Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streamingdienst: Netflix erhöht…

11.99 ¤ und 3 Freunde...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Dikus 18.08.15 - 15:03

    Ich hab das Angebot für 12 Euro und lass noch 3 Freunde darüber gucken.
    Die zahlen mir dann je 3 Euro pro Monat...

    Ganz einfache Regelung...

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: berritorre 18.08.15 - 15:24

    Versteuerst du dein "Business" auch ordentlich?

  3. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Legacyleader 18.08.15 - 15:26

    So einen dummen Kommentar hab ich schon lange nicht gelesen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.15 09:04 durch bk (Golem.de).

  4. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: berritorre 18.08.15 - 15:37

    OK, ich habe den Smiley vergessen, aber geht ihr hier im Forum alle zum Lachen in den Keller?

  5. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: grorg 18.08.15 - 19:01

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OK, ich habe den Smiley vergessen, aber geht ihr hier im Forum alle zum
    > Lachen in den Keller?
    Dazu muss man doch erstmals an die Oberfläche? Nene ...

  6. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: berritorre 18.08.15 - 19:57

    ;-)

  7. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Mixermachine 19.08.15 - 04:28

    Theoretisch kannst du das Angebot auch gut überbuchen.
    Mit 5 Leuten klappt es meist prima

    Build nicer stuff

  8. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Der_aKKe 19.08.15 - 06:46

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Theoretisch kannst du das Angebot auch gut überbuchen.
    > Mit 5 Leuten klappt es meist prima


    Lol,
    Das sind die bwler

  9. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Port80 19.08.15 - 09:27

    Der_aKKe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mixermachine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Theoretisch kannst du das Angebot auch gut überbuchen.
    > > Mit 5 Leuten klappt es meist prima
    >
    > Lol,
    > Das sind die bwler


    Noch mehr kann man sogar machen, wenn man Freunde aus dem Ausland hat und deren Zeitzonen so abstimmt, dass z.b. auch morgens mehrere Leute parallel schauen können.
    So kommt man sicher auf 12 Personen.

  10. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: PULARITHA 20.08.15 - 09:07

    und dann trotzdem an jeden für 3¤ verkaufen. Den Gewinn steckst du dann in das zweite Abo, welches du wieder an 12 Personen verkaufst, den Gewinn steckst du dann ins dritte Abo, welche.... ta da! :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.15 09:08 durch PULARITHA.

  11. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Gandalf2210 20.08.15 - 12:35

    DANN werden aber wohl streuen fällig ;)

  12. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: Proctrap 22.08.15 - 13:47

    dito, damit lohnt's sich dann



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.15 13:48 durch Proctrap.

  13. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: GameDeveloper 22.08.15 - 17:58

    Habt ihr alle keine Jobs?

  14. Re: 11.99 ¤ und 3 Freunde...

    Autor: bubbleblubb 23.08.15 - 16:21

    Doch, die dealen mit Netflix Accounts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Berlin
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Hays AG, Berlin
  4. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50