1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars Rogue One: Schluss mit…

Der Film ist der Hammer!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Film ist der Hammer!

    Autor: pythoneer 15.12.16 - 03:20

    Komme gerade aus dem Kino, egal was irgendwer sagt – wer auch nur ein wenig Star Wars mag für den ist das echt ein Pflichtfilm. Es gibt viele Kritikpunkte und wahrscheinlich auch mehr als bei so manch anderem Star Wars Film. Aber alleine der dritte Akt macht alles wieder wett. Ich kann mich nicht mehr erinnern so bei einem Film mit zu fiebern, seit ich ein Kind war und das erste mal The Empire Strikes Back gesehen habe. Er ist nicht so super Rund, mit der Musik hatte ich auch ein wenig zu Kämpfen aber der Schluss – ne Bombe!

    (Könnte rosa Star Wars Brille enthalten)

  2. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: medium_quelle 15.12.16 - 03:57

    Bin auch gerade am verarbeiten. Der Start in den Film war sehr holprig. Das ständige Wechseln der Planeten war leicht anstrengend, wenn man sich nur grob auskennt. Gefühlt wusste man nicht wohin es gehen soll. Das Ende jedoch hat es noch mal voll rumgerissen. Das war sehr gelungen, und es gab sogar eine kleine Träne am Knopfloch. Besonders Vader hat es noch mal rausgerissen. Hätte gern mehr von ihm gesehen bzw. Szenen wie die am Ende.
    Ansonsten finde ich Teil 7 besser. Die Charaktere gefalllen mir mehr. Dazu die besseren Kämpfe, mehr Überraschungen und den besseren Roboter haben mich letztes Jahr mehr begeistert. Da war ich ab der ersten Minute drin. Kann vielleicht aber auch an Rey liegen, die mich optisch und emotional mehr anspricht. Hoffentlich wird sie zur Bösen und tritt das wahre Erbe von Lord Vader an.

    Was kann man eig mit dem Popcorn machen, welches über ist? Ich musste eine Medium Packung kaufen, um Sammelbecher und Glas zu bekommen. Die Portion habe ich mir mit Anhang geteilt und es ist trotzdem noch gut Zweidrittel übrig. Aufwärmen im Ofen, Japanofen oder in der Pfanne anbrutzeln - ich brauche da eure Tipps.

  3. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: Moe479 15.12.16 - 05:49

    ganz kurz microwelle ^^ ... oder neues kaufen, wird eh pappig sobald es luftfeuchtigkeit zieht. wenn du es in den ofen gibst, etwas käse rüber reiben kommt lecker ... natürlich nur bei salzigem, finde ich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.16 05:55 durch Moe479.

  4. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: elidor 15.12.16 - 08:25

    Ich muss sagen, dass ich eher enttäuscht bin. Ja, der Übergang zu new Hope war gelungen und die Bilder sahen wirklich gut aus, aber da hört es für mich auch schon fast auf.
    Der Film hat fast keine Story, es wird nicht wirklich Empathie zu den Protagonisten aufgebaut, die Beziehungen der Protagonisten untereinander werden quasi nicht behandelt. K2 hat ein paar lustige Szenen, aber der Witz wiederholt sich dann auch im Film.
    Zu der sehr flachen Story kamen dann noch etliche Logikfehler.


    Für mich sah der Film so aus, als wollte man Star Wars nochmal ausschlachten, aber kein Geld für Autoren ausgeben. Würde an diesem Film nicht "Star Wars" stehen, wäre es einfach nur ein langweiliger Film. Schade, dabei fand ich the force awakens wirklich gelungen.

