1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Taika Waititi: The-Mandalorian…

Wie neu anfangen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie neu anfangen?

    Autor: tpk 20.01.20 - 14:05

    Mich haben Freunde in den letzten Star Wars geschleppt. An sich hat nicht schlecht. Aber wenn man schon (in meinem Falle) 7 Filme mit Lichtschwert Duellen intus hat und klar ist, dass diese Imperator am Ende auch drauf gehen wird, reißen die irgendwie bekannten Verfolgungsjagden den Film auch nicht mehr raus.
    Wenn die das rebooten, stelle ich mir den Spagat zwischen neu und gleichzeitig irgendwie noch Star Wars ganz schön schwierig vor.

  2. Re: Wie neu anfangen?

    Autor: Das Osterschnabeltier 20.01.20 - 20:14

    tpk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich haben Freunde in den letzten Star Wars geschleppt. An sich hat nicht
    > schlecht. Aber wenn man schon (in meinem Falle) 7 Filme mit Lichtschwert
    > Duellen intus hat und klar ist, dass diese Imperator am Ende auch drauf
    > gehen wird, reißen die irgendwie bekannten Verfolgungsjagden den Film auch
    > nicht mehr raus.
    > Wenn die das rebooten, stelle ich mir den Spagat zwischen neu und
    > gleichzeitig irgendwie noch Star Wars ganz schön schwierig vor.

    Ist alles möglich wenn die richtigen Leute daran arbeiten. Das Expanded Universe hat gezeigt dass sich eine breite Masse an Geschichten erzählen lässt wenn man Star Wars als Settings betrachtet und weniger als Story.

    Zumal es auch wesentlich interessantere Epochen gibt als die der originalen Trilogie.

  3. Re: Wie neu anfangen?

    Autor: svnshadow 21.01.20 - 08:26

    tpk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich haben Freunde in den letzten Star Wars geschleppt. An sich hat nicht
    > schlecht. Aber wenn man schon (in meinem Falle) 7 Filme mit Lichtschwert
    > Duellen intus hat und klar ist, dass diese Imperator am Ende auch drauf
    > gehen wird, reißen die irgendwie bekannten Verfolgungsjagden den Film auch
    > nicht mehr raus.
    > Wenn die das rebooten, stelle ich mir den Spagat zwischen neu und
    > gleichzeitig irgendwie noch Star Wars ganz schön schwierig vor.

    Du fängst einfach in einer Zeit VOR Kenobi, Yoda und co an.... eine eigenständige Trilogie ohne altlasten.... Gibt genug Bücher und co um da was interessantes aufzubauen

  4. Re: Wie neu anfangen?

    Autor: tpk 21.01.20 - 09:32

    Klar, man kann irgendwo, irgendwie neu anfangen. Ohne Yedis und Wiederstand bleibt aber nicht viel von der Marke übrig, die man so teuer eingekauft hat. Das kann dann gut gehen, oder ähnlich wie Han Solo floppen. Stattdessen neuer Aufguss mit Yedis und Imperator gefällig?! Das hatten wir jetzt schon neun mal.

    Ich will nicht sagen, dass das unmöglich ist, aber letztendlich hat das Star Wars Universum m.W. weit weniger (bekannte) Figuren und Geschichten als das von Marvel parat, auf die man zurückgreifen kann.

    Bin mal gespannt, wie sie das lösen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. Römerberg-Klinik, Badenweiler
  4. Hays AG, Bautzen (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. (-62%) 5,70€
  3. 92,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch