Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streamingdienst: Netflix erhöht…

11.99 ¤ und 3 Freunde...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Dikus 18.08.15 - 15:03

    Ich hab das Angebot für 12 Euro und lass noch 3 Freunde darüber gucken.
    Die zahlen mir dann je 3 Euro pro Monat...

    Ganz einfache Regelung...

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: berritorre 18.08.15 - 15:24

    Versteuerst du dein "Business" auch ordentlich?

  3. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Legacyleader 18.08.15 - 15:26

    So einen dummen Kommentar hab ich schon lange nicht gelesen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.15 09:04 durch bk (Golem.de).

  4. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: berritorre 18.08.15 - 15:37

    OK, ich habe den Smiley vergessen, aber geht ihr hier im Forum alle zum Lachen in den Keller?

  5. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: grorg 18.08.15 - 19:01

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OK, ich habe den Smiley vergessen, aber geht ihr hier im Forum alle zum
    > Lachen in den Keller?
    Dazu muss man doch erstmals an die Oberfläche? Nene ...

  6. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: berritorre 18.08.15 - 19:57

    ;-)

  7. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Mixermachine 19.08.15 - 04:28

    Theoretisch kannst du das Angebot auch gut überbuchen.
    Mit 5 Leuten klappt es meist prima

    Build nicer stuff

  8. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Der_aKKe 19.08.15 - 06:46

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Theoretisch kannst du das Angebot auch gut überbuchen.
    > Mit 5 Leuten klappt es meist prima


    Lol,
    Das sind die bwler

  9. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Port80 19.08.15 - 09:27

    Der_aKKe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mixermachine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Theoretisch kannst du das Angebot auch gut überbuchen.
    > > Mit 5 Leuten klappt es meist prima
    >
    > Lol,
    > Das sind die bwler


    Noch mehr kann man sogar machen, wenn man Freunde aus dem Ausland hat und deren Zeitzonen so abstimmt, dass z.b. auch morgens mehrere Leute parallel schauen können.
    So kommt man sicher auf 12 Personen.

  10. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: PULARITHA 20.08.15 - 09:07

    und dann trotzdem an jeden für 3¤ verkaufen. Den Gewinn steckst du dann in das zweite Abo, welches du wieder an 12 Personen verkaufst, den Gewinn steckst du dann ins dritte Abo, welche.... ta da! :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.15 09:08 durch PULARITHA.

  11. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Gandalf2210 20.08.15 - 12:35

    DANN werden aber wohl streuen fällig ;)

  12. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Proctrap 22.08.15 - 13:47

    dito, damit lohnt's sich dann



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.15 13:48 durch Proctrap.

  13. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: GameDeveloper 22.08.15 - 17:58

    Habt ihr alle keine Jobs?

  14. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: bubbleblubb 23.08.15 - 16:21

    Doch, die dealen mit Netflix Accounts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. ITEOS, Karlsruhe
  3. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. 1,12€
  3. 4,19€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33