Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Headphone: Bragis neue…

noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 12:17

    Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.

    Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet noch etwas.

  2. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: DasGuteA 06.09.16 - 12:46

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    >
    > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet noch
    > etwas.

    vor allem haben die komplett Kabellosen Kopfhörer wohl alle große Probleme mit der Reichweite. Handy in der Hosentasche scheint ja schon ein Problem zu sein... (OK, dabei spielt wohl der Körper zwischen Kopfhörer und Handy eine größere Rolle als die Reichweite an sich...)
    Solange sich das nicht ändert hilft auch kein 30 Euro China Import...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.16 12:47 durch DasGuteA.

  3. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Firestream 06.09.16 - 21:03

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    >
    > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet noch
    > etwas.

    Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche Sichtweise auf die Welt.

  4. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 21:10

    Firestream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > >
    > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet
    > noch
    > > etwas.
    >
    > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche Sichtweise
    > auf die Welt.

    tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die frechheit besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu wundern, wenn die leute auf alternativen warten.

  5. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Firestream 06.09.16 - 21:56

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Firestream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > > >
    > > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet
    > > noch
    > > > etwas.
    > >
    > > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche
    > Sichtweise
    > > auf die Welt.
    >
    > tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die frechheit
    > besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu
    > wundern, wenn die leute auf alternativen warten.

    Basiert Ihre Wertung des Verkaufspreises als "Frechheit" auf irgendeiner Fachexpertise und Daten, wie bspw. dem Gewinn des Unternehmens oder der Marge? Oder ist das mehr so ein faktenloses Gefühl von Ihnen?

  6. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 22:06

    Firestream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Firestream schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Unix_Linux schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > > > >
    > > > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will, wartet
    > > > noch
    > > > > etwas.
    > > >
    > > > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche
    > > Sichtweise
    > > > auf die Welt.
    > >
    > > tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die frechheit
    > > besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu
    > > wundern, wenn die leute auf alternativen warten.
    >
    > Basiert Ihre Wertung des Verkaufspreises als "Frechheit" auf irgendeiner
    > Fachexpertise und Daten, wie bspw. dem Gewinn des Unternehmens oder der
    > Marge? Oder ist das mehr so ein faktenloses Gefühl von Ihnen?

    Es basiert auf faktenloses gefühl von innen.

    und so agieren mio. menschen täglich bei kaufentscheidungen. die wenigsten menschen werden bereit sein für zwei knöpfchen im ohr 300 eur auszugeben. deswegen, wird diese firma innerhalb kurzer zeit pleite gehen, sobald xiaomi und co. das gleiche produkt für 30 eur auf den markt bringt. und das werden sie, da können sie sicher sein. und das ist auch gut so.

    firmen die am kunden vorbei entwickeln gehören abgestraft.

  7. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Firestream 06.09.16 - 22:49

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Firestream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Firestream schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Unix_Linux schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > > > > >
    > > > > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will,
    > wartet
    > > > > noch
    > > > > > etwas.
    > > > >
    > > > > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche
    > > > Sichtweise
    > > > > auf die Welt.
    > > >
    > > > tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die frechheit
    > > > besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu
    > > > wundern, wenn die leute auf alternativen warten.
    > >
    > > Basiert Ihre Wertung des Verkaufspreises als "Frechheit" auf irgendeiner
    > > Fachexpertise und Daten, wie bspw. dem Gewinn des Unternehmens oder der
    > > Marge? Oder ist das mehr so ein faktenloses Gefühl von Ihnen?
    >
    > Es basiert auf faktenloses gefühl von innen.
    >
    > und so agieren mio. menschen täglich bei kaufentscheidungen. die wenigsten
    > menschen werden bereit sein für zwei knöpfchen im ohr 300 eur auszugeben.
    > deswegen, wird diese firma innerhalb kurzer zeit pleite gehen, sobald
    > xiaomi und co. das gleiche produkt für 30 eur auf den markt bringt. und das
    > werden sie, da können sie sicher sein. und das ist auch gut so.
    >
    > firmen die am kunden vorbei entwickeln gehören abgestraft.