  5. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: bLaSpHeMy 15.12.16 - 08:39

    elidor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss sagen, dass ich eher enttäuscht bin. Ja, der Übergang zu new Hope
    > war gelungen und die Bilder sahen wirklich gut aus, aber da hört es für
    > mich auch schon fast auf.
    > Der Film hat fast keine Story, es wird nicht wirklich Empathie zu den
    > Protagonisten aufgebaut, die Beziehungen der Protagonisten untereinander
    > werden quasi nicht behandelt. K2 hat ein paar lustige Szenen, aber der Witz
    > wiederholt sich dann auch im Film.
    > Zu der sehr flachen Story kamen dann noch etliche Logikfehler.
    >
    > Für mich sah der Film so aus, als wollte man Star Wars nochmal
    > ausschlachten, aber kein Geld für Autoren ausgeben. Würde an diesem Film
    > nicht "Star Wars" stehen, wäre es einfach nur ein langweiliger Film.
    > Schade, dabei fand ich the force awakens wirklich gelungen.

    +1
    Danke!
    Ich war auch enttäuscht vom Film (und das als großer Star Wars-Fan). Erstaunlich, dass man überhaupt solche Filmfehler reinbauen konnte gerade durch die Grenzen von Episode III und IV.
    Die Charaktere waren quasi "egal", da man keinerlei Bezug zu diesen hat. Und wie Golem bereits geschrieben hat. Die Auftritte von General Tarkin sind einfach nur peinlich.
    Zudem sahen für mich die Sternzerstörer im Weltraum nicht "real" aus, sondern nach Videospiel mit seltsamer Beleuchtung (genau wie viele Tie-Fighter).

    Dennoch hat mir auch einiges Gefallen; um nur ein Beispiel zu nennen: Jede Rebellenallianz hat differenzen weil alle vielleicht ein grundsätzliches Ziel verfolgen aber im Prinzip jede "Gruppierung" noch eigene Interessen vertritt. Hier wird ein bisschen gezeigt, dass die Rebellen doch nicht so ein ganz unbeflecktes Tuch sind ;)

    Edit:
    @Threadersteller: Du hast recht, das Ende war auch sehr spannend gemacht - obwohl man durch Episode IV weiß wie es enden wird ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.16 08:55 durch bLaSpHeMy.

  6. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: thecrew 15.12.16 - 10:42

    Ich fand den Film auch gut. Und ich bin auch Starwars "Liebhaber" Bin seit den 80ern dabei. Bin aber kein "extrem Fan" für den jedes kleine pups Detail- stimmen muss.

    Der Film hat unterhalten, dass ist es was ich wollte. Das alte setting aus der ersten OT Filmen ist direkt wieder da. Und es ist mehr Action drin als in jedem anderen Starwars. Also könnte man sagen Starwars auf "michael Bay art" (Warum hat der nicht Regie geführt ^o^

    Ne im Ernst, ich fand ihn als "Sidequest Film" durchaus gelungen.

    Würde ihm ne 7.5/10 als Unterhaltungswert geben.

    Und mal ehrlich wie flach war den die original Episode 5? Ein Junge rettet die Prinzessin aus den Klauen des schwarzen Ritters zusammen mit einem "Zauberer". ;-)
    Ohne Rose Brille sind alle Starwars Filme nur "leichte" Kost.

  7. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: igor37 15.12.16 - 11:12

    bLaSpHeMy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie Golem bereits geschrieben hat. Die Auftritte von General Tarkin
    > sind einfach nur peinlich.

    Der von Leia aber auch. Da hat das Uncanny Valley schon heftig zugeschlagen.

    > Zudem sahen für mich die Sternzerstörer im Weltraum nicht "real" aus,
    > sondern nach Videospiel mit seltsamer Beleuchtung (genau wie viele
    > Tie-Fighter).

    Was daran liegt, dass man den Look aus den alten Filmen nachgeahmt hat - wie auch im Artikel erwähnt wurde.
    Mir haben diese Szenen jedenfalls richtig gut gefallen. Insgesamt sah der ganze Film sehr nach Star Wars aus, viel mehr als die Prequel-Trilogie.

  8. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: Andi K. 15.12.16 - 23:24

    Ich liebe diesen Film.

