Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smarte Lautsprecher: Amazon und…

Warum so viel ausgeben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so viel ausgeben?

    Autor: Bautz 20.12.17 - 23:04

    Eine Webcam an den PC und schon hilft dir Cortana - und nebenbei ist Cortana der einzige Assistent, der auf allen Systemen verfügbar ist (Ok, Android nur Englisch, aber damit kann ich leben).

    Allerdings, bis auf "Cortana, Musik leiser" und ähnliche kurze befehle spreche ich mit ihr eigentlich nicht, weil ich mich bei Tippen einfach wohler fühle.

  2. Re: Warum so viel ausgeben?

    Autor: sinibald 20.12.17 - 23:49

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Webcam an den PC und schon hilft dir Cortana - und nebenbei ist
    > Cortana der einzige Assistent, der auf allen Systemen verfügbar ist (Ok,
    > Android nur Englisch, aber damit kann ich leben).
    >
    > Allerdings, bis auf "Cortana, Musik leiser" und ähnliche kurze befehle
    > spreche ich mit ihr eigentlich nicht, weil ich mich bei Tippen einfach
    > wohler fühle.

    ...für einen der aus PC Sessel anscheinend nicht aufsteht mag das mal stimmen...

  3. Re: Warum so viel ausgeben?

    Autor: Rail 21.12.17 - 07:36

    Ich bin mit meinem Home Mini für 16¤ zufrieden.

    Die günstigen Sonoff Relais als Steuer-Einheit und einen RaspberryPi als Erweiterung der Funktionen und Verwaltung.

  4. Re: Warum so viel ausgeben?

    Autor: Psy2063 21.12.17 - 07:42

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Webcam an den PC und schon hilft dir Cortana

    und den PC gibt es natürlich kostenlos?

  5. Re: Warum so viel ausgeben?

    Autor: Bautz 21.12.17 - 07:57

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und den PC gibt es natürlich kostenlos?

    Der ist "eh da".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.17 07:57 durch Bautz.

  6. Re: Warum so viel ausgeben?

    Autor: SaskuAc 21.12.17 - 07:57

    echo dot .. 35¤
    Windows 10 100(?)¤ ( plus hardware )

    35 > 100 !!!! ganz klar.

    ich rede hier von den offiziellen und nicht ebay varianten. ( und cortana kann ja auch so wahnsinnig toll vom Sofa aus alles steuern )

  7. Re: Warum so viel ausgeben?

    Autor: Bautz 21.12.17 - 08:05

    SaskuAc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > echo dot .. 35¤
    > Windows 10 100(?)¤ ( plus hardware )
    >
    > 35 > 100 !!!! ganz klar.
    >
    > ich rede hier von den offiziellen und nicht ebay varianten. ( und cortana
    > kann ja auch so wahnsinnig toll vom Sofa aus alles steuern )

    PC mit Windows ist eh da. Tablet mit Windows ist eh da (2x sogar). Cortana auf dem Android-Handy ist eh da.

    Und egal wo ich im Haus bin, die Webcam für 20¤ (Logitech meine ich) hört mich aus dem Wohn- und schlafzimmer. In der Küche steht mein altes Surface 3.
    Ich tippe zwar lieber, meine Lebensgefährtin benutzt aber oft auch Sprachkommandos.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. TÜV SÜD Gruppe, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  2. 39€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Edifier R1700BT für 114,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Samsung Space im Kurztest: Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch
    Samsung Space im Kurztest
    Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch

    Endlich ist wieder Platz auf dem Schreibtisch für all die Kaffeetassen, Visitenkarten und Sammelfiguren. Der 32 Zoll große Samsung-Space-Monitor mit 4K-Auflösung wird nämlich an seinem Schwenkstand an die Tischkante geklemmt. Das interessante Konzept hat aber ein paar Einschränkungen.

  2. VR-Rundschau: Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
    VR-Rundschau
    Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets

    Oculus Rift S, Valve Index und HTC Vive Pro: Dieses Jahr erscheinen viele neue Virtual-Reality-Headsets. Aber können die Inhalte mithalten? Wir meinen: ja - und stellen die bislang besten VR-Games von 2019 vor.

  3. Reichweitenangst: Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
    Reichweitenangst
    Mit dem E-Auto von China nach Deutschland

    Skeptiker der Elektromobilität bemängeln fehlende Ladestationen und geringe Reichweiten. Das Elektroauto-Startup Aiways will dem begegnen und mit seinen Elektro-SUVs eine 14.200 Kilometer lange Strecke zurücklegen - auch durch die Wüste Gobi.


  1. 09:27

  2. 07:51

  3. 07:50

  4. 19:25

  5. 18:00

  6. 17:31

  7. 10:00

  8. 13:00