1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Space Command: Science-Fiction…

Neil Johnson's Qualitätsfilme

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neil Johnson's Qualitätsfilme

    Autor: zwangsregistrierter 18.05.12 - 14:10

    Hehe grad mal die erwähnten Filme bei Imdb nachgeschaut:
    Humanity's End: 3.6
    Battlespace: 2.8
    und Alien Armageddon sagenhafte rekordverdächtige 1.7!
    Geil

  2. Re: Neil Johnson's Qualitätsfilme

    Autor: derKlaus 18.05.12 - 14:58

    hab ich auch gesehen.
    Der Fairness halber sollte man jeoch auch erwähnen, dass der in den Filmen anscheinend alles selbst gemacht hat. Von der Regie, Kamera bis hin zum Schnitt.
    Ich bezweifle, dass irgendwer hier im Forum einen Film auf die Beine stellen könnte der eine höhere Bewertung einfahren würde.

  3. Re: Neil Johnson's Qualitätsfilme

    Autor: irata 18.05.12 - 15:33

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bezweifle, dass irgendwer hier im Forum einen Film auf die Beine
    > stellen könnte der eine höhere Bewertung einfahren würde.

    Uwe Boll zu überbieten dürfte nicht so schwer sein ;-)

  4. Re: Neil Johnson's Qualitätsfilme

    Autor: Trockenobst 19.05.12 - 16:57

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bezweifle, dass irgendwer hier im Forum einen Film auf die Beine
    > stellen könnte der eine höhere Bewertung einfahren würde.

    Viele Leute die ich kenne die das könnten sehen keinen Sinn darin
    das zu tun. Sie würden dann irgendwie am Ende immer unter 4/10 landen.
    Weil sie einfach wissen: damit dies und das besser wird, bräuchten sie
    mehr Geld. Die Benotung spiegelt dann eher die Unfähigkeit Geld zu
    beschaffen, als die wirklichen Fähigkeiten. Das ist Grausam.

    Deswegen machen sie es nicht, weil sie eben *wissen*: das wird nichts.

    Und Leute wie er pfeifen eben darauf. Denen ist das Ergebnis wichtiger
    als ihre Reputation. Ich würde so behaupten, der könnte einen 100 Millionen
    Film zum Erfolg führen und richtig gut machen. Nur denkt eben jeder: der
    macht nur Trash, weil er es nicht besser *kann*. Aber wahrscheinlich gibt
    ihm einfach nur niemand die Chance.

    Es gibt ja eher häufiger den Gegenteiligen Fall: irgendein Dummes Studio
    gibt jemanden 100 Millionen und die liefern absoluten *m*u*r*x* ab. Und
    zwar immer und immer wieder. Und du fragst dich: was soll dass denn?

    Komischerweise tut man diese Leute selten abkanzeln. Wieso eigentlich :^)

  5. Re: Neil Johnson's Qualitätsfilme

    Autor: derKlaus 20.05.12 - 14:43

    Schön auf den Punkt gebracht. Ein gewisser Teil der Benotung geht auf Eye-Candy, und die benötigt meistens richtig Geld (nicht mal unbedingt SFX).

    Insofern finde ich Neil Johnson gar nicht so schlecht (der hat für ein paar Filme sogar Bewertungen > 5 eingefahren).

  6. Re: Neil Johnson's Qualitätsfilme

    Autor: sparvar 30.05.12 - 15:11

    der dreht für dasselbe geld 2 - GLEICHZEITIG!
    der chuck norris der film industrie, da kann selbst der namensgeber noch was lernen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. Senior IT Solution Engineer Integration Platform (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  4. C++ Softwareentwickler Embedded Middleware (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS
  2. Apple Event für iPad und Macs soll später folgen
  3. Arbeitsplatz Apple feuert Managerin, die sich gegen Missstände aussprach

Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
Free-to-Play
Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
Von Rainer Sigl


    Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
    Direct Air Capture
    Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

    Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden