1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Googles Android-TV…

Sideloading? Kodi?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sideloading? Kodi?

    Autor: FunnyGuy 01.09.20 - 09:50

    Da ich für verschiedene (legale!) Anwendungsfälle Kodi verwende habe ich bisher keinen Chromecast im Einsatz sondern nutze Shield und FireTV.
    Der FireTV ist aber im Vergleich zur Shield SO schlecht (Abstürze, Ruckler, Tonaussetzer,...), diesen würde ich gerne Ersetzen und da liebäugle ich mit dem Android-TV-Stick von Google.

  2. Re: Sideloading? Kodi?

    Autor: NuTSkuL 01.09.20 - 09:56

    Zumindest ist bei Google die Chance gut, den Playstore zur Verfügung zu haben.

  3. Re: Sideloading? Kodi?

    Autor: kayozz 01.09.20 - 09:59

    > Der FireTV ist aber im Vergleich zur Shield SO schlecht (Abstürze, Ruckler, Tonaussetzer,...),

    Kann ich nicht bestätigen. Aktuellen Fire TV Stick 4K und Fire TV Gen 2.

    Ton per ARC und Passthrough zum AV-Receiver. Seit Jarvis geht das bei mir problemlos, vorher nur Probleme gehabt.

    Lediglich Audio hat z.T. etwas Versatz und muss justiert werden.

  4. Re: Sideloading? Kodi?

    Autor: jansa 01.09.20 - 10:06

    Ich hab als OS auf meinem 3 Jahre alten Sony TV auch Android TV. Und konnte über den App Store Kodi installieren und wird aktuell gehalten. Bin damit sehr zufrieden, eine kabellose Tastatur hilf sehr beim einrichten. Allgemein bin ich mit Android TV zufrieden, macht einiges einfacher.

  5. Re: Sideloading? Kodi?

    Autor: ArthurDaley 01.09.20 - 10:50

    Hab Kodi per Sideload auf der Mibox 3, keine Probleme. Wird sicherlich bei dem Google Stick auch klappen, find ihn nur überteuert.

  6. Re: Sideloading? Kodi?

    Autor: backslash 01.09.20 - 11:01

    Der Google Stick interessiert mich auch lediglich wegen Kodi. Der Fire TV Stick 4K macht leider Probleme in Zusammenspiel mit TV Streaming über Tvheadend und die Shields sind mir zu teuer für das was ich benötige.

    Ist aber sicher nicht das was Google mit der Plattform im Sinn hat und ich prophezeie denen keinen großen Erfolg mit ihren Bestrebungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Web- und App-Entwickler (m/w/d)
    ALLGUTH GmbH, Gräfelfing bei München
  2. 2 Hauptsachbearbeiter / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Product Owner (m/w/d) Digitale Plattform
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld
  4. Infrastrukturkoordinator (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...
  2. 9,99€
  3. 39,99€ (Release 01.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
  2. Raumfahrt Esa und finnisches Projekt bauen einen Satelliten aus Holz
  3. Raumfahrt MEV-2 bringt Satellit neue Energie