Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › South Park Staffel 18: Eine…

Die Historie wie das nach Deutschland kam ist auch interessant...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Historie wie das nach Deutschland kam ist auch interessant...

    Autor: Casandro 18.12.14 - 07:24

    ... die Serie geisterte damals primär durch das Internet. Ich glaube es gab sogar eine 15 Megabyte Version der ersten Episode... das war in Zeiten von Modems ohne Flatrates _richtig_ viel.

    Dann hat irgendwann mal Phenomedia, die Macher des "Moorhuhnjagt"-Spieles einige wenige Staffeln auf total überlasteten Servern gehostet. Man hatte dann damals 160x120 Pixelbreie in Real Media mit schlechten Ton, ich glaube die höhere Qualität war dann wirklich 320x240.

    Das war so ziemlich die erste Serie die durch Internetpiraterie groß wurde. Der erste Film der durch Videopiraterie groß wurde war wahrscheinlich "E.T. The Extraterrestrial", der kam über raubkopierte Videokassetten nach Großbritannien und ist seit dem da drüben ein gigantischer Erfolg.

  2. Re: Die Historie wie das nach Deutschland kam ist auch interessant...

    Autor: RonnyStiftel 18.12.14 - 13:15

    Bitte?

    In Deutschland wurde die erste Staffel vom 5. September bis zum 28. November 1999 sonntags um 23:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Die zweite (7. Oktober 2000 bis 24. Februar 2001), dritte (3. November 2001 bis 9. März 2002), vierte (31. August bis 21. Dezember 2002), fünfte (27. September bis 27. Dezember 2003), sechste (11. September 2004 bis 8. Januar 2005) und siebte Staffel (10. September 2005 bis 7. Januar 2006) wurde dann samstags gegen 0:00 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Die Ausstrahlung der achten Staffel folgte am 8. Januar bis 6. Februar 2007 montags, dienstags, mittwochs und donnerstags um 22:00 Uhr auf MTV.

    Und jeder aus meinen Freundeskreis hat es damals auf RTL geschaut.

  3. Re: Die Historie wie das nach Deutschland kam ist auch interessant...

    Autor: koelnerdom 18.12.14 - 13:21

    Vor allem ist "geisterte" ein wirklich lustiger Begriff in diesem Zusammenhang. 1999 war man froh, wenn man in kurzer Zeit einen Song geladen hatte. "Schlurfte über Tage" wäre wohl die passendere Bezeichnung :D

  4. Re: Die Historie wie das nach Deutschland kam ist auch interessant...

    Autor: Casandro 19.12.14 - 07:30

    Ja, 1999 lief dass dann auch irgendwo exotisch im Fernsehen. Da war ja South Park schon Mainstream. Und 1999 gab es in Deutschland schon die ersten ADSL-Anschlüsse und es gab eine ISDN-Flatrate. So gesehen hat man das schon herunterladen können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  3. OSRAM GmbH, Paderborn
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€
  2. bei Alternate.de
  3. 39€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Börsengang: AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar
    Börsengang
    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

    Durch den Verzicht auf Amazons AWS-Storage hat Dropbox in den vergangenen Jahren rund 75 Millionen US-Dollar gespart. Sein angekündigter Börsengang soll dem Unternehmen 500 Millionen US-Dollar einbringen und einen Expansionskurs für mehr zahlende Kunden finanzieren.

  2. LAA: Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE
    LAA
    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

    Nokia und T-Mobile US haben 1,3 GBit/s aus LTE herausgeholt. Das gelang im Testlabor mit Licensed Assisted Access (LAA) und Carrier Aggregation.

  3. Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro
    Alcatel 1X
    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

    MWC 2018 Alcatel bringt fünf neue Smartphones mit 2:1-Display auf den Markt. Mit dabei ist auch ein 100 Euro teures Modell mit Android Go. Zudem wurden vier neue Mittelklasse-Modelle mit einer normalen Android-Version vorgestellt.


  1. 10:28

  2. 22:05

  3. 19:00

  4. 11:53

  5. 11:26

  6. 11:14

  7. 09:02

  8. 17:17