1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart-TV: Über 20 TV-Hersteller…

hahahahaha

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hahahahaha

    Autor: flasherle 24.02.21 - 11:03

    dieses schlechte OS? ich habe mein LG sofort wieder zurück geschickt, weil absoluter Müll. jetzt mit meinem Android Sony TV, ist das alles deutlich gelungener...

  2. Re: hahahahaha

    Autor: DevSec 24.02.21 - 11:07

    Für mich genau andersrum. WebOS ist richtig schnell und wird über die Jahre nicht langsamer. Die paar Apps, die man ggf. braucht, gibts es eigentlich auch für WebOS. Wer mehr will, ist sowieso mit einem externen Stick o.ä. besser dran.

  3. Re: hahahahaha

    Autor: flasherle 24.02.21 - 11:12

    also bei mir net, da legt man 1k5 hin und bekommt eine lahme krücke. android hier auf dem sony gefühlt doppelt so schnell...

  4. Re: hahahahaha

    Autor: most 24.02.21 - 11:15

    AN die Bildqualität eines LG OLEDs kommen die anderen nur schwer ran. ich habe einen FireTVStick darangehängt und WebOS erst gar nicht näher betrachtet

  5. Re: hahahahaha

    Autor: captain_spaulding 24.02.21 - 11:16

    Ich wollte eigentlich wegen Performance lieber WebOS, aber meinen Recherchen nach gab es da weder SteamLink noch Kodi dafür.
    Externer Zuspieler: Ja, aber dann kann man sich das Smart-Zeug generell sparen.

  6. Re: hahahahaha

    Autor: JTR 24.02.21 - 11:16

    Also mein neuer LG OLED mit WebOS ist deutlich angenehmer zu bedienen als mein alter Samsung. Mich dünkt WebOS extrem flott und vor allem übersichtlich gestaltet.

  7. Re: hahahahaha

    Autor: limasign 24.02.21 - 11:27

    Danke. Sehe das genauso.

    Design is unsichtbar. /// design is invisible.

  8. Re: hahahahaha

    Autor: Pornstar 24.02.21 - 11:33

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mein neuer LG OLED mit WebOS ist deutlich angenehmer zu bedienen als
    > mein alter Samsung. Mich dünkt WebOS extrem flott und vor allem
    > übersichtlich gestaltet.


    Samsung Android war auch schon immer langsam.
    Die Chinesen mit Android sind da deutlich schneller.

  9. Re: hahahahaha

    Autor: D! 24.02.21 - 11:39

    Also wenn die Software von anderen Herstellern noch langsamer und mit Werbung überladen ist als WebOS, dann "Gute Nacht".

  10. Re: hahahahaha

    Autor: DevSec 24.02.21 - 11:42

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also bei mir net, da legt man 1k5 hin und bekommt eine lahme krücke.
    > android hier auf dem sony gefühlt doppelt so schnell...


    Kommt evtl. aufs Modell an und was für ein Chip verbaut ist. Hab den C8 65", war damals um die 2200¤ und läuft auch heute noch richtig schnell. Ich muss aber zugeben, dass ich kaum FreeTV schaue. Kann sein, dass das Programme Switchen nicht so schnell ist? Aber Netflix App, Plex App, alles läuft sehr gut und flüssig. Hab sogar nach 2 Jahren noch ein Update mit Airplay bekommen.

    Bei Android-TVs htte ich immer bedenken, dass diese auf ihrer Android-Version hängen bleiben und wie bei Android üblich, über die Zeit spürbar langsamer werden. Ich hab zB das Nvidia Shield, da gibts tatsächlich immer mal eine neue Android-Version. Aber obwohl da ein dicker Tegra Chip drin steckt, ist das Teil schon lange nicht mehr so flüssig, wie früher mal. Ich nutze das Shield inzwischen kaum noch, weil ich über den TV fast alles schneller und direkter nutzen kann.

  11. Re: hahahahaha

    Autor: Besserwisser42 24.02.21 - 12:45

    Pornstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JTR schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also mein neuer LG OLED mit WebOS ist deutlich angenehmer zu bedienen
    > als
    > > mein alter Samsung. Mich dünkt WebOS extrem flott und vor allem
    > > übersichtlich gestaltet.
    >
    > Samsung Android war auch schon immer langsam.
    > Die Chinesen mit Android sind da deutlich schneller.

