Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Lego Movie Trailer: Der…

Ohgott was für ne KIKA ???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohgott was für ne KIKA ???

    Autor: motzerator 22.06.13 - 12:23

    Also tut mir leid, liebe Lego Fans, mit zieht es da die Schuhe aus, wenn solcher Marketing Quatsch es bis ins Kino schafft. Das ist doch nun wirklich Kinder Ka...e!

    DIe sollten mal lieber nen schönen Action Film drehen wo der Ketchup richtig spritzt und man viel über die Anatomie lernen kann! *frechgrins*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.06.13 12:24 durch motzerator.

  2. Re: Ohgott was für ne KIKA ???

    Autor: non_sense 22.06.13 - 12:39

    Fühlst dich wohl zu cool für solche Filme, wa?
    Wie alt bist du? 14? Müssen in Filmen immer Autos explodieren und nackte Frauen rumrennen?

  3. Re: Ohgott was für ne KIKA ???

    Autor: theSOAD 22.06.13 - 13:02

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nackte
    > Frauen rumrennen?

    Also ich find so etwas in Filmen immer total unangenehm, und hat auch nie was mit der Story zu tun.
    Explodierende Autos gehören zu Action Filmen, nicht in Animations Filmen. ( Welche ja total toll sind ! )

    Und viel Blut gehört in etwas wie Dexter, Hannibal. Wozu Splatter gucken wenn man keine Story bzw. Bindungen bekommt?

    Was ist denn so schwer unterschiedliche Filmgenres zu mögen?

  4. Re: Ohgott was für ne KIKA ???

    Autor: Shred 22.06.13 - 14:05

    theSOAD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn so schwer unterschiedliche Filmgenres zu mögen?

    Zumal die Nicht-Action-Genres momentan im Kino VIEL zu kurz kommen.

    Ein intelligent gemachter Krimi OHNE Splatter und Action wäre mal wieder was! Aber Hollywood hat leider die Zielgruppe "IQ < 80" für sich entdeckt. Die sind ja auch leicht zu melken.

  5. Re: Ohgott was für ne KIKA ???

    Autor: non_sense 22.06.13 - 22:15

    theSOAD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn so schwer unterschiedliche Filmgenres zu mögen?

    Frag das den Themenersteller ;)

  6. Re: Ohgott was für ne KIKA ???

    Autor: ICH_DU 24.06.13 - 08:27

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also tut mir leid, liebe Lego Fans, mit zieht es da die Schuhe aus, wenn
    > solcher Marketing Quatsch es bis ins Kino schafft. Das ist doch nun
    > wirklich Kinder Ka...e!
    >
    > DIe sollten mal lieber nen schönen Action Film drehen wo der Ketchup
    > richtig spritzt und man viel über die Anatomie lernen kann! *frechgrins*

    Du tust mir leid - scheinst ne schwere Kindheit gehabt zu haben was deine Abneigung gegenüber Lego Figuren begründen würde.
    Wurdest du evtl. von einem LEGO Männchen bedroht? Wollte es dich umbringen? :O

  7. Re: Ohgott was für ne KIKA ???

    Autor: TheUnichi 24.06.13 - 12:10

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also tut mir leid, liebe Lego Fans, mit zieht es da die Schuhe aus, wenn
    > solcher Marketing Quatsch es bis ins Kino schafft. Das ist doch nun
    > wirklich Kinder Ka...e!
    >
    > DIe sollten mal lieber nen schönen Action Film drehen wo der Ketchup
    > richtig spritzt und man viel über die Anatomie lernen kann! *frechgrins*

    Was denn, dürfen Kinder nicht ins Kino?
    Kinder nehmen einen großen Teil unserer Gesellschaft ein, also warum keine Kinderfilme in Kinos
    Außerdem hat jeder von uns als Kind mit Lego gespielt (oder wollte es zumindest gerne)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Coface Deutschland, Mainz
  2. Schuler Pressen GmbH, Erfurt
  3. Hanse Orga GmbH, Hamburg
  4. SICK AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  2. bei Alternate kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Apple iOS 11.3.1 behebt Probleme mit Austausch-Displays
  2. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus
  3. Airtop2 Inferno Compulab kühlt GTX 1080 und i7-7700K passiv

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden
  2. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden
  3. MW Motors Elektroauto im Retro-Look mit Radnabenmotoren

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. P20 Pro im Kameratest Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
  3. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen

  1. FRK: Verkauf von Unitymedia an Vodafone nur bei Öffnung der Netze
    FRK
    Verkauf von Unitymedia an Vodafone nur bei Öffnung der Netze

    Ein kleinerer Kabelnetzbetreiberverband ist nicht gegen ein Zusammengehen von Unitymedia mit Vodafone. Aber dann sollten die Netze nach dem Open-Access-Prinzip geöffnet werden.

  2. Dell: Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
    Dell
    Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    Dell stellt gleich drei neue Optiplex-Serien in jeweils drei Größen vor. Dazu zählen Minirechner und Midi-Tower, in die gleich zwei Grafikkarten hineinpassen. Die Auswahl an Prozessoren reicht vom kleinsten Celeron bis zum Core-i7-Sechskerner - allerdings ohne Ryzen-Alternative.

  3. Jakarta EE: Enterprise-Java soll besser in der Cloud laufen
    Jakarta EE
    Enterprise-Java soll besser in der Cloud laufen

    Das von Oracle an die Eclipse-Foundation übertragene Enterprise-Java soll künftig besser mit Cloud- und Containertechnologie wie Docker und Kubernetes genutzt werden können. Der Code soll außerdem schneller gemeinsam mit der Community weiterentwickelt werden.


  1. 14:26

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:10

  5. 11:52

  6. 11:45

  7. 11:30

  8. 11:15