Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die…

Die Qualität der Inhalte ist entschieden wichtiger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Qualität der Inhalte ist entschieden wichtiger

    Autor: Anonymer Nutzer 07.09.18 - 15:48

    Was nützen diese ganzen ultrahoch auflösenden Inhalte, wenn der Inhalt Schrott ist. Ich schaue mir lieber guten Content an und beachte dabei gar nicht, in welcher Auflösung dieser daher kommt. Leider wird ja immer mehr Zeug produziert, den ich (und auch meine Frau) nicht mal geschenkt haben möchte. Deswegen bewegen wir uns im Moment lieber rückwärts auf der Zeitachse.

  2. Re: Die Qualität der Inhalte ist entschieden wichtiger

    Autor: Seizedcheese 07.09.18 - 16:37

    XoGuSi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was nützen diese ganzen ultrahoch auflösenden Inhalte, wenn der Inhalt
    > Schrott ist. Ich schaue mir lieber guten Content an und beachte dabei gar
    > nicht, in welcher Auflösung dieser daher kommt. Leider wird ja immer mehr
    > Zeug produziert, den ich (und auch meine Frau) nicht mal geschenkt haben
    > möchte. Deswegen bewegen wir uns im Moment lieber rückwärts auf der
    > Zeitachse.

    ... und jetzt willst du n Kels oder... ?

  3. Re: Die Qualität der Inhalte ist entschieden wichtiger

    Autor: recluce 08.09.18 - 21:28

    XoGuSi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was nützen diese ganzen ultrahoch auflösenden Inhalte, wenn der Inhalt
    > Schrott ist. Ich schaue mir lieber guten Content an und beachte dabei gar
    > nicht, in welcher Auflösung dieser daher kommt. Leider wird ja immer mehr
    > Zeug produziert, den ich (und auch meine Frau) nicht mal geschenkt haben
    > möchte. Deswegen bewegen wir uns im Moment lieber rückwärts auf der
    > Zeitachse.

    Das ging aber diesmal schnell, bis der Erste mit dieser Leier ankam. Klar, UHD braucht man nicht, wegen Content. Surround-Sound und 3D ist überflüssig, Hauptsache Content. Auf Farbe kann man auch verzichten, wenn der Content stimmt. Ton muss auch nicht sein. Alles egal, nur Content!!!

    Nur warum musst Du uns das mitteilen und wieso beherrschst Du das schöne deutsche Wort "Inhalt" nicht?

  4. Re: Die Qualität der Inhalte ist entschieden wichtiger

    Autor: davidcl0nel 08.09.18 - 21:37

    recluce schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur warum musst Du uns das mitteilen

    Wie erkennt man einen Veganer?
    Er wird es dir mitteilen.

    Ich verstehe es auch nicht, wie bei solchen Themen immer xx Leute aus dem Gebüsch springen und sagen, wie doof doch Fernsehen ist, die aktuellen Kinofilme oder was auch immer noch doof ist. Hauptsache man kann sich selber profilieren, was man doch selber für ein toller Hecht ist.
    Dann guck es doch nicht an, es zwingt dich doch niemand dazu. Aber warum zwingst du anderen deine Aussagen auf, die will ein anderer vielleicht auch nicht lesen.

  5. Re: Die Qualität der Inhalte ist entschieden wichtiger

    Autor: rancor187 09.09.18 - 18:32

    Die Meinung passt zum Thema. Wieso sollte man sich nicht kontrovers äußern dürfen?

    Vor ein paar Jahren hätte ich euch auch noch beigepflichtet. Heute stimme ich dem Eröffner zu. Man hat das Gefühl es wird nur noch Schrott produziert. Vielleicht liegt es auch am Alter ;-)

  6. Re: Die Qualität der Inhalte ist entschieden wichtiger

    Autor: countzero 10.09.18 - 08:04

    rancor187 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht liegt es auch am Alter ;-)

    Da bin ich mir ziemlich sicher. Der Anteil von Schrott an der Gesamtmenge von produzierten Inhalten ist wahrscheinlich relativ konstant. Man tendiert aber dazu, den Schrott zu vergessen und sich nur ab die guten Sachen zu erinnern.

    Je älter man wird, desto größer ist die Zahl an guten Dingen aus der Vergangenheit, wären die Zahl an guten neuen Dingen konstant bleibt. Außerdem hat man weniger Zeit als früher, das Gute zwischen dem ganzen Schrott auch zu finden.

  7. Re: Die Qualität der Inhalte ist entschieden wichtiger

    Autor: Der schwarze Ritter 10.09.18 - 11:27

    rancor187 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Meinung passt zum Thema. Wieso sollte man sich nicht kontrovers äußern
    > dürfen?
    >
    > Vor ein paar Jahren hätte ich euch auch noch beigepflichtet. Heute stimme
    > ich dem Eröffner zu. Man hat das Gefühl es wird nur noch Schrott
    > produziert. Vielleicht liegt es auch am Alter ;-)

    Sehe ich gar nicht so. Wie schon früher, muss man das gute Zeug halt suchen. Der Schrott wird am lautesten beworben und dementsprechend gehen viele Perlen etwas unter.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. d.velop Life Sciences GmbH, Gescher
  2. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich
  3. ERGO Group AG, Hamburg
  4. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. 0,49€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
    Graue Flecken
    Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

    Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

  2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
    Störung
    Google Kalender war weltweit ausgefallen

    Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

  3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
    Netzbau
    United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

    United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


  1. 18:14

  2. 17:13

  3. 17:01

  4. 16:39

  5. 16:24

  6. 15:55

  7. 14:52

  8. 13:50