    Samsung hat auf TVs kein Android sondern Tizen... ist relativ grottig zu bedienen. WebOS hat die besten Features kombiniert mit der coolen Fernbedienung mit Mausinput, wünschte ich könnte die nutzen um meinen PC so zu steuern..

    Finde es unverschämt dass alte TVs nicht die neusten WebOS Versionen oder auch nur Updates kriegen. Immerhin hat mein TV > 4000¤ gekostet.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.21 12:46 durch Besserwisser42.

  12. Re: hahahahaha

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 24.02.21 - 12:53

    Ich weiß nicht, wie lange das her ist, dass die Anti-WebOS'ler hier einen LG TV in der Hand hatten, aber die Geschwindigkeit, mit der mein 2020er LG durch die Menüs und Apps rast, überrascht mich jedes Mal wieder aufs neue!

  13. Re: hahahahaha

    Autor: FreiGeistler 24.02.21 - 14:05

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also bei mir net, da legt man 1k5 hin und bekommt eine lahme krücke.
    > android hier auf dem sony gefühlt doppelt so schnell...

    Mag am SoC liegen.
    Und dessen Leistungsfähigkeit nicht mit dem Kaufpreis des TVs korrelieren.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.21 14:08 durch FreiGeistler.

  14. Re: hahahahaha

    Autor: FreiGeistler 24.02.21 - 14:06

    captain_spaulding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Externer Zuspieler: Ja, aber dann kann man sich das Smart-Zeug generell sparen.

    Gibt es aber nicht zu kaufen.
    Dafür kriegen die Externen Zuspieler (in der Regel) länger Updates. Wie das bei TV-Sticks aussieht, weiss ich nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.21 14:11 durch FreiGeistler.

  15. Re: hahahahaha

    Autor: Trollversteher 24.02.21 - 14:10

    >dieses schlechte OS? ich habe mein LG sofort wieder zurück geschickt, weil absoluter Müll. jetzt mit meinem Android Sony TV, ist das alles deutlich gelungener...

    Komisch, ging mir genau umgekehrt...

  16. Re: hahahahaha

    Autor: Trollversteher 24.02.21 - 14:12

    >also bei mir net, da legt man 1k5 hin und bekommt eine lahme krücke. android hier auf dem sony gefühlt doppelt so schnell...

    Was war denn das für ein LG Modell? Wie gesagt, habe genau die umgekehrte Erfahrung gemacht: Android TV Krücke, WebOS "flutscht" flüssig...

  17. Re: hahahahaha

    Autor: Trollversteher 24.02.21 - 14:14

    >Samsung hat auf TVs kein Android sondern Tizen... ist relativ grottig zu bedienen. WebOS hat die besten Features kombiniert mit der coolen Fernbedienung mit Mausinput, wünschte ich könnte die nutzen um meinen PC so zu steuern..

    Richtig, und die festen Tasten für Netflix und amazon prime sind auch sehr nützlich - das Umschalten zwischen Nitflix/prime und linearem TV geht mit einem externen Zuspieler niemals so schnell.

  18. Re: hahahahaha

    Autor: captain_spaulding 24.02.21 - 14:39

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür kriegen die Externen Zuspieler (in der Regel) länger Updates. Wie das
    > bei TV-Sticks aussieht, weiss ich nicht.
    Kommt ganz drauf an: Ein Android-Stick bekommt sicher nicht länger Updates als ein Smart-TV. Ein PC mit Windows/Linux aber schon. Letzteres wäre meine erste Wahl. Hatte ich als ich einen Monitor als TV verwendet habe. Funktioniert super. Aber ist nur bis ca. 32 Zoll preislich ok.

  19. Re: hahahahaha

    Autor: captain_spaulding 24.02.21 - 14:42

    Besserwisser42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WebOS hat die besten Features kombiniert mit der coolen
    > Fernbedienung mit Mausinput, wünschte ich könnte die nutzen um meinen PC so
    > zu steuern..
    Ist kein Problem: Fernbedienung mit Gyro-Maus gibt es für 10¤. Funktioniert prima an jedem Smart-TV oder PC.

  20. Re: hahahahaha

    Autor: schnedan 24.02.21 - 15:08

    Keine Ahnung was für ein Schrott in meinem Sony läuft, aber es ist grundübel, schlecht gemacht und langsam. Und nach 2 Jahren habe ich Streifen von der Hintergrundbeleuchtung

    nie wieder Sony!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. Hays AG, München
  3. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme