Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teufel: Berliner…

Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: Simon221 19.10.10 - 23:20

    kt

  2. Re: Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: die böse industrie 19.10.10 - 23:34

    Es ist höflich, z.b. den Namen oder einen Amazon-Link oder 1-3 Sätze zusätzlich zu schreiben.
    Für Eltern mit PAL-TV sind andere Player relevant als für einen Amerikaner (Lame 720 ist dort rulig genug fürs Apple2TV) oder einen Europäer mit 1080.

    Wenigstens kommen langsam Netzwerkplayer. 100% Abdeckung (110% wäre noch BD) haben die wenigsten Player.
    DVD, DivX, h264, dual-h264, 1080, samba/cifs, dlna, youtube, mediatheken flexibel, wlan, 5GHz, 100mbit, gigabit-ethernet (als NAS), DVB-T, Aufnahme, ogg, mkv, flexible Formats,... . Meist fehlen halt deutlich viele Punkte. Viele Player haben keine Legale DVD-Abspielmöglichkeit. Umgekehrt können die meisten DVD/DivX-Player zwar USB und vielleicht SD-Karten, aber kein Netzwerk. Alles voll armselig. Dann hat man mehrere h264/mpeg2-fähige Geräte, aber keins das alle quellen abspielen kann, obwohl das ja trivial wäre. Die Leistung steckt ja !nur! im h264-Decoder-Chip. Der Rest ist oft sogar schon lange als FOSS vorhanden. "Dank" ExFat bald natürlich wieder nicht :-(

  3. Re: Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: Sinnfrei 19.10.10 - 23:42

    Nicht nur die Quantität ist wichtig, sondern auch die Qualität.

    Ich zum Beispiel bin schon lange auf der Suche nach einem Ersatz für meinen "KiSS by Linksys by Cisco 1600 HD Media Player", für welchen leider der Support komplett gestrichen wurde, aber konnte bisher keinen finden, welcher auch nur annähernd die gleiche Qualität, was zum Beispiel das Upscaling von Nicht-HD-Inhalten angeht, verspricht.

  4. Re: Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: nächstes windows 19.10.10 - 23:53

    Das Forum war gegen Bios-Pimpability.
    Dann gäbs möglicherweise eine Community die sich drum kümmert.

    Defacto gibts bei vielen Produkten ja vielleicht viele Hersteller, aber nur eine Handvoll Back-End-Zutaten-Lieferanten. Sigma und Zoran früher mal. Die haben alles "verpennt". Oder BT848(?) früher für Analoge TV-Karten.

    D.h. in Deinem Gerät steckt möglicherweise Standard-Chips, wo man dann modular Appliance-"Distros" für zusammenklicken könnte.
    Aber da man ja verfolgt wird, musst Du Deine völlig funktionierende Hardware im Namen des Forums wegwerfen.
    Aber dann aufregen, das seltene Metalle und Wlan-Sticks bald wegen Rohstoffmangel das 10-20fache kosten. und es keine Treiber für Win8 gibt... .

  5. Re: Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: TomBerlin 20.10.10 - 02:02

    Welcher ist das? DVB-T Aufnahme?

  6. Re: Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: Messlatte 20.10.10 - 09:17

    gibts nicht!

  7. Re: Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: spl33n 20.10.10 - 09:54

    Vielleicht ist dies hier interessant für dich:

    http://www.dvico.com/

  8. Re: Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: npu 20.10.10 - 10:02

    ich glaub das non-plus-ultra in diesem bereich ist das hier: http://www.netgear.de/Privat/Multimedia/EVA9150/index.html

  9. Re: Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: morecomp 20.10.10 - 10:05

    > Ich zum Beispiel bin schon lange auf der Suche nach einem Ersatz für meinen
    > "KiSS by Linksys by Cisco 1600 HD Media Player", für welchen leider der
    > Support komplett gestrichen wurde, aber konnte bisher keinen finden,
    > welcher auch nur annähernd die gleiche Qualität, was zum Beispiel das
    > Upscaling von Nicht-HD-Inhalten angeht, verspricht.

    Ich würde nun gerne mal auf ein ähnlich gutes Produkt mit Blueray umsteigen. Der Kiss ist schon ein wirklich gutes Stück Hardware. Hab mir jetzt extra noch eine Universal Fernbedienung besorgt, damit ich den Kiss nicht entsorgen muss.

    P.S. Die ganzen DLNA-Player sind nicht annähernd die gleiche Qualität und die Bedienung ist Bullshit. Aber vielleicht hat hier im Forum jemand einen Tipp? Man könnte aber auch WD Live und einen extra Blueray Player nehmen, so ist meine Überlegung bis jetzt.

  10. Re: Gibts von Archos für 99 euro und hat auch noch mehr funktionen kwt

    Autor: spl33n 20.10.10 - 10:17

    npu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich glaub das non-plus-ultra in diesem bereich ist das hier: www.netgear.de


    Hmm.. das Gerät beherrscht leider kein NFS und das ist mir wichtig. Bei den Dvico-Geräten bleiben in dieser Hinsicht keine Wünsche offen. Es gibt eine rege Community, die sich blendend um die Firmware kümmert und auch sonst bin ich voll zufrieden. Also wer bisher nur enttäuschungen erlebet hat, sollte mal einen Blick auf die Specs werfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
    Von Mike Wobker


      Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
      Erasure Coding
      Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

      In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
      Eine Analyse von Oliver Nickel

      1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
      2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

      1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
        TLS-Zertifikat
        Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

        In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

      2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
        Ari 458
        Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

        Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

      3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
        Quake
        Tim Willits verlässt id Software

        Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


      1. 17:52

      2. 15:50

      3. 15:24

      4. 15:01

      5. 14:19

      6. 13:05

      7. 12:01

      8. 11:33