1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: TV-Fernbedienung ist…

Eine App kann das besser.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine App kann das besser.

    Autor: korona 13.02.20 - 09:32

    Für meinen in die Jahre gekommenen LG Fernseher gibt es eine App, die Ton und man halte sich fest auch Bild auf das Smartphone sendet. Gleichzeitg kann ich mein Smartphone auch noch als Fernbedienung benutzen. Gut einen Nachteil gibt es Ton und Bild sind etwas zeitversetzt.

  2. Re: Eine App kann das besser.

    Autor: ZuWortMelder 13.02.20 - 09:47

    Den gibt es schon ne ganze Weile und war nie sonderlich erfolgreich (lag bei uns eher am Preis), aber schön, das sie es noch mal probieren. Der Klang ist halt bei dem bisherigem Modell eher bescheiden gewesen.

  3. Re: Eine App kann das besser.

    Autor: Bouncy 13.02.20 - 10:55

    Also
    Handy suchen, entsperren, App suchen und starten, auf den Start der Übertragung warten und dann loslaufen
    vs.
    einfach zu greifende Fernbedienung nehmen und loslaufen
    ist besser? Das werden die älteren Semester, die Handys sowieso viel langsamer bedienen, wohl etwas anders sehen...

  4. Re: Eine App kann das besser.

    Autor: Huanglong 13.02.20 - 11:06

    Ich würde auch annehmen, das sich das an ein eher betagteres Publikum richtet. Die lassen den Fernseher auch gerne mal als Hintergrundberieselung laufen und schauen oft auch nicht hin. Das ist bei den Programmen, die die oft schauen, meist auch gar nicht nötig. Da geht es dann wirklich mehr um die Dialoge.

  5. Re: Eine App kann das besser.

    Autor: thinksimple 13.02.20 - 11:20

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für meinen in die Jahre gekommenen LG Fernseher gibt es eine App, die Ton
    > und man halte sich fest auch Bild auf das Smartphone sendet. Gleichzeitg
    > kann ich mein Smartphone auch noch als Fernbedienung benutzen. Gut einen
    > Nachteil gibt es Ton und Bild sind etwas zeitversetzt.


    Vielleich gehts hierbei nicht um DE? In anderen Ländern macht das Gerät Sinn. Da werden Dialoge verfolgt bei den Soaps. Brasilien z.b. oder Asien.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Berlin
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  4. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  2. 29,99€ (Bestpreise mit Saturn & Media Markt)
  3. (u. a. Die Unglaublichen 2 für 8,49€ (Blu-ray), Oben für 10,69€ (Blu-ray), Alice im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad