Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teufel: Berliner…

Media Player gesucht

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Media Player gesucht

    Autor: ibsi 20.10.10 - 09:36

    Hallo,

    also ich suche einen Media Player der folgende Eigenschaften hat:

    .. 720p / 1080p ..
    mkv, avi (divx/xvid), h264, mp3, ogg, DTS etc... das gängige halt

    HDMI-Anschluss
    Unterstützung von DVD/BluRay Menüs
    Unterstützung von Festplatten / Laufwerken / Dateien die im Netzwerk frei sind (Windows7 / FritzBox 7240)

    USB-Anschluss (Festplatten mit mehr als 1 TB sollten unterstützt werden, 2 USB Anschlüsse sollten vorhanden sein)
    WLAN (n) - kein muss, aber wäre super wenn ;)
    BluRay-Laufwerk (kein muss)
    Radio-Tuner (kein muss)

    Nett wäre auch eine Streaming Funktion, so das ich auch am PC - übers Netzwerk - über einen UPNP Media-Client Musik hören / Filme gucken kann.

    Gerne was ausgereiftes, aber auch nichts Extravagantes und teures (jaja, geiz ist geil).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.10 09:38 durch ibsi.

  2. Re: Media Player gesucht

    Autor: Beantworter 20.10.10 - 09:39

    ASUS O!Play

  3. Re: Media Player gesucht

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 20.10.10 - 09:41

    http://www.amazon.de/LG-Netzwerk-Upscaler-Ultra-zertifiziert-Unterstützung/dp/B003BGBBC6/ref=dp_ob_title_ce ?

    Ich habe den Vorgänger. Hat zwar nur einen USB Port AFAIK, liest dafür aber auch NTFS. Und ich bin mir nicht sicher, ob der OGG lesen kann, ist dafür aber günstig.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. Re: Media Player gesucht

    Autor: Andi1313 20.10.10 - 09:41

    sowas suche ich auch, hätte dazu gern noch
    die Möglichkeit das ganze per iphone/iPod, iPad zu steuern als Fernbediehnung.
    achja Streamen vom NAS sollte auch gehen Musik und Video.

    Also los eurer Vorschläge sind erwünscht.
    Danke schonmal.

  5. Re: Media Player gesucht

    Autor: ibsi 20.10.10 - 09:43

    Der hier sieht sogar noch besser aus (die Air version):
    http://www.amazon.de/HDP-R3-Media-Player-Cardreader-Schwarz/dp/B002YX046Q/ref=dp_cp_ob_ce_title_0

  6. Re: Media Player gesucht

    Autor: ibsi 20.10.10 - 09:45

    Hmm, manche Kommentare bei Amazon sagen die Bildqualität ist nicht so berauschend (auch von HD formaten). Kannst Du das bestätigen?

  7. Re: Media Player gesucht

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 20.10.10 - 09:50

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, manche Kommentare bei Amazon sagen die Bildqualität ist nicht so
    > berauschend (auch von HD formaten). Kannst Du das bestätigen?

    Ich kenne wie gesagt nur den Vorgänger (BD 390) und der wurde wegen seiner Bildqualität auch beim Upscaling sehr gelobt, siehe z.B. http://www.cnet.de/tests/entertainment/41500276/lg_bd390_grossartiger__aber_teurer_blu_ray_player.htm

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: Media Player gesucht

    Autor: ibsi 20.10.10 - 09:51

    Ok, ich pack den erstmal auf meine Vorauswahl ;)
    Danke dafür

  9. Re: Media Player gesucht

    Autor: Ralf_ 20.10.10 - 09:54

    Das bietet IMHO bisher kein Fertiggerät.

    Ich nutze dafür einen Nettop Zotac MAG (Acer Revo geht natürlich auch) mit XBMC. Einfach nur genial.

  10. Re: Media Player gesucht

    Autor: Barbapapa 20.10.10 - 09:58

    Den Asus Oplay kann ich auch nur empfehlen.
    Spielt fast alle Formate ab. MKV 1080p ruckelfrei.
    Mit neuster Firmeware auch Internet Radio und TV.

  11. Re: Media Player gesucht

    Autor: Andi1313 20.10.10 - 10:02

    Wie ist denn die Steuerung beim Asus O!Play HD2 per iphone/ipad das ja angeblich gehen soll?

    zb Musik titel/Alben auswählen usw Problemlos möglich?

  12. Re: Media Player gesucht

    Autor: npu 20.10.10 - 10:03

    ich glaub, das hier ist momentan mit das non-plus-ultra: http://www.netgear.de/Privat/Multimedia/EVA9150/index.html

  13. Re: Media Player gesucht

    Autor: ibsi 20.10.10 - 10:09

    Hast Du die normale Version oder auch die Air?

  14. Re: Media Player gesucht

    Autor: ichichich 20.10.10 - 10:25

    Dune BD Prime 3.0:
    http://dune-hd.com/hd_players/111-dune-bd-prime-3.0.html
    Interessant ist die Möglichkeit, BD-ISOs abzuspielen. D.h. man rippt eine BD, spielt sie ins NAS ein und Dune BD Prime liest sie "as is".

