1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Hi-Vision: NHK will 13-Zoll…

0 Kommentare? ich fang an: NO Comment!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 0 Kommentare? ich fang an: NO Comment!

    Autor: Robert0 15.01.15 - 19:06

    Bin ja technikaffin, aber braucht man das wirklich?
    800 dpi und die LEutchens sitzen 2m weit weg. OK in jap. Wohnungen 20 cm

  2. Re: 0 Kommentare? ich fang an: NO Comment!

    Autor: logi 15.01.15 - 19:21

    Als würden Displays nur in Fernsehern und Tablets genutzt...

  3. Re: 0 Kommentare? ich fang an: NO Comment!

    Autor: unknown75 15.01.15 - 19:22

    Ja braucht man wirklich, siehe:
    https://www.oculus.com/

  4. Re: 0 Kommentare? ich fang an: NO Comment!

    Autor: TheSUNSTAR 15.01.15 - 19:49

    Das Ding ist doch keine 13" groß!?!?

  5. Re: 0 Kommentare? ich fang an: NO Comment!

    Autor: unknown75 15.01.15 - 20:27

    Nee das nicht, aber hack das 13" Display in 4 Teile, pack eins der nun kleinen 4K Displays da rein und wir wären schon eine ganze Ecke weiter ;-)

    Die Frage war für mich, für welchen Anwendungsfall benötigt man kleine sehr hoch auflösende Displays und das war mein Beispiel.

  6. Re: 0 Kommentare? ich fang an: NO Comment!

    Autor: 0xDEADC0DE 16.01.15 - 10:22

    Bei 13 Zoll sitzt man doch nicht 2 Meter weg... und ehrlich gesagt ware ich froh, wenn der Abstand nur 2 Meter wäre, so nahe sitze ich selten am TV. Daher frage ich mich manchmal, wieso ich nicht doch einen TV > 46" gekauft habe, bis mich das miese SD-Bild von einigen TV-Sendern (über Entertain) eines besseren belehrt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München, Oberschleißheim
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. DÖRKENGroup, Herdecke
  4. Amprion GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz