Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Headphone: Bragis neue…

noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 12:17

    Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.

    Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet noch etwas.

  2. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: DasGuteA 06.09.16 - 12:46

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    >
    > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet noch
    > etwas.

    vor allem haben die komplett Kabellosen Kopfhörer wohl alle große Probleme mit der Reichweite. Handy in der Hosentasche scheint ja schon ein Problem zu sein... (OK, dabei spielt wohl der Körper zwischen Kopfhörer und Handy eine größere Rolle als die Reichweite an sich...)
    Solange sich das nicht ändert hilft auch kein 30 Euro China Import...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.16 12:47 durch DasGuteA.

  3. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Firestream 06.09.16 - 21:03

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    >
    > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet noch
    > etwas.

    Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche Sichtweise auf die Welt.

  4. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 21:10

    Firestream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > >
    > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet
    > noch
    > > etwas.
    >
    > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche Sichtweise
    > auf die Welt.

    tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die frechheit besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu wundern, wenn die leute auf alternativen warten.

  5. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Firestream 06.09.16 - 21:56

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Firestream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > > >
    > > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet
    > > noch
    > > > etwas.
    > >
    > > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche
    > Sichtweise
    > > auf die Welt.
    >
    > tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die frechheit
    > besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu
    > wundern, wenn die leute auf alternativen warten.

    Basiert Ihre Wertung des Verkaufspreises als "Frechheit" auf irgendeiner Fachexpertise und Daten, wie bspw. dem Gewinn des Unternehmens oder der Marge? Oder ist das mehr so ein faktenloses Gefühl von Ihnen?

  6. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 22:06

    Firestream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Firestream schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Unix_Linux schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > > > >
    > > > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet
    > > > noch
    > > > > etwas.
    > > >
    > > > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche
    > > Sichtweise
    > > > auf die Welt.
    > >
    > > tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die frechheit
    > > besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu
    > > wundern, wenn die leute auf alternativen warten.
    >
    > Basiert Ihre Wertung des Verkaufspreises als "Frechheit" auf irgendeiner
    > Fachexpertise und Daten, wie bspw. dem Gewinn des Unternehmens oder der
    > Marge? Oder ist das mehr so ein faktenloses Gefühl von Ihnen?

    Es basiert auf faktenloses gefühl von innen.

    und so agieren mio. menschen täglich bei kaufentscheidungen. die wenigsten menschen werden bereit sein für zwei knöpfchen im ohr 300 eur auszugeben. deswegen, wird diese firma innerhalb kurzer zeit pleite gehen, sobald xiaomi und co. das gleiche produkt für 30 eur auf den markt bringt. und das werden sie, da können sie sicher sein. und das ist auch gut so.

    firmen die am kunden vorbei entwickeln gehören abgestraft.

  7. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Firestream 06.09.16 - 22:49

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Firestream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Firestream schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Unix_Linux schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > > > > >
    > > > > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will,
    > wartet
    > > > > noch
    > > > > > etwas.
    > > > >
    > > > > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche
    > > > Sichtweise
    > > > > auf die Welt.
    > > >
    > > > tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die frechheit
    > > > besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu
    > > > wundern, wenn die leute auf alternativen warten.
    > >
    > > Basiert Ihre Wertung des Verkaufspreises als "Frechheit" auf irgendeiner
    > > Fachexpertise und Daten, wie bspw. dem Gewinn des Unternehmens oder der
    > > Marge? Oder ist das mehr so ein faktenloses Gefühl von Ihnen?
    >
    > Es basiert auf faktenloses gefühl von innen.
    >
    > und so agieren mio. menschen täglich bei kaufentscheidungen. die wenigsten
    > menschen werden bereit sein für zwei knöpfchen im ohr 300 eur auszugeben.
    > deswegen, wird diese firma innerhalb kurzer zeit pleite gehen, sobald
    > xiaomi und co. das gleiche produkt für 30 eur auf den markt bringt. und das
    > werden sie, da können sie sicher sein. und das ist auch gut so.
    >
    > firmen die am kunden vorbei entwickeln gehören abgestraft.

    Komisch, dass The Dash einer der größten deutschen Kickstarter erfolge war. Sie stellen Annahmen auf, die vollkommen unfundiert sind. Sie und millionen andere sind einfach nicht Bragis zielgruppe. Dass hat nichts mit einer fehlentwicklung zutun, sondern mit Ihrer selbstüberschätzung, Sie seien der Mittelpunkt des Marktes.

    Was soll daran "gut" sein, wenn ein Unternehmen, welches ein größtenteils komplett neues produkt entwirft und auf den Markt bringt von einem Konkurrenten verdrängt wird, der dieses Produkt einfach nur kopiert?

  8. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 23:18

    Firestream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Firestream schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Unix_Linux schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Firestream schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Unix_Linux schrieb:
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > > -----
    > > > > > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > > > > > >
    > > > > > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will,
    > > wartet
    > > > > > noch
    > > > > > > etwas.
    > > > > >
    > > > > > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche
    > > > > Sichtweise
    > > > > > auf die Welt.
    > > > >
    > > > > tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die
    > frechheit
    > > > > besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu
    > > > > wundern, wenn die leute auf alternativen warten.
    > > >
    > > > Basiert Ihre Wertung des Verkaufspreises als "Frechheit" auf
    > irgendeiner
    > > > Fachexpertise und Daten, wie bspw. dem Gewinn des Unternehmens oder
    > der
    > > > Marge? Oder ist das mehr so ein faktenloses Gefühl von Ihnen?
    > >
    > > Es basiert auf faktenloses gefühl von innen.
    > >
    > > und so agieren mio. menschen täglich bei kaufentscheidungen. die
    > wenigsten
    > > menschen werden bereit sein für zwei knöpfchen im ohr 300 eur
    > auszugeben.
    > > deswegen, wird diese firma innerhalb kurzer zeit pleite gehen, sobald
    > > xiaomi und co. das gleiche produkt für 30 eur auf den markt bringt. und
    > das
    > > werden sie, da können sie sicher sein. und das ist auch gut so.
    > >
    > > firmen die am kunden vorbei entwickeln gehören abgestraft.
    >
    > Komisch, dass The Dash einer der größten deutschen Kickstarter erfolge war.
    > Sie stellen Annahmen auf, die vollkommen unfundiert sind. Sie und millionen
    > andere sind einfach nicht Bragis zielgruppe. Dass hat nichts mit einer
    > fehlentwicklung zutun, sondern mit Ihrer selbstüberschätzung, Sie seien der
    > Mittelpunkt des Marktes.
    >
    > Was soll daran "gut" sein, wenn ein Unternehmen, welches ein größtenteils
    > komplett neues produkt entwirft und auf den Markt bringt von einem
    > Konkurrenten verdrängt wird, der dieses Produkt einfach nur kopiert?

    erfolgreich bei kickstarter zu sein, bedeutet nicht automatisch das, man ein gutes produkt entwickelt. bei amazon beschweren sich alle käufer. das produkt scheint extrem mies zu sein. das teil schein sogar die verbindung zu verlieren, wenn es das smartphone sich in der hosentasche befindet. ganz miese bewertung. und 3 stunden akkulaufzeit, soll wohl ein witz sein.

    ich hoffe das die firma pleite geht (für die unverschämten preise), und das schlechte produkt. naja xiaomi und co. werden schon gute produkte in kürze rausbringen. die für 10% des preises, das gleiche bieten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  3. ADAC SE, München
  4. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 245,90€ + Versand
  4. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30