    Hier ist das Manual (auf Englisch):
    http://dune-hd.com/uploads/manuals/Dune_BD_Prime_30_full_eng.pdf

    Popcorn-Hour C-200: Ein weiteres Gerät, mit dem gleichen, hochwertigen Sigma-Chip ausgestattet, wird in Foren jedoch oft wegen seiner etwas buggy firmware/software gescholten:
    http://www.popcorn-hour.de/index.php?id=23

    Bei diesem Gerät muss man sich allerdings den BD-Spieler selbst kaufen und einbauen, d.h. er ist nicht zertifiziert und gewisse Laufwerke verschiedener Hersteller funktionieren nicht. Am Schluss kommt es preislich auf das Gleiche hinaus wie bei HDI Dune BD Prime 3.0.

    Nachrüstbar sind jeweils eine interne 2.5-Zoll HD und Wi-Fi 802.11n (über Wi-Fi lassen sich keine BDs streamen, weil die Bandbreite zu gering ist).

    Beide sind jedoch keine geiz-ist-geil-Geräte. Dafür liefern sie, v.a. der Dune (ab EUR 323 inkl. MWSt, in USA USD 429 exkl. MWSt).

  15. Re: Media Player gesucht

    Autor: mediplay 20.10.10 - 10:58

    PlayOn HD habe ich, war sehr preiswert und verarbeitet auch fast alle Signale. Kannst Du als Mini kriegen, ohne Platte oder als normale Version für Platteneinbau. http://playonhd.com/de/

    Aktive Entwickler, gibt regelmäßig Updates und Entwicklerfirmwares.

    mw

  16. Re: Media Player gesucht

    Autor: TheNightflight 20.10.10 - 11:08

    WD TV Live.

  17. Re: Media Player gesucht

    Autor: bumsfidel 20.10.10 - 11:10

    Acer Revo 3610 + Windows 7 MediaCenter oder MediaPortal

    Bäm!

  18. Re: Media Player gesucht

    Autor: ryazor 20.10.10 - 11:18

    Dem kann ich nicht zustimmen. Ich bin selbst Besitzer des HDP-R1 seit Juli diesen Jahres. Der Player spielt eigentlich alles. Das ist auch der größte Pluspunkt. Die Contras:
    - Fernbedienung hat eine ungenügende Qualität (wird jetzt über Logitech Harmony angesteuert)
    - Online-Medien kannst du vergessen, weder Internet Radio noch Online Video werden vernünftig wiedergegeben, bei dem Wetter Widget rebootet das Gerät
    - größtes Manko m.E.: Untertitel, die Berechnung der Timecodes -> Frame-Nummern ist völlig vermurkst und bis zur heutigen Firmware (1.30) völlig ungenügend
    - Umschaltung zwischen PCM Downmix (für MP3 z.B.) und PCM RAW (DD und DTS) geschieht nicht automatisch, musst also wenn du einen Receiver hast jedes Mal im Setup umschalten, sobald du erst einen Film geguckt hast und dann Musik hören möchtest
    - allgemein ist der Audioplayer sehr featurelos
    - automatisches Mounting, bspw. vom CIFS-Share geht zwar, aber musst via Telnet auf das Linux und ein Script schreiben (wer technisch dahingehend nicht versiert ist, kann es vergessen)

    Das sind die größten Kritikpunkte, die ich feststellen konnte, im Asus-Forum häufen sich noch viel mehr Probleme, die der Hersteller einfach ignoriert. Die Hardware ist (bis auf die Fernbedienung) top, nur die Firmware macht alles kaputt. Man fühlt sich als Beta-Tester, obwohl das Gerät fast ein Jahr auf dem Markt ist (WeTab lässt grüßen).

    Meine Meinung,
    r

  19. Re: Media Player gesucht

    Autor: kleine Maria 20.10.10 - 11:21

    Ibsi,

    Du suchst den xtreamer. Der beste Player, die beste Community.

    www.xtreamer.net

  20. Re: Media Player gesucht

    Autor: elkx 20.10.10 - 11:31

    Selber bauen. MiniATX Gehause + Nvidia ION Atom. Power genug fuer 1080p und web surfen. Stromsparend.

    Betriebssystem kannst dir selber aussuchen und genau so konfigurieren wie du es brauchst.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Berlin, München
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
    In eigener Sache
    Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

    Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

    1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
    2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
    3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
    Radeon RX 5700 (XT) im Test
    AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

    Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
    2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
    3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    1. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
      Nach Unfall
      Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

      Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

    2. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
      Berliner U-Bahn
      Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

      Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

    3. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
      Satellitennavigation
      Galileo ist wieder online

      Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.


    1. 17:40

    2. 17:09

    3. 16:30

    4. 16:10

    5. 15:45

    6. 15:22

    7. 14:50

    8. 14:25