1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streamingbox: Amazon verkauft Fire…

Ist das hier myDealz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das hier myDealz?

    Autor: karatektus 17.08.15 - 11:29

    Ich wunder mich jedes mal wenn das hier plötzlich zum Schnäppchenblog mutiert ^^

  2. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.08.15 - 12:29

    karatektus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wunder mich jedes mal wenn das hier plötzlich zum Schnäppchenblog
    > mutiert ^^

    Zumal der Preis im Artikel falsch angegeben ist. Auf der Amazon-Seite steht ganz groß: 69¤.
    Wenn man als Redakteur eh schon zwei Ziffern auf dem Ziffernblock eintippen muss, warum nimmt man nicht einfach die beiden richtigen? Und zwar eine "6" anstelle der "7" und eine "9" anstelle der "0"?
    Ja, es ist im Endeffekt nur ein Euro, das macht den Brei am Ende auch nicht fett. Aber es sagt auch viel darüber aus, wie lax die Berichterstattung durchgeführt wird. Nach dem Motto: "Kommste heute nicht, kommste morgen". Warum kann man nicht einfach den richtigen Preis wiedergeben? Einfacher kann man doch Professionalität nicht gewinnen... Geht mir nicht in den Kopf...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.15 12:30 durch sebastian4699.

  3. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: ip (Golem.de) 17.08.15 - 13:01

    > Zumal der Preis im Artikel falsch angegeben ist. Auf der Amazon-Seite steht
    > ganz groß: 69¤.

    wir runden Preisangaben in der Regel auf und machen 9er Preisangaben ganz bewusst nicht mit, weil diese ja vor allem aus Marketinggründen erdacht wurden. Daher runden wir solche Preise eben zu vollen Preisen auf.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  4. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: ip (Golem.de) 17.08.15 - 13:20

    gelegentlich weisen wir auf Aktionen hin, die unsere Leser interessieren. Im Fall des Fire TV wissen wir, dass das Interesse an dem Gerät bei unseren Lesern sehr groß ist und sehen es als Dienstleistung, darüber zu informieren.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  5. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: M_Q 17.08.15 - 13:21

    Und das ist auch gut so und ist insbesondere KEIN Hinweis auf "laxe" Berichterstattung...

  6. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.08.15 - 14:13

    karatektus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wunder mich jedes mal wenn das hier plötzlich zum Schnäppchenblog
    > mutiert ^^


    Mydealz ist doch Mist, seit dort ein innerer Zirkel von Admins (Wiederverkäufern) im Schichtbetrieb die ganzen richtig guten Schnäppchen abgreift.

  7. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: UP87 17.08.15 - 14:13

    ip (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Zumal der Preis im Artikel falsch angegeben ist. Auf der Amazon-Seite
    > steht
    > > ganz groß: 69¤.
    >
    > wir runden Preisangaben in der Regel auf und machen 9er Preisangaben ganz
    > bewusst nicht mit, weil diese ja vor allem aus Marketinggründen erdacht
    > wurden. Daher runden wir solche Preise eben zu vollen Preisen auf.

    Bei 69,99 ¤ verständlich... bei 69 ¤ ist das schon ein ganzer Euro, den man durchaus gerne für sich behält...

  8. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.08.15 - 14:22

    Für 69 hättest Du sie gekauft, aber siebzig sind echt zu fett. 69,50 wäre gerade so in der Grauzone, das könnte man durchgehen lassen, aber 70?

    Nein, da hört der Spaß auf für den mündigen Staatsbürger. Wo kommen wir da hin, wenn wir heute aus 69 eine 70 machen, dann sind es morgen statt 1,50 gleich 1500. Wehret den Anfängen.

    Übrigens, das Benzin kostet heute Eins-Zweiundvierzig-Neun, das sind drei Stellen hinter dem Komma, wehe es denkt auch nur einer ans Aufrunden...

  9. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: Moe479 17.08.15 - 15:53

    genau, das ist überhaupt garkeinsten falls werbung, das ist lediglich produktinformation in reinstform ... naja, wers nötig hat muss soetwas machen. xD

  10. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: berritorre 17.08.15 - 15:59

    Der mündige Staatsbürger sollte aber für sich selbst entscheiden können, ob er 69 Euro als reine Marketingmassnahme sieht und gedanklich auf 70 Euro aufrundet oder eben nicht.

    Keine Ahnung ob ein Journalist das so machen muss. Ich bin der Meinung, der Journalist sollte in diesem Fall die Fakten so berichten wie sie sind. Wenn es 69 Euro sind, dann sollte er 69 Euro berichten. Im Text kann man dann ja erwähnen, dass das fast 70 Euro sind, wenn man meint, dass seine Leser zu doof sind, das selbst zu wissen.

    "A little patronizing", wie ich finde.

  11. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: TC 17.08.15 - 18:39

    "Dealpreis falsch" ;)

    69 war vieleicht einfach zu schlüpfrig

  12. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: elknipso 17.08.15 - 18:47

    ip (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Zumal der Preis im Artikel falsch angegeben ist. Auf der Amazon-Seite
    > steht
    > > ganz groß: 69¤.
    >
    > wir runden Preisangaben in der Regel auf und machen 9er Preisangaben ganz
    > bewusst nicht mit, weil diese ja vor allem aus Marketinggründen erdacht
    > wurden. Daher runden wir solche Preise eben zu vollen Preisen auf.

