1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UHD-Blu-ray im Langzeit…

Meanwhile...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Meanwhile...

    Autor: TrollNo1 07.09.18 - 14:02

    Währenddessen schauen immer mehr Leute auf dem Smartphone/Tablet ihre Filme, mit Stöpseln im Ohr...

    Wir haben nen Full HD Fernseher und aus dem kommt auch der Ton. Solange das Ding lebt, kommt auch nix anderes ins Haus. Und 4K auch nur dann, wenn es erschwinglich ist. Ich kenne auch niemanden mit Heimkino. Mein Freundeskreis und ich sind wohl einfach nicht die Zielgruppe von so Sachen.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  2. Re: Meanwhile...

    Autor: nuffy 07.09.18 - 14:06

    Wie bei vielen Gadgets (und Hobbies), jeder nimmt das, was ihm am besten passt oder ausreicht.

    Wenn jemand mit einem Smartphone meint, er erlebe dort das Kino "ganz" groß - schüttle ich nur den Kopf und bin der Meinung "Sei glücklich damit, wenn Dir das reicht...". Manche lecken auch eine Briefmarke an und finden den Geschmack "ganz gut".

    Als Heimkino-Enthusiast aber weiß ich genau, was er verpasst. Aber das ist eben die Krux, mich kostet das Heimkino mehr, als sein Smartphone. Aber das ist eben der Lauf der Dinge. Will man mehr, muss man mehr investieren. Wichtig ist, man ist am Ende glücklich damit.

  3. Re: Meanwhile...

    Autor: TrollNo1 07.09.18 - 14:11

    Ich glaube niemand denkt tatsächlich, dass er auf dem Smartphone das "ganz große Kino" bekommt. Aber er sieht den Film eben trotzdem.

    Ich schenke Filmen keine große Bedeutung, mir reicht mein 40 Zoll Full HD Fernseher, falls ich mal was sehen will. Zur Not würde ich auch den Fernseher weglassen, wenn er kaputt wäre und am PC schaun per Kopfhörer (die haben wenigstens nen guten Klang), aber da wäre glaub meine Frau arg dagegen :D

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  4. Re: Meanwhile...

    Autor: onkel hotte 07.09.18 - 14:24

    Ich erinnere mich noch gerne an einen Holland-Urlaub. Tagsüber im Bungalow, es war hell, der Fernseher eine (M/R)öhre und schon damals (Anfang der 90er) uralt, haben wir dann "Unheimlilche Begegnung dre 3.Art" geschaut und ich war sowas von gebannt und geflasht von dem Film. Setidem aber weiß ich, das teures Equipment einen guten FIlm unterstützen kann, aber ein guter Film kann auch ohne das funktionieren. Natürlich macht ein Star Wars oder Black Hawk Down mit entsprechendem Sound (finde ich wichtiger als gutes Bild) mehr Spaß, aber man kann auch so seine helle Freude dran haben.

    Auf Smartphones gucken machen meine Augen nicht mehr mit und wie soll man auf dem Smartphone bequem gucken können ? Da tun mir schon bei der Vorstellung Rücken und Nacken weh ^^

  5. Re: Meanwhile...

    Autor: TrollNo1 07.09.18 - 14:52

    Also meine Frau macht das seitlich liegend im Bett ;)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  6. Re: Meanwhile...

    Autor: nuffy 07.09.18 - 15:29

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Setidem aber weiß ich,
    > das teures Equipment einen guten FIlm unterstützen kann, aber ein guter
    > Film kann auch ohne das funktionieren. Natürlich macht ein Star Wars oder
    > Black Hawk Down mit entsprechendem Sound (finde ich wichtiger als gutes
    > Bild) mehr Spaß, aber man kann auch so seine helle Freude dran haben.

    Man kann sich überall Filme anschauen, des Filmes wegen und einfach nur so. Aber in dem Punkt hast Du absolut Recht - gutes Equipment unterstützt den Film-Genuss. Und daran ist einfach nichts zu rütteln oder zu schütteln...

  7. Re: Meanwhile...

    Autor: Hotohori 07.09.18 - 18:03

    nuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn jemand mit einem Smartphone meint, er erlebe dort das Kino "ganz" groß
    > - schüttle ich nur den Kopf und bin der Meinung "Sei glücklich damit, wenn
    > Dir das reicht...".

    Kann ich auch nicht verstehen, allerdings hat das Smartphone einen Vorteil: du kannst unterwegs mal einen Film/Serie gucken, wenn du gerade die Zeit dazu und nicht besseres zu tun hast, zum Beispiel im Zug. Darum hab ich ganz gerne einen meiner Lieblingsfilme auf dem Smartphone für den Fall der Fälle.

    Das Bild mag zwar klein sein, aber auf einem anständigen Smartphone hat man zumindest eine gute Bildqualität, auch dank FullHD Display.

    Daheim würde ich mir das aber nicht antun wollen.

  8. Re: Meanwhile...

    Autor: zampata 08.09.18 - 13:45

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nuffy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn jemand mit einem Smartphone meint, er erlebe dort das Kino "ganz"
    > groß
    > > - schüttle ich nur den Kopf und bin der Meinung "Sei glücklich damit,
    > wenn
    > > Dir das reicht...".
    >
    > Kann ich auch nicht verstehen, allerdings hat das Smartphone einen Vorteil:
    > du kannst unterwegs mal einen Film/Serie gucken, wenn du gerade die Zeit
    > dazu und nicht besseres zu tun hast, zum Beispiel im Zug. Darum hab ich
    > ganz gerne einen meiner Lieblingsfilme auf dem Smartphone für den Fall der
    > Fälle.
    >
    > Das Bild mag zwar klein sein, aber auf einem anständigen Smartphone hat man
    > zumindest eine gute Bildqualität, auch dank FullHD Display.
    >
    > Daheim würde ich mir das aber nicht antun wollen.


    Ganz ehrlich, wieso auch nicht. Die wenigsten Filme sind noch besonders, vieles ist langweilig oder schon mal da gewesen. Viele Serien kann man auch problemlos im Zug schauen und oft langt es einfach nur zu zuhören.

    Natürlich ist das nicht das selbe Kinofeeling aber dafür braucht es auch den passenden Film.
    Mag sein dass es nur daran liegt dass man älter wird aber mein letztes Kinoerlebnis war sehr enttäuschend. Wobei enttäuschend der falsche Begriff ist. Sagen wir es so, irgendwann bemerkte ich dass alle anderen anfangen aufzustehen und dann bemerkte ich dass ich eingeschlafen war.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fullstack Software Engineer (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  2. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt
  3. Testingenieure Automotive (m/w/d)
    ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  4. Projektmanager (m/w/d)
    DAVASO GmbH, Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 3,49€
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom durch erneuerbare Energien: Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo
Strom durch erneuerbare Energien
Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo

Um Strom auf erneuerbare Energien umzustellen, müssen neben Wind- und Solarenergie auch die Stromnetze massiv ausgebaut werden - und zwar rasant.
Von Hanno Böck

  1. Wirtschaftsumfrage Energiekosten bremsen Investitionen aus
  2. Energieversorgung Kohle war 2021 wichtigste Stromquelle in Deutschlands
  3. Energieversorgung Terrapower bekommt Unterstützung aus Japan

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Macbook Pro M2 (2022) im Test: Neues Macbook, neues Glück?
    Macbook Pro M2 (2022) im Test
    Neues Macbook, neues Glück?

    Das Macbook Pro bekommt als erstes den M2-Chip. Im Test stellt sich Apples SoC als tolle Evolution heraus, die im alten Chassis gefangen ist.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple & Chipkrise Halbe SSD im Macbook Pro ist viel langsamer
    2. Notebook Eine zweite Chance für ein 2007er Macbook Pro
    3. Mac Attack Apple plant 15-Zoll-Macbook-Air und neues 12-Zoll-Modell