Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Apple TV mit 4K- und…

vorhandene iTunes käufe werden automatisch in 4k zur Verfügung gestellt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vorhandene iTunes käufe werden automatisch in 4k zur Verfügung gestellt?

    Autor: macray 13.09.17 - 08:23

    Wird im Text nicht weiter drauf eingegangen, aber das fand ich ja den Hammer in der Präsi.

    Bei der Umstellung von SD auf FullHD hat sich apple das nicht zuschulde kommen lassen. jetzt bieten sie es an? Das glaube ich viel zu gerne, aber glaube es auch erst wirklich wenn ich es wirklich sehe.
    Das fänd ich mal sehr nett.

  2. Re: vorhandene iTunes käufe werden automatisch in 4k zur Verfügung gestellt?

    Autor: Slury 13.09.17 - 08:39

    Ja, dass hat mich auch sehr überrascht. Aktuell gibt es beim Preis einen Unterschied zwischen SD und HD Qualität. Ich glaube niemand hätte es also gewundert wenn mit 4K eine zweite Aufpreisvariante angeboten worden wäre.
    Wie ist das aktuell z.B. bei Amazon? Kosten da die 4K Versionen mehr als die HD Versionen?
    Jedenfalls ist zu hoffen dass das positive Auswirkungen auf den Preis von 4K Versionen hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.17 08:42 durch Slury.

  3. Re: vorhandene iTunes käufe werden automatisch in 4k zur Verfügung gestellt?

    Autor: dxp 13.09.17 - 09:57

    Kann mir nicht vorstellen, dass 4K Inhalte gleich viel kosten oder sogar äquivalent mit den FHD Versionen sind. Bei Amazon kostet jeder 4K Film entweder 29,99¤ (fast alle Filme) oder 19,99¤, Ausleihen (gibt es fast gar nicht) kostet 7,99¤. Dabei ist egal, ob der Film schon in der Bibliothek ist.

  4. Re: vorhandene iTunes käufe werden automatisch in 4k zur Verfügung gestellt?

    Autor: Slury 13.09.17 - 12:03

    Apple hat aber explizit gesagt das die 4K Inhalte genau so viel kosten wie die HD Variante. Deshalb bekommen diejenigen welche HD Inhalte haben auch kostenlos die 4K Version.

  5. Re: vorhandene iTunes käufe werden automatisch in 4k zur Verfügung gestellt?

    Autor: badman76 13.09.17 - 13:22

    Das bezweifle ich, denn alle anderen VoD-Dienste differenzieren hier nach HD und 4k sehr deutlich im Preis. Da hier auch technisch die Bereitstellung mit Aufwand verbunden ist (zwei Dateien/Formate), denke ich nicht, dass die originalen Verleiher (die Film-Studios) , die Preise für Apple von HD und 4k annähernd gleich halten werden.

    Noch ist 4k nicht der quasi Standard und HD weit verbreitet, da ist 4k nur eine momentane Ausnahme. Gute HD Produktionen sind auf guten 4k TVs aber genauso gut ansehbar.

  6. Re: vorhandene iTunes käufe werden automatisch in 4k zur Verfügung gestellt?

    Autor: Slury 13.09.17 - 15:53

    Wie gesagt, Apple hat klar gesagt dass 4K Filme genau so viel kosten sollen wie HD Filme.

    siehe auch
    https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-TV-4K-Kostenlose-Updates-auf-4K-Filme-mit-HDR-3829623.html
    und
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Analyse-Apple-macht-4K-Filme-massentauglich-3830226.html

    Nur Disney scheint eine Ausnahme zu sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.17 15:56 durch Slury.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43