    Komisch, dass The Dash einer der größten deutschen Kickstarter erfolge war. Sie stellen Annahmen auf, die vollkommen unfundiert sind. Sie und millionen andere sind einfach nicht Bragis zielgruppe. Dass hat nichts mit einer fehlentwicklung zutun, sondern mit Ihrer selbstüberschätzung, Sie seien der Mittelpunkt des Marktes.

    Was soll daran "gut" sein, wenn ein Unternehmen, welches ein größtenteils komplett neues produkt entwirft und auf den Markt bringt von einem Konkurrenten verdrängt wird, der dieses Produkt einfach nur kopiert?

  8. Re: noch ein wenig geduld, und China hersteller, werden ähnliche produkte für 30 EUR anbieten.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 23:18

    Firestream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Firestream schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Unix_Linux schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Firestream schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Unix_Linux schrieb:
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > > -----
    > > > > > > Bin mir sicher Xiaomi und co. arbeiten schon dran.
    > > > > > >
    > > > > > > Wer sich nicht später über den überzogenen preis ärgern will,
    > > wartet
    > > > > > noch
    > > > > > > etwas.
    > > > > >
    > > > > > Ich hoffe Ihr Arbeitgeber oder Ihre Kunden haben eine ähnliche
    > > > > Sichtweise
    > > > > > auf die Welt.
    > > > >
    > > > > tja so ist nunmal die lebensrealität. und eine firma die die
    > frechheit
    > > > > besitzt 300 eur für The Dash zu verlangen, der braucht sich nicht zu
    > > > > wundern, wenn die leute auf alternativen warten.
    > > >
    > > > Basiert Ihre Wertung des Verkaufspreises als "Frechheit" auf
    > irgendeiner
    > > > Fachexpertise und Daten, wie bspw. dem Gewinn des Unternehmens oder
    > der
    > > > Marge? Oder ist das mehr so ein faktenloses Gefühl von Ihnen?
    > >
    > > Es basiert auf faktenloses gefühl von innen.
    > >
    > > und so agieren mio. menschen täglich bei kaufentscheidungen. die
    > wenigsten
    > > menschen werden bereit sein für zwei knöpfchen im ohr 300 eur
    > auszugeben.
    > > deswegen, wird diese firma innerhalb kurzer zeit pleite gehen, sobald
    > > xiaomi und co. das gleiche produkt für 30 eur auf den markt bringt. und
    > das
    > > werden sie, da können sie sicher sein. und das ist auch gut so.
    > >
    > > firmen die am kunden vorbei entwickeln gehören abgestraft.
    >
    > Komisch, dass The Dash einer der größten deutschen Kickstarter erfolge war.
    > Sie stellen Annahmen auf, die vollkommen unfundiert sind. Sie und millionen
    > andere sind einfach nicht Bragis zielgruppe. Dass hat nichts mit einer
    > fehlentwicklung zutun, sondern mit Ihrer selbstüberschätzung, Sie seien der
    > Mittelpunkt des Marktes.
    >
    > Was soll daran "gut" sein, wenn ein Unternehmen, welches ein größtenteils
    > komplett neues produkt entwirft und auf den Markt bringt von einem
    > Konkurrenten verdrängt wird, der dieses Produkt einfach nur kopiert?

    erfolgreich bei kickstarter zu sein, bedeutet nicht automatisch das, man ein gutes produkt entwickelt. bei amazon beschweren sich alle käufer. das produkt scheint extrem mies zu sein. das teil schein sogar die verbindung zu verlieren, wenn es das smartphone sich in der hosentasche befindet. ganz miese bewertung. und 3 stunden akkulaufzeit, soll wohl ein witz sein.

    ich hoffe das die firma pleite geht (für die unverschämten preise), und das schlechte produkt. naja xiaomi und co. werden schon gute produkte in kürze rausbringen. die für 10% des preises, das gleiche bieten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. AVU Netz GmbH, Gevelsberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

  1. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.

  2. VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
    VVO
    Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren

    Autofahrer sollen im Dresdner Umland künftig besser einen Platz zum Parken finden: Der regionale Verkehrsverbund VVO will Parkplätze mit Sensoren ausstatten. Fahrer können in einer App sehen, an welcher Park-and-Ride-Station ein Platz für das eigene Auto frei ist.

  3. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.


  1. 16:00

  2. 14:45

  3. 13:26

  4. 11:28

  5. 13:24

  6. 12:44

  7. 11:42

  8. 09:48