    Das ist aber dann schlicht und ergreifend falsch was ihr schreibt. Ihr könnt ja schreiben "für knapp 70 Euro" oder "für unter 70 Euro" aber zu schreiben "für 70 Euro" ist nun einmal faktisch falsch.

  13. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: elknipso 17.08.15 - 18:48

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin der Meinung, der
    > Journalist sollte in diesem Fall die Fakten so berichten wie sie sind. Wenn
    > es 69 Euro sind, dann sollte er 69 Euro berichten. Im Text kann man dann ja
    > erwähnen, dass das fast 70 Euro sind, wenn man meint, dass seine Leser zu
    > doof sind, das selbst zu wissen.

    So sehe ich das auch.

  14. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.15 - 08:25

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > berritorre schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin der Meinung, der
    > > Journalist sollte in diesem Fall die Fakten so berichten wie sie sind.
    > Wenn
    > > es 69 Euro sind, dann sollte er 69 Euro berichten. Im Text kann man dann
    > ja
    > > erwähnen, dass das fast 70 Euro sind, wenn man meint, dass seine Leser
    > zu
    > > doof sind, das selbst zu wissen.
    >
    > So sehe ich das auch.

    Danke. Da bin ich mit meiner Meinung wenigstens nicht alleine. Ob es hier nun um Geld geht oder um andere Zahlen/Fakten, dass großzügige Aufrunden seitens des Redakteurs hat in meiner Sicht nicht mehr viel mit Objektitvät gemein, da hier öffentlich zugängliche Informationen bewusst falsch wiedergegeben werden, ohne darauf hinzuweisen. Daher kann ich die Begründung von Herrn Pakalski nicht nachvollziehen. Ob der Leser die Marketingmaschen mitmacht oder für sich sagt, ich runde das gedanklich auf, sollte man dem Leser selbst überlassen...

  15. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.15 - 08:33

    Aber wo bleibt die katastrophale Auswirkung dieser willkürlichen Aufrundung, die diesen Aufstand hier im Forum rechtfertigt? Golem ist um einen Euro vom tatsächlichen Preis abgewichen, ich selbst rechne auch bei "9er"- und "9,99er"-Preisen immer mit dem runden Betrag. Ihr tut hier alle so, als wärt Ihr persönlich Betrugsopfer einer Abzockerbande geworden. Calm yout tits, mates.

  16. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.15 - 13:43

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wo bleibt die katastrophale Auswirkung dieser willkürlichen
    > Aufrundung, die diesen Aufstand hier im Forum rechtfertigt? Golem ist um
    > einen Euro vom tatsächlichen Preis abgewichen, ich selbst rechne auch bei
    > "9er"- und "9,99er"-Preisen immer mit dem runden Betrag. Ihr tut hier alle
    > so, als wärt Ihr persönlich Betrugsopfer einer Abzockerbande geworden. Calm
    > yout tits, mates.

    1. Wenn man schon markante englische Sprüche schmeißt, sollte man sie richtig schreiben, sonst wirds peinlich.
    2. Suche ich nach dem "Aufstand", von dem du sprichst, denn du scheinst wirklich gar nicht kapiert zu haben, worum es an der Stelle geht. Es geht weder um Abzocke noch Betrug, sondern einfach um die Art und Weise der Berichterstattung!
    Stille Post kennst du, oder? Wenn jeder Informationen so weitergibt, wie er in seiner Lage am besten meint, sie weitergeben zu müssen, kommt am Ende nur murks bei raus, anstatt es gleich konsequent und !richtig! zu machen. Calm your tits, buddy!

  17. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.15 - 13:49

    sebastian4699 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Wenn man schon markante englische Sprüche schmeißt, sollte man sie
    > richtig schreiben, sonst wirds peinlich.

    Wow, einmal statt dem 'r' das 't' daneben erwischt, Weltuntergang. Übrigens, es heißt wird's. Glashaus und so.

    > 2. Suche ich nach dem "Aufstand", von dem du sprichst, denn du scheinst
    > wirklich gar nicht kapiert zu haben, worum es an der Stelle geht. Es geht
    > weder um Abzocke noch Betrug, sondern einfach um die Art und Weise der
    > Berichterstattung!

    Ja und? Was ist also so schlimm daran, dass Golem aus den 69 Euro eine 70 gemacht hat, was einen Thread und die Diskussion über journalistische Standards "rechtfertigt"?

    > Stille Post kennst du, oder? Wenn jeder Informationen so weitergibt, wie er
    > in seiner Lage am besten meint, sie weitergeben zu müssen, kommt am Ende
    > nur murks bei raus, anstatt es gleich konsequent und !richtig! zu machen.

    Ja, und wenn alle in den Ein-Euro-Brunnen springen, dann wird mit Sicherheit das Fire-TV morgen bei drei Millionen angekommen sein, besser bei 2.999.999,- (ich will hier um Himmels Willen nichts unterschlagen).

  18. Re: Ist das hier myDealz?

    Autor: Anonymer Nutzer 20.08.15 - 15:39

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Was ist also so schlimm daran, dass Golem aus den 69 Euro eine 70
    > gemacht hat...
    >

    Hab ich bereits geschrieben, aber da du das nicht lesen/verstehen willst, macht es an der Stelle keinen Sinn, noch weitere Mühe für vergebene Argumentationen zu verschwenden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. GESTRA AG, Bremen
  3. BARMER, Wuppertal
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite