Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tron Legacy: Dritter Trailer…

Kommt gut. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommt gut. :)

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 12:48

    Die Idee mit dem "verjüngten" Flynn ist gut umgesetzt, sowas könnte in den kommenden Jahren interessant werden bei Fortsetzungen, wo die Originalschauspieler bereits tot oder zu alt sind.

    Und, ja, es wird damit auch gleichermassen die allerfürchterlichsten Gurken und Fortsetzungen geben können (Casablanca 2, Psycho 5 usw.).

    Was schliesslich und letztlich weder das Original noch den Originalschauspieler abwerten kann. (Selbst für eine WÜRDIGE Fortsetzung von THE MATRIX TEIL 1 (!!!) besteht noch Hoffnung.)

  2. Re: Kommt gut. :)

    Autor: River Pheonix 10.11.10 - 12:51

    River Phoenix (Indiana Jones 3) sollte mal wirklich der neue Indy werden. Dann hätte man keinen 70-jahre alten Harrison Ford ertragen müssen, dem man bei besten willen nicht abkauft der er ne Atombombenexplo im Kühlschrank überlebt. Aber River Phoenix hat sich dann selbst in der Bar von Johnny Depp mit Drogen gekillt.

  3. Indy IV habe ich nicht ernstgenommen.

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 12:56

    Das war nur eine "Cash Cow" für Spielberg und Lucas und sonst gar nichts.

    Etwas seriöser, wenn auch oft *sehr* aufdringlich in ihrer Botschaft, ist die Fernsehserie.

    Nett wäre noch die Idee, Brandon Lee für eine weitere Fortsetzung von The Crow wiederauferstehen zu lassen. Das ist tatsächlich diskutiert worden!

    Und es gab schon ein Angebot von Fox an Ridley Scott, für eine knappe Million Dollar die berühmte (unvollendete) Luftschleusenszene von ALIEN (mit digital veränderten Schauspielern) fertigzustellen. Aber Scott hat das abgelehnt. Mal schauen wie's in 10 Jahren damit ausschaut...

  4. Re: Indy IV habe ich nicht ernstgenommen.

    Autor: Last Ninja 10.11.10 - 13:15

    Tja wenn man schon so eine Einstellung hat, dann wird man auch keinen Spaß an solchen Filmen haben. Indy 4 war vielleicht nicht der beste Teil, aber "schlecht" auf keinen Fall. Nervig fand ich da eher nur manche unnötige CGI-Effekte die mir als Grafiker sofort auffallen. (z.b. die Pflanzen die dem einen in die Eier knallen als der zwischen den Jeeps steht oder umherfliegende Holztrümmer als am Anfang der LKW durch ne Bretterwand fährt)

  5. Bei 15+ Euro für den Kinobesuch hört der Spass eben auf.

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 13:24

    Seltsamerweise habe ich überhaupt kein Problem damit, für einen guten Film dieses Geld auszugeben.

    Nur dummerweise war Indy IV eben kein guter Film.

    Aber das hat wohl auch eher altersbedingt mit Geschmack zu tun, denn mit Avatar hatte ich genau das gleiche Problem.

  6. Re: Bei 15+ Euro für den Kinobesuch hört der Spass eben auf.

    Autor: Bullet No. 1 10.11.10 - 13:28

    Full ACK

  7. Re: Bei 15+ Euro für den Kinobesuch hört der Spass eben auf.

    Autor: Die lustigsten Heimvideos 10.11.10 - 13:31

    es gibt für mich keinen einzigen grund mehr ins kino zu fahren. anfahrt, parkplatz suchen, teuer bier und nachos kaufen, platz suchen, über dämliche leute neben und vor einem genervt sein, werbung, noch mehr werbung, film, beim weg raus schlange stehen, zum auto, zurückfahren. und kostet für zwei personen am samstag abend schlappe 40€.

    mittlerweile habe ich zu hause einen 50"LED mit 5.1 THX Anlage. und leihe mir die filme aus. da ich cineast bin, lohnt sich das für mich. ich kann leute die noch ins kino gehen nur noch bemitleiden.

  8. Re: Bei 15+ Euro für den Kinobesuch hört der Spass eben auf.

    Autor: passopp 10.11.10 - 13:41

    Du bist wohl eher Filmliebhaber. Ein Cineast ist aber etwas anderes.

  9. Ich sehe auch noch ein anderes Problem.

    Autor: LockerBleiben 10.11.10 - 13:42

    Im Vergleich zu der Masse an guten Filmen, die es bereits gibt, kommt immer mehr Schrott heraus.

    Und leider gibt es nur wenige Programmkinos, die dann einen regelmässigen Besuch rechtfertigen.

    Und das gräbt dem Kino noch viel mehr das Wasser ab als z.B. Veröffentlichungstermine für Filmmedien von 2-3 Monaten!

  10. Re: Kommt gut. :)

    Autor: Treadmill 10.11.10 - 14:40

    Und ich will Tom Selleck als Indy :P Der war nämlich auch mal dafür vorgesehen, konnte aber nicht.

  11. Re: Indy IV habe ich nicht ernstgenommen.

    Autor: Treadmill 10.11.10 - 14:43

    Zur Qualität von Indy IV kann ich nur sagen, als er letztens im TV kam, hab ich ihn nicht durchgehend anschauen können. War von vorne bis hinten wie irgendeine Themenpark-Attraktion aufgebaut. Eine Schlitterpartie nach der anderen, gähn.

  12. Re: Indy IV habe ich nicht ernstgenommen.

    Autor: Hotohori 10.11.10 - 16:42

    Ich hab Indy erst gesehen, als es vor kurzem auf Sat1 lief und sooo schlecht wie viele immer gesagt haben war er nicht, es war ein typischer Indy Streifen, die schon immer leicht überdreht waren und man nie 100% ernst nehmen konnte.

    Ich glaube viele hat der 4. Teil nur deshalb nicht gefallen, weil sie einfach vergessen haben was die Indy Teile so besonders gemacht haben. Ich hab jedenfalls all das auch in Teil 4 gefunden. Nur bei den CGI Effekten muss ich zustimmen, die waren eben typisch Neuzeit eben und nicht typisch 80er Jahre, was ich auch heute oft noch besser finde. Ich mag ja Computer Grafik sehr, aber dennoch muss es nicht überall sein.

    Bei Tron (um mal on Topic zu kommen) ist das allerdings etwas anderes, da spielt alles im Computer und da erwarte ich auch entsprechend viel CGI. Für mich wird es gar mein erster 3D Kinofilm überhaupt werden (Avatar hab ich gar nicht gesehen).

  13. Re: Bei 15+ Euro für den Kinobesuch hört der Spass eben auf.

    Autor: Hotohori 10.11.10 - 16:56

    Jupp, ein Cineast mag eben auch genau dieses drumherum, was er nicht mag. Der geht ins Kino wegen dem Kino Flair, nicht nur wegen dem Film. ;)

  14. Re: Kommt gut. :)

    Autor: Hotohori 10.11.10 - 16:58

    Also ich finde Fords Art genau richtig für die Filmfigur, kann mir da Niemand anderen wirklich vorstellen. Darum gefiel mir die TV Serie mit dem jungen Indy auch nicht so sehr, hab ich schnell die Lust verloren sie weiter zu gucken und könnte auch nicht mal mehr ein Schnippsel aus der Story nennen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. Hays AG, Großraum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55