1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tenet: Es sind Ödnisse

[...]haben sich viele darauf gefreut. Wirklich?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. [...]haben sich viele darauf gefreut. Wirklich?

    Autor: BenBen7 27.08.20 - 19:53

    Mich würde mal ehrlich interessieren auf welcher Umfrage oder Erkenntnis diese Aussage fundiert. Mehr noch, seit Ankündigung des Films wird da PR technisch immer in diese Kerbe gehauen (sehnlichst erwartet; Fans sind gespannt; Tom Cruise geht heimlich ins Kino), ich kenne aber niemanden der es wirklich gar nicht abwarten kann diesen Film zu sehen. Ich meine, hier ist ja kein gewaltiges Franchise wir bei Star Wars oder Marvel im Hintergrund wo das gerechtfertigt wäre, der Regisseur alleine hat da sicher nicht so eine Anziehungskraft. Also was soll das geschwurbel?

    Persönlich finde ich schon die Trailer langweilig und nichtssagend, und wenn jemand nicht mal in 10 Sätzen erklären kann worum es in dem Film geht, ist das ein ganz sicheres Zeichen dafür, das er einfach schlecht ist, Nolan hin oder her...

  2. Re: [...]haben sich viele darauf gefreut. Wirklich?

    Autor: dEEkAy 01.09.20 - 00:08

    BenBen7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde mal ehrlich interessieren auf welcher Umfrage oder Erkenntnis
    > diese Aussage fundiert. Mehr noch, seit Ankündigung des Films wird da PR
    > technisch immer in diese Kerbe gehauen (sehnlichst erwartet; Fans sind
    > gespannt; Tom Cruise geht heimlich ins Kino), ich kenne aber niemanden der
    > es wirklich gar nicht abwarten kann diesen Film zu sehen. Ich meine, hier
    > ist ja kein gewaltiges Franchise wir bei Star Wars oder Marvel im
    > Hintergrund wo das gerechtfertigt wäre, der Regisseur alleine hat da sicher
    > nicht so eine Anziehungskraft. Also was soll das geschwurbel?
    >
    > Persönlich finde ich schon die Trailer langweilig und nichtssagend, und
    > wenn jemand nicht mal in 10 Sätzen erklären kann worum es in dem Film geht,
    > ist das ein ganz sicheres Zeichen dafür, das er einfach schlecht ist, Nolan
    > hin oder her...


    Es geht um Zeitreisen im entferntesten Sinne und um einen Agententhriller mit einem Bösewicht, den es zu Stoppen gilt.

    Ein Satz, sagt alles und auch genau nichts. Zufrieden?

    Ich war übrigens soeben im Kino und der Film ist gut, auch wenn mir die Musik teilweise auf die Nerven ging.

  3. Re: [...]haben sich viele darauf gefreut. Wirklich?

    Autor: psyemi 01.09.20 - 11:37

    BenBen7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde mal ehrlich interessieren auf welcher Umfrage oder Erkenntnis
    > diese Aussage fundiert. Mehr noch, seit Ankündigung des Films wird da PR
    > technisch immer in diese Kerbe gehauen (sehnlichst erwartet; Fans sind
    > gespannt; Tom Cruise geht heimlich ins Kino), ich kenne aber niemanden der
    > es wirklich gar nicht abwarten kann diesen Film zu sehen. Ich meine, hier
    > ist ja kein gewaltiges Franchise wir bei Star Wars oder Marvel im
    > Hintergrund wo das gerechtfertigt wäre, der Regisseur alleine hat da sicher
    > nicht so eine Anziehungskraft. Also was soll das geschwurbel?
    >
    > Persönlich finde ich schon die Trailer langweilig und nichtssagend, und
    > wenn jemand nicht mal in 10 Sätzen erklären kann worum es in dem Film geht,
    > ist das ein ganz sicheres Zeichen dafür, das er einfach schlecht ist, Nolan
    > hin oder her...

    Gibt viele Fans von Nolan genauso wie von anderen Regisseuren. Nur weil dir es egal ist heisst es nicht das andere darauf achten. Ich hab mich auf den neuen Nolan gefreut. Wurde nicht enttäuscht obwohl ich mir noch etwas mehr erwartet hatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  3. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  4. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39