    Wer sich über die Story von R1 aufregt, der müsste bei IV V und VI auch das Maul aufreißen.

    Der film bietet eine klasse überleitung von III bis IV und bietet soo so viel an.

    Das wars Jar Jar Abrams nicht hinbekommen hat, hat Edward Gerath geschaft: Und zwar Leben in die Welt zu hauchen. Gegen Rogue One wirkt Epsiode VII einfach Leer und Einfallslos. Obwohl ich VII sogar mag.

    Jedah wird so echt und lebendig. Fühlte sich am wie ein Realer Ort.

    Genauso schafft R1 IV aufzuwerten. Zu wissen, wie die Pläne zu den Rebellen gekommen sind bzw. Wie es sein kann, das der Todesstern zu seinem "Fehlbau" kommt, macht IV noch einiges spannender Und interessanter.

    Danke Disney für dieses Meisterwerk. Ihr habt alles richtig gemacht.!
    Die letzten 10 Minuten: bombastisch.

    P.S: Jyn Erso ist das hübscheste Wesen in Star Wars Universum.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  9. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: Unix_Linux 16.12.16 - 01:35

    ich fand den film richtig schlecht. ewig der gleiche langweilige actionmist.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.16 01:41 durch Unix_Linux.

  10. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: Andi K. 16.12.16 - 07:56

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich fand den film richtig schlecht. ewig der gleiche langweilige
    > actionmist.

    Dann schau kein Star Wars :D

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  11. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: igor37 16.12.16 - 09:05

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wars Jar Jar Abrams nicht hinbekommen hat, hat Edward Gerath geschaft:
    > Und zwar Leben in die Welt zu hauchen.

    Bei Episode 7 wäre es aber gar nicht so schwer gewesen das zu verbessern, z.B. indem man mehr bewohnte Planeten zeigt. Zumindest bevor man so "klug" ist und sie zerstört.

    General Hux: "Wir werden jetzt endlich die Republik vernichten!"
    Zuseher: "Was, es gibt eine Republik?...Oh, jetzt gibt's keine mehr."

  12. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: Unix_Linux 16.12.16 - 09:30

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich fand den film richtig schlecht. ewig der gleiche langweilige
    > > actionmist.
    >
    > Dann schau kein Star Wars :D


    Ich kopier mal meinen Text aus dem anderen post:

    habe mir den film gestern angeschaut. ich finde den so langweilig. ewig der gleiche blödsinn. langsam wird star wars echt öde. kein charme, keine ecken und kanten, keine persönlichkeit.

    ein film muss auch ecken und kanten haben, muss charme haben. das ist lediglich ein action feuerwerk ohne seele.

    bin echt mega enttäuscht. noch schlimmer als teil 7.

    allein die auswahl an schauspielern nervt mich. es kann doch echt nicht sein, dass jeder schauspieler wie ein fotomodel aussieht. wo bleiben die han solos ? wo bleiben die echten charaktere ? ganz arm.ehrlich.

    und diese ewig gleichen lasersounds und schiessereien nerven auch langsam gewaltig. ist ja schön und gut, das sind alles die klassischen sounds. aber irgendwann muss man sich auch weiterentwickeln. muss es sein, dass ständig diese blechernen laser sound und an plastik erinnernden sterbeszenen sein müssen? wieso kann das nicht etwas angepasst, und ins 21 jhrd. gehievt werden. die sounds und die treffer müssen endlich mal etwas wuchtiger und realistischer sein. diese blechernen laser peng peng sound aus den 70 jahren sind einfach nicht mehr zeitgemäss.

    bin echt mega enttäuscht. ein 2. mal werde ich mir den blödsinn nicht reinziehen. teil 4-6 habe ich sicherlich 50 mal geschaut. teil 1-3 ca. 10 mal. aber teil 7 lediglich einmal weil das einfach mega langweilig ist. und rouge one wird sicherlich auch nur das eine mal sein.

  13. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: Anonymer Nutzer 17.12.16 - 21:40

    Ich war eben auch im Kino, fand ihn echt geil.

    Das "langsame vorankommen" fand ich ehrlich gesagt gut, da mir der letzte zu sehr hetzte.

  14. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: neocron 19.12.16 - 07:04

    elidor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu der sehr flachen Story kamen dann noch etliche Logikfehler.
    damit beschreibst du so ziemlich jeden Star Wars film ... diese laecherliche Hypokrisie ... jedes mal ...
    in einem Film will man sie sehen, im naechsten ignoriert man sie, weil man damals einfach nicht so darauf geachtet hat ...
    Mit Logik in Star Wars anfangen ... ich glaube ich werd nicht mehr ...

  15. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: Serenity 19.12.16 - 08:15

    elidor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss sagen, dass ich eher enttäuscht bin. Ja, der Übergang zu new Hope
    > war gelungen und die Bilder sahen wirklich gut aus, aber da hört es für
    > mich auch schon fast auf.
    > Der Film hat fast keine Story, es wird nicht wirklich Empathie zu den
    > Protagonisten aufgebaut, die Beziehungen der Protagonisten untereinander
    > werden quasi nicht behandelt. K2 hat ein paar lustige Szenen, aber der Witz
    > wiederholt sich dann auch im Film.
    > Zu der sehr flachen Story kamen dann noch etliche Logikfehler.

    Der Film hat gerade am Anfang viel Story aufgebaut. Du kennst eben die Story von Star Wars 4 schon, deshalb hat sie dich nicht so bewegt. Man sieht hier auch ganz gut wie die Rebellion wirklich zusammengeschweist ist, wie sie zu der wurde, was sie ist.


    > Schade, dabei fand ich the force awakens wirklich gelungen.

    Man hat einfach Star Wars 4 mit neuen CGI Effekten und größeren Todesstern neu verfilmt. Sorry, aber wie alt bist du? Ich denke, viele, die noch mit Star Wars aufgewachsen sind und unter den ersten Drei Teilen die Orginaltriologie nennen, waren mit Star Wars 7 eher enttäuscht.

    -------------

    > ein film muss auch ecken und kanten haben, muss charme haben. das ist lediglich ein action feuerwerk ohne seele.

    Das Problem an den heutigen Zuschauern ist: Die sollen ein aktionreiches Feuerwerk sehen. Macht man einen Star Wars Film ohne Aktion, dann finden ihn nur die wenigen gut. Ich finde aber persönlich nicht, dass der Film mit massig Aktion geglänzt hat und diese stand in keinster Weise komplett im Vordergrund.

    > und diese ewig gleichen lasersounds und schiessereien nerven auch langsam gewaltig

    Sorry, aber warum soll ein Blaster jetzt anders sich anhören? Was sollen die sonst machen? Ihre Kämpfe mit Schere-Stein-Papier austragen?

    > diese blechernen laser peng peng sound aus den 70 jahren sind einfach nicht mehr zeitgemäss

    Sollen sie auch nicht sein. Will auch keiner anders. Erst meckerst du über das Action Feuerwerk und vermisst den Charme der alten Filme. Und dann willst du neue modernisierte Sounds? Klingt wie ein Widerspruch in sich.

  16. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: Randy19 19.12.16 - 09:50

    Seh ich ganz anders. Ich bin auch mit den alten aufgewachsen und ich fand 7 mit Abstand den Besten Star Wars bisher. Wenn man seine Nostalgiebrille mal abnimmt erkennt man nämlich das 4 gar nicht so gut war, und nur unbedeutend besser als Episode 1. Ja es war der Anfang, allein das hat ne Menge Bedeutung. Und für die damalige Zeit war der grandios gemacht. Aber wenn man sich das heute neutral anguckt ist Episode 7 einfach der bessere Film. Genau wie 3 auch unter die besseren Filme gehört.

