1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tenet: Es sind Ödnisse

[...]haben sich viele darauf gefreut. Wirklich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. [...]haben sich viele darauf gefreut. Wirklich?

    Autor: BenBen7 27.08.20 - 19:53

    Mich würde mal ehrlich interessieren auf welcher Umfrage oder Erkenntnis diese Aussage fundiert. Mehr noch, seit Ankündigung des Films wird da PR technisch immer in diese Kerbe gehauen (sehnlichst erwartet; Fans sind gespannt; Tom Cruise geht heimlich ins Kino), ich kenne aber niemanden der es wirklich gar nicht abwarten kann diesen Film zu sehen. Ich meine, hier ist ja kein gewaltiges Franchise wir bei Star Wars oder Marvel im Hintergrund wo das gerechtfertigt wäre, der Regisseur alleine hat da sicher nicht so eine Anziehungskraft. Also was soll das geschwurbel?

    Persönlich finde ich schon die Trailer langweilig und nichtssagend, und wenn jemand nicht mal in 10 Sätzen erklären kann worum es in dem Film geht, ist das ein ganz sicheres Zeichen dafür, das er einfach schlecht ist, Nolan hin oder her...

  2. Re: [...]haben sich viele darauf gefreut. Wirklich?

    Autor: dEEkAy 01.09.20 - 00:08

    BenBen7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde mal ehrlich interessieren auf welcher Umfrage oder Erkenntnis
    > diese Aussage fundiert. Mehr noch, seit Ankündigung des Films wird da PR
    > technisch immer in diese Kerbe gehauen (sehnlichst erwartet; Fans sind
    > gespannt; Tom Cruise geht heimlich ins Kino), ich kenne aber niemanden der
    > es wirklich gar nicht abwarten kann diesen Film zu sehen. Ich meine, hier
    > ist ja kein gewaltiges Franchise wir bei Star Wars oder Marvel im
    > Hintergrund wo das gerechtfertigt wäre, der Regisseur alleine hat da sicher
    > nicht so eine Anziehungskraft. Also was soll das geschwurbel?
    >
    > Persönlich finde ich schon die Trailer langweilig und nichtssagend, und
    > wenn jemand nicht mal in 10 Sätzen erklären kann worum es in dem Film geht,
    > ist das ein ganz sicheres Zeichen dafür, das er einfach schlecht ist, Nolan
    > hin oder her...


    Es geht um Zeitreisen im entferntesten Sinne und um einen Agententhriller mit einem Bösewicht, den es zu Stoppen gilt.

    Ein Satz, sagt alles und auch genau nichts. Zufrieden?

    Ich war übrigens soeben im Kino und der Film ist gut, auch wenn mir die Musik teilweise auf die Nerven ging.

  3. Re: [...]haben sich viele darauf gefreut. Wirklich?

    Autor: psyemi 01.09.20 - 11:37

    BenBen7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde mal ehrlich interessieren auf welcher Umfrage oder Erkenntnis
    > diese Aussage fundiert. Mehr noch, seit Ankündigung des Films wird da PR
    > technisch immer in diese Kerbe gehauen (sehnlichst erwartet; Fans sind
    > gespannt; Tom Cruise geht heimlich ins Kino), ich kenne aber niemanden der
    > es wirklich gar nicht abwarten kann diesen Film zu sehen. Ich meine, hier
    > ist ja kein gewaltiges Franchise wir bei Star Wars oder Marvel im
    > Hintergrund wo das gerechtfertigt wäre, der Regisseur alleine hat da sicher
    > nicht so eine Anziehungskraft. Also was soll das geschwurbel?
    >
    > Persönlich finde ich schon die Trailer langweilig und nichtssagend, und
    > wenn jemand nicht mal in 10 Sätzen erklären kann worum es in dem Film geht,
    > ist das ein ganz sicheres Zeichen dafür, das er einfach schlecht ist, Nolan
    > hin oder her...

    Gibt viele Fans von Nolan genauso wie von anderen Regisseuren. Nur weil dir es egal ist heisst es nicht das andere darauf achten. Ich hab mich auf den neuen Nolan gefreut. Wurde nicht enttäuscht obwohl ich mir noch etwas mehr erwartet hatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ATP Autoteile GmbH, Pressath
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  3. Sanetta Gebrüder Ammann GmbH & Co. KG, Meßstetten
  4. VSE Verteilnetz GmbH, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 4,99€
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar