür aber keinerlei Anschlüsse für externe
    > Geräte, reduzierte Funktionen, ne Fernbedienung mit Fingerabdrucksensor,
    > ständige Internetverbindung zu Apple und die üblichen Fans, die das dann
    > verteidigen, weil das vielen Menschen ja reichen würde und die Kritiker
    > nicht der Nabel der Welt seien. ;)

    der apple fernseher würde nur mit iphone laufen, in 4k kommen aber nur 720p itunes filme in "hd" streamen.

  6. Re: Inovation

    Autor: cuthbert34 19.05.15 - 11:22

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "...weil das Unternehmen befürchtet habe, man könne nicht genug innovative
    > Funktionen bieten."
    >
    > Also wirklich mal, ein Apple Fernseher hätte wahrscheinlich mehr Innovation
    > gehabt als manch so ein aktuelles Produkt.
    > Aber in Summe muss man schon eingestehen dass Apple so ein bisschen die
    > Ideen ausgehen, gerade die Apple watch war ja eher ein Produkt nach dem
    > Motto "Aufschließen an die Konkurrenz + paar nette Gimmicks"

    Problem beim TV-Gerät ist die Marge... die hätten nicht genügend Alleinstellungsmerkmale gefunden, um den Preis derart anzuheben um eine "apple-typische" Marge aus dem Gerät zu holen. Die Streamingboxen sind das einzig sinnvolle für Apple. Dank iTunes gibt's ja genügend Content. Da liegt auch der Reibach der Zukunft. In 10 Jahren kann Apple auch nix mehr mit dem iPhone im Massenmarkt verdienen. Smartphones werden langfristig zu 0815 Alltagsgegenständen. Das Image und Prestige wird vom Nutzen vertrieben. Insofern bleibt Apple nur der Luxusmarkt á la iPhone in rotgold und mit Diamanten besetzt. Aber auch da wird es den Markt geben. Stattdessen wird sich Apple zum Contentanbieter aus einer Hand weiter entwickeln.

  7. Re: Inovation

    Autor: Oldschooler 19.05.15 - 11:32

    Wenn ich die Bedienung von 95% aller neuen Fernseher sehe, kann Apple schon mit einer intuitiven Fernbedienung und Aufbau des Menus ähnlich vom Apple TV schon alleine damit enorme Innovation zeigen. Aber die meisten Menschen geben sich ja gerne mit Gefrickel aus Korea zufrieden, hauptsache es ist billig!

  8. Re: Inovation

    Autor: nykiel.marek 19.05.15 - 11:34

    Was verstehst du unter Neu? Ich frage, weil ich finde, das sich hier in letzter Zeit doch einiges getan hat.
    LG, MN

  9. Re: Inovation

    Autor: matok 19.05.15 - 11:55

    cuthbert34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Problem beim TV-Gerät ist die Marge... die hätten nicht genügend

    So ist es. Dann lieber eine Set-Top Box entwickeln, in der sowieso die aus Apple Sicht entscheidende Technik steckt und bei der dann auch die Marge stimmt. Und eine Webcam würde man da bestimmt auch reinkriegen. Amazon geht ja den gleichen Weg und plagt sich nicht damit ab, einen TV zu entwickeln.

  10. Re: Inovation

    Autor: Jasmin26 19.05.15 - 16:09

    Ich denk eher die Einsicht das ein TV-Gerät was ganz anderes ist wie ein Telefon und ganz andere Mechanismen greifen !

  11. Re: Inovation

    Autor: elgooG 20.05.15 - 08:03

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cuthbert34 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Problem beim TV-Gerät ist die Marge... die hätten nicht genügend
    >
    > So ist es. Dann lieber eine Set-Top Box entwickeln, in der sowieso die aus
    > Apple Sicht entscheidende Technik steckt und bei der dann auch die Marge
    > stimmt. Und eine Webcam würde man da bestimmt auch reinkriegen. Amazon geht
    > ja den gleichen Weg und plagt sich nicht damit ab, einen TV zu entwickeln.

    Eben, der Markt der TV-Geräte ist völlig übersättigt und Kunden achten mehr auf den Preis als auf die Qualität. Alles was ein Apple-Fernseher als Alleinstellungsmerkmal gehabt hätte, lässt sich auch mit einer Box nachrüsten.

    Von daher, würde nur noch fehlen, dass Apple-TV eine Kamera zum Aufstecken auf das Gerät bekommt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  12. Re: und

    Autor: Endwickler 21.05.15 - 09:45

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der apple fernseher würde nur mit iphone laufen, in 4k kommen aber nur 720p
    > itunes filme in "hd" streamen.

    Was machen denn die Anführungszeichen bei hd? 720p ist HD.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Kirsch Pharma GmbH, Salzgitter
  3. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
    Pinephone im Test
    Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

    Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
    2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
    3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11