1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonic the Hedgehog: Sonic-Film…

der ist blau, kommt schon hin ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.05.19 - 12:40

    wtf. das soll sonic als film sein, was erwartet ihr ... chewbaka hatte in den originalen randzeichnugnungen zum plott auch viel weniger fell und dewegen einen lendenshurz und han solo einen oberlippienbart wie bird rainolds und darth vader hieß noch darth fader und die wachen auf der tatinv IV hatten energieschilde und laserschwerter, und nicht nur ein riesen sternenzerstörer ist ihnen nachgejagt sondern 3 pocket criuser ... film und originalvorlage/vorstellung waren immer schon unterschiedlich, selbst beim film ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.19 12:48 durch ML82.

  2. Re: der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: Eheran 27.05.19 - 12:48

    >was erwartet ihr ...
    Z.B. eine Figur, die nicht völlig hässlich ist und ganz anders geformt, als alle bisherigen Darstellungen.

    >in den originalen randzeichnugnungen
    Was ist das denn für ein Vergleich? Die hatten den Sonic-Film quasi schon fertig.

  3. Re: der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.05.19 - 12:49

    und ich fänds toll ebend diesen zu sehen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.19 12:50 durch ML82.

  4. Re: der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: Astorek 27.05.19 - 13:08

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    Antwort Nummer 1: Detective Pikachu als direkter Konkurrent. Hier fällt richtig auf wie schlecht Sonic in die moderne Welt gebracht wurde, wenn man den direkten Vergleich hat, wo alle Pokemons so viel besser aussehen, ohne ihren "Artstyle" zu verschandeln.

    > film und originalvorlage/vorstellung waren immer schon unterschiedlich, selbst beim film ...
    Kontinuität bei einer rein digitalen Figur. Nuff said.

    Sonic im Film sieht nur sehr entfernt nach dem aus, was an die Figuren aus der Spielserie erinnert. Und eine Ausrede bzgl. Schauspieler o.Ä. gibt es hier nicht, da die Figur vollständig vom Computer generiert ist...

  5. Re: der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: Huanglong 27.05.19 - 13:50

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wtf. das soll sonic als film sein, was erwartet ihr ... chewbaka hatte in
    > den originalen randzeichnugnungen zum plott auch viel weniger fell und
    > dewegen einen lendenshurz und han solo einen oberlippienbart wie bird
    > rainolds und darth vader hieß noch darth fader und die wachen auf der
    > tatinv IV hatten energieschilde und laserschwerter, und nicht nur ein
    > riesen sternenzerstörer ist ihnen nachgejagt sondern 3 pocket criuser ...
    > film und originalvorlage/vorstellung waren immer schon unterschiedlich,
    > selbst beim film ...


    Das ist ein Äpfel und Birnen Vergleich. Star Wars als Film war ja das erste Star Wars überhaupt und damit die Referenz. Das Endprodukt war also das finale Star Wars, wie es denn eben laut der Vorstellung der Macher entgültig aussehen sollte. Später hat Han Solo ja auch keinen Schnauzer bekommen. Sonic gab es offiziell als Figur schon vorher und wurde schon viele male verarbeitet. Das hier ist eher so, als würde man Yoda plötzlich Fell geben und ihn 2,10m groß machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.19 13:52 durch Huanglong.

  6. Re: der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: unbuntu 27.05.19 - 16:36

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wtf. das soll sonic als film sein, was erwartet ihr ... chewbaka hatte in
    > den originalen randzeichnugnungen zum plott auch viel weniger fell

    Ja, das waren aber Entwürfe, hier gehts um das fertige Aussehen.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  7. Re: der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.05.19 - 17:40

    interessiert doch keinem bei einem inhaltlich so oder so schlechtem film ... wenn man an so einem film arbeiten darf bekommt bullshitjobben eine richtig tragendende dimension ... nicht, sprich ich kann jeden verstehen der das nicht besonders ernst nimmt.

    noch einmal, es ist sonic, der verkackt blaue igel, der mit wahnsinniger geschwindigkeit von links nach rechts saust, dabei unwichtige punkte sammelt, nur um dr. robotnik die tour zu versauen ... storry zu ende, figur zu ende ... ich erwarte da nichts darüber hinaus ... und wer das tut hat ihmo nen rad ab, ding am laufen, schraube locker usw. !



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.19 17:54 durch ML82.

  8. Re: der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: Eheran 27.05.19 - 18:00

    > figur zu ende ... ich erwarte da nichts darüber hinaus
    Aber genau das ist ja der Punkt: Sie haben die Figur VÖLLIG verschissen!

  9. Re: der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: BrechMichel 27.05.19 - 19:31

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber genau das ist ja der Punkt: Sie haben die Figur VÖLLIG verschissen!

    Nah ist doch gut dann weiß man wenigstens schon im vorraus worauf man sich einlässt... ;)

  10. Re: der ist blau, kommt schon hin ...

    Autor: eidolon 27.05.19 - 19:45

    Ja eben, was soll man denn von einem Film halten, wenn man es nichtmal schafft, die Hauptfigur so aussehen zu lassen wie es die Vorlage zeigt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  2. AKDB, Würzburg
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. T e b i s Technische Informationssysteme AG, Martinsried bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed: Odyssey für 22,99€, Borderlands 3 für 25,99€, Battalion 1944 8...
  2. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

  1. Spin: Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland
    Spin
    Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland

    Ford hat 2018 mit Spin einen Vermieter von E-Scootern gekauft. Im Frühjahr kommt der Anbieter nach Deutschland und konkurriert mit vielen anderen Mikromobilisten.

  2. AMI: Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro
    AMI
    Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro

    Citroën hat mit dem AMI ein Elektroauto von der Studie zur Serienreife entwickelt. Das Fahrzeug für zwei Personen soll nur 6.900 Euro kosten. Dafür sind einige Abstriche erforderlich.

  3. Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler
    Golem Akademie
    IT-Sicherheit für Webentwickler

    Welches sind die häufigsten Sicherheitslücken im Web, wie können sie ausgenutzt werden - und wie können Webentwickler ihnen begegnen? Diese Fragen beantwortet der Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck in einem Workshop Ende März.


  1. 08:00

  2. 07:39

  3. 07:00

  4. 22:00

  5. 19:41

  6. 18:47

  7. 17:20

  8. 17:02