Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming-HDMI-Stick: Googles…

Versandkosten = 3 Euro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versandkosten = 3 Euro

    Autor: Jost aus Soest 19.03.14 - 09:15

    ...oder ist das bei euch anders?

  2. Re: Versandkosten = 3 Euro

    Autor: juRiii 19.03.14 - 09:21

    Bei mir genauso.
    Die Bestellung habe ich auch soweit storniert, für 2¤ mehr besorge ich mir es lieber direkt bei Saturn und muss nicht 3-4 Tage warten...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.14 09:24 durch juRiii.

  3. Re: Versandkosten = 3 Euro

    Autor: boiii 19.03.14 - 09:45

    http://www.amazon.de/Google-Chromecast-Streaming-Player-GA3A00032A07/dp/B00ICIJIJQ/

    35¤ bei Amazon, mit Versand durch Amazon kostenlos

  4. Re: Versandkosten = 3 Euro

    Autor: Wurstbrot 19.03.14 - 14:14

    Oder bei Saturn nachfragen ob sie den nicht für den Preis im Saturn Onlineshop verkaufen, da kostet er auch 35,- ¤. Wenn man in den Laden bestellt nehmen die keinen Versand.
    Wäre albern wenn die genug da haben den da hin zu bestellen. ;)

  5. Re: Versandkosten = 3 Euro

    Autor: ploedman 19.03.14 - 19:02

    Dann auch noch mit UPS. Da ist mir Hermes lieber, wenn ich die Wahl zwischen den beiden hätte...

    https://support.google.com/googleplay/answer/2411789

  6. Re: Versandkosten = 3 Euro

    Autor: Jost aus Soest 19.03.14 - 21:16

    Ich habe mir jetzt ein Exemplar bei Amazon bestellt.
    Soll spätestens Samstag hier sein...

  7. Re: Versandkosten = 3 Euro

    Autor: George99 20.03.14 - 20:36

    Jost aus Soest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mir jetzt ein Exemplar bei Amazon bestellt.
    > Soll spätestens Samstag hier sein...

    Ich hatte auch gestern (vormittags) bestellt und heute mittag war der Stick auch schon da!

  8. Re: Versandkosten = 3 Euro

    Autor: Jost aus Soest 20.03.14 - 21:16

    Meins ist auch schon da! :o)
    Tolles Teil für das Geld...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Siltronic AG, Freiberg
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  4. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-77%) 3,45€
  3. (-60%) 23,99€
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42