1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Syng gegen Homepod: Frühere Apple…

Revolution

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Revolution

    Autor: carp 25.05.20 - 09:15

    Bin gespannt, was am Ende von "revolutionär" übrig bleibt.

  2. Re: Revolution

    Autor: #undef 25.05.20 - 09:52

    Vielleicht ist die "Revolution" ja eher betriebswirtschaftlicher und nicht akustischer Natur. ;)

  3. Re: Revolution

    Autor: violator 25.05.20 - 09:55

    Bei Apple wäre die Revolution jedenfalls, dass irgendwelche Funktionen wieder zusammengestrichen wurden. Mal sehen ob diese Techniker hier ohne Apple was ordentliches hinbekommen.

  4. Re: Revolution

    Autor: carp 25.05.20 - 10:21

    #undef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist die "Revolution" ja eher betriebswirtschaftlicher und nicht
    > akustischer Natur. ;)

    Im Text ist von "revolutionärem" Klang die Rede. Ich tippe auf eine typisch amerikanische Übertreibung, das kennt man ja auch z.B. von einem gewissen D. Trump.

  5. Re: Revolution

    Autor: violator 25.05.20 - 11:13

    Haben sich auch einfach die Appleankündigungen angeguckt. Applemusic wurde ja auch als Gamechanger angepriesen, der die Art wie wir Musik hören für immer ändern wird. Jahre nachdem schon lauter andere Musikstreamingdienste genau das gemacht haben. Aber ohne awesome und revolutionary ist das halt nicht so spannend. ;)

  6. Re: Revolution

    Autor: Jominator 25.05.20 - 11:15

    #undef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist die "Revolution" ja eher betriebswirtschaftlicher und nicht
    > akustischer Natur. ;)

    +1

  7. Re: Revolution

    Autor: jkow 25.05.20 - 11:32

    #undef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist die "Revolution" ja eher betriebswirtschaftlicher und nicht
    > akustischer Natur. ;)

    Jo, klingt halt revolutionär für Investoren.

  8. Re: Revolution

    Autor: Quantium40 25.05.20 - 11:47

    carp schrieb:
    > Bin gespannt, was am Ende von "revolutionär" übrig bleibt.

    Eine Revolution bedeute ja nur, dass man sich einmal im Kreis gedreht hat.
    Vermutlich wird es genau darauf rauslaufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dental Wings GmbH, Berlin
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. SPIER GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG, Steinheim (Westfalen)
  4. msg DAVID GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  2. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  3. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  4. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme