Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultra-HD-Blu-ray-Disc: Sonopress…

Heißt das ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Heißt das ...

    Autor: MrReset 27.05.16 - 12:07

    das bald wieder komplette PC-Spiele auf dem Datenträger sind?
    Oder muss man dann immer noch 50 Gb herunterladen und 5 Gb sind auf dem Datenträger, wie jüngst bei Doom?

  2. Re: Heißt das ...

    Autor: most 27.05.16 - 12:30

    Glaubst Du, dass die Verbreitung von BD-Laufwerken/Optischen Laufwerken noch mal zunehmen wird?

    Ich nicht, daher wird das wohl der Traum aller Landbewohner bleiben müssen.

  3. Re: Heißt das ...

    Autor: minecrawlerx 27.05.16 - 12:30

    Im Normalfall bekommt man doch ne BR Disk, die nen Steam-Link enthält.... habe ich gehört^^

  4. Re: Heißt das ...

    Autor: Sinnfrei 27.05.16 - 13:24

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nicht, daher wird das wohl der Traum aller Landbewohner bleiben müssen.

    Mutti hat doch auch dem letzten Bauern bis 2018 wenigstens einen 50 MBit/s VDSL-Anschluss versprochen, oder irre ich mich da?

    Naja, jedenfalls bekommen stetig immer mehr Orte halbwegs ordentliche Anbindungen. Wenn man komplett ab vom Schuss wohnt, muss man evtl. auch mal selbst die Initiative ergreifen (z.B. auf eigene Kosten Glasfaser legen).

    __________________
    ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.16 13:24 durch Sinnfrei.

  5. Re: Heißt das ...

    Autor: John2k 27.05.16 - 13:47

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das bald wieder komplette PC-Spiele auf dem Datenträger sind?
    > Oder muss man dann immer noch 50 Gb herunterladen und 5 Gb sind auf dem
    > Datenträger, wie jüngst bei Doom?

    Wohl kaum. So ne Scheibe wird bestimmt 10¤ alleine an Lizenkosten verschlingen :-)

  6. Re: Heißt das ...

    Autor: John2k 27.05.16 - 13:52

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaubst Du, dass die Verbreitung von BD-Laufwerken/Optischen Laufwerken
    > noch mal zunehmen wird?
    >
    > Ich nicht, daher wird das wohl der Traum aller Landbewohner bleiben müssen.

    Wobei das ja nicht am Preis liegen kann. Ein BD-Rom gibt es ab 40¤ bei Ebay. Wird wohl eher mangelndes Interesse sein oder einfach, dass optische Medien überholt sind. Ich hab mir damals ein BD-Brenner gekauft. War verschwendetes Geld. Nie eine BD gebrannt und auch nie eine geschaut, da der PowerDvd 9(mitgeliefert) Schrott ist und anderweitig es auf einem Pc nicht möglich ist eine BD zu schauen, ohne diese zu rippen. Also ist ein BD-laufwerk das nutzloseste Zubehörteil an einem PC, noch hinter eine Sd-Slotblende :-)

  7. Re: Heißt das ...

    Autor: John2k 27.05.16 - 13:53

    minecrawlerx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Normalfall bekommt man doch ne BR Disk, die nen Steam-Link enthält....
    > habe ich gehört^^

    Reicht dafür nicht eine Diskette 1,44" oder eventuell nur noch ein QR-Code in der Hülle für 50¤?

  8. Re: Heißt das ...

    Autor: Dwalinn 27.05.16 - 14:30

    Am PC gibt es eh nur DVDs da hat man ja noch nicht mal zu Bluray gewechselt die ja schon 25-100GB speicher hat.
    An der Konsole wird man auch nicht wechseln da man einen neuen Lesekopf braucht. (wahrscheinlich in der Neo/Scorpio)

  9. Re: Heißt das ...

    Autor: most 27.05.16 - 17:33

    Auch 40¤ sind Geld, insbesondere dann, wenn man das Gerät dann nie braucht, wie Du auch richtig schreibst.

    Bei mir kommt dann noch der Platz dazu. Noch nutze ich den alten Miditower, da würde ein optisches Laufwerk reinpassen.
    Beim nächsten größeren Upgrade wird das Gehäuse Richtung Cube gehen, da passt dann ein Laufwerk nicht mehr rein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Freiberg, Freiberg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 23,99€
  2. (-78%) 12,99€
  3. 2,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50