    Ja die Story war schon ähnlich(wobei "Einfach neu verfilmt" schon ne freche Aussage ist, aber das ist das halt mit der Nostalgiebrille, naja), aber mal ehrlich, das ist sie in Star Wars immer. Zumal das ja nur den Grund bereitet hat für 8 und 9. Also mal abwarten. Wie gesagt, 4 war auch kein guter Film. Erst 5 und 6 haben dann daraus tatsächlich was vernünftiges gemacht. Nur das Rey sich mal eben wie in der Matrix Lichtschwertkämpfen runtergeladen hat war etwas albern.

    Rogue One war aber auch super gemacht. Ja es war Action da. Action war in Star Wars schon immer da. Wenn du Star Wars ohne Action sehen willst musst du Star Trek gucken. Aber die Action wirkte nicht deplatziert oder "Nur um der Action willen" wie Abrahms das gerne macht. Insgesamt hatte da alles Hand und Fuß.

    Und ehrlich gesagt fand ich gerade den Auftritt von Tarkin genial und mit eine der besten Szenen des Films.

    Und ich bin immernoch fest davon überzeugt: Wäre die Filmtechnik damals schon soweit gewesen hätte auch Episode 4-6 mehr Feuerwerk gehabt.

  17. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: vulkman 19.12.16 - 16:12

    Als Du-weißt-schon-wer am Ende das Schiff gestürmt hat, hatte ich aber sowas von Pipi in den Augen... Kann 100% zustimmen. Der Film hat Längen, aber der dritte Akt ist es SOWAS von wert... bin gespannt, wie es beim zweiten Mal wird, wenn man schon weiß, was auf einen zukommt.

  18. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: pythoneer 19.12.16 - 16:30

    Randy19 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das Rey sich mal eben wie in der Matrix Lichtschwertkämpfen
    > runtergeladen hat war etwas albern.

    Warum? Eventuell wurde Rey als Kind an das Handwerk der Jedi herangeführt (ansonsten ist ihr außerordentliches Talent dahingehend schwer zu erklären – Mindtricks gegen Kylo und Trooper) zum anderen konnte sie ja schon mit dem Stock als Waffe umgehen. Darauf lässt auch ihr "seltsamer" Kampfstil schließen.

  19. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: pythoneer 19.12.16 - 16:32

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Du-weißt-schon-wer am Ende das Schiff gestürmt hat, hatte ich aber
    > sowas von Pipi in den Augen... Kann 100% zustimmen. Der Film hat Längen,
    > aber der dritte Akt ist es SOWAS von wert... bin gespannt, wie es beim
    > zweiten Mal wird, wenn man schon weiß, was auf einen zukommt.

    Ich habe ihn am Samstag das zweite mal gesehen und leider hat es überhaupt nicht geholfen dass ich es schon mal gesehen habe ... Pipi und Herzrasen wie beim ersten mal gucken ...

  20. Re: Der Film ist der Hammer!

    Autor: lear 19.12.16 - 18:03

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Warum? Eventuell wurde Rey als Kind an das Handwerk der Jedi herangeführt

    Aber keine Ahnung was dieses Machtdingens ist. Hast Du den Film gesehen?

    > (ansonsten ist ihr außerordentliches Talent dahingehend schwer zu erklären

    google mal nach "mary sue"

    > zum anderen konnte sie ja schon mit dem Stock als Waffe umgehen.

    Gib einem Bo-Meister eine Katana und schau mal, was passiert....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BARMER, Wuppertal
  2. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf
  3. CONSILIO GmbH, Walldorf, Ratingen, München
  4. CipSoft GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 85€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn. Vergleichspreis 99,99€)
  2. (Hardware, PC-Zubehör und mehr für kurze Zeit reduziert)
  3. 36,48€ (Vergleichspreis ca. 56€)
  4. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,99€, Hitman 3 - Epic Games Store Key für 39,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de