Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umfrage: Jeder vierte Nutzer hat…

24 % ....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 24 % ....

    Autor: sovereign 02.09.15 - 21:53

    24 % saugen also bei sharehostern xD

  2. Re: 24 % ....

    Autor: maverick1977 03.09.15 - 04:43

    Oder kaufen DVDs. Ich mag dieses ganze Streaming-Gedöns nicht. Damit verliere ich die Kontrolle über das, was ich schauen möchte. Ärgert ein Streaming-Anbieter sich mit einem Label, fliegt ne Serie, die ich gerade am schauen war, aus der Liste und ich kann sehen wo ich bleibe. Oder ähnlich.

    Deshalb kaufe ich Datenträger, die sich nicht meiner Kontrolle entziehen. Die kann ich schauen, wann immer ich will. Es ruckelt nichts, es stottert nichts und ich bin zufrieden.

  3. Re: 24 % ....

    Autor: Avarion 03.09.15 - 07:03

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ärgert ein
    > Streaming-Anbieter sich mit einem Label, fliegt ne Serie, die ich gerade am
    > schauen war, aus der Liste und ich kann sehen wo ich bleibe. Oder ähnlich.

    Bei Filmen und Serien wird man von den Anbietern immer im Voraus gewarnt wenn die Verträge auslaufen. Da habe ich bislang noch nicht erlebt das mitten im Schauen einer Serie der Rest nicht mehr zur Verfügung stand.

    Was anderes ist es bei Musikdiensten. Da gehen Sachen ohne Vorwarnung schlagartig offline. Das nervt in der Tat.

    Edit: Bei Sachen die ich sehr gerne höre habe ich aber auch entweder die CD oder die MP3. Es sind eher Sachen die ich noch nicht kenne und dann mal reinhören will wo es mir auffällt wenn sie dann nicht da sind und ich dann mitbekomme "XYZ hat sich von Spotify zurückgezogen"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.15 07:05 durch Avarion.

  4. Re: 24 % ....

    Autor: Dwalinn 03.09.15 - 07:35

    Wenn etwas rausfliegt dann kaufe dir halt dann die DVD. Wenn du einen Filme ohnehin alle paar Monate gucken willst solltest du ihn sowieso einfach kaufen.

    Ich bin mir sicher das man mit einer Flat deutlich mehr Filme Schaut als sich jeden Film für 5-10¤ zu kaufen. Daher ist die Kombination aus beiden das beste was machen machen kann.

  5. Re: 24 % ....

    Autor: Bouncy 03.09.15 - 09:01

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Filmen und Serien wird man von den Anbietern immer im Voraus gewarnt
    > wenn die Verträge auslaufen. Da habe ich bislang noch nicht erlebt das
    > mitten im Schauen einer Serie der Rest nicht mehr zur Verfügung stand.
    Bei Amazon letzten Monat. Ich war seit Monaten am schauen, mittendrin in der x-ten Staffel heißt es einfach "nicht verfügbar". Fertig, einfach so, der Support möchte dazu nichts sagen, die Serie ist jetzt weg - nicht nur aus Prime, man kann sie nichtmal mehr kaufen.
    Find ich ein absolutes Unding und ich rate seit dem jedem davon ab, auf Streaming bzw. ganz besonders auf Amazon zu setzen, das ist einfach nur ärgerlich^10...

  6. Re: 24 % ....

    Autor: Avarion 03.09.15 - 09:33

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Amazon letzten Monat. Ich war seit Monaten am schauen, mittendrin in
    > der x-ten Staffel heißt es einfach "nicht verfügbar". Fertig, einfach so,
    > der Support möchte dazu nichts sagen, die Serie ist jetzt weg - nicht nur
    > aus Prime, man kann sie nichtmal mehr kaufen.
    > Find ich ein absolutes Unding und ich rate seit dem jedem davon ab, auf
    > Streaming bzw. ganz besonders auf Amazon zu setzen, das ist einfach nur
    > ärgerlich^10...

    Ok ich gebe dir Recht. Gerade bei Amazon. Da habe ich schon mitbekommen wie eine Serie die man am schauen war ohne Vorwarnung von "im Paket" auf "Pay per View" gewechselt ist.

    Bei Watchever habe ich da bislang nur gute Erfahrung gemacht. Die warnten lange vorher und gaben sogar an warum die Serie verschwindet. Bei Netflix kann ich noch nicht so viel dazu sagen, da ist mir bislang noch keine Serie abhanden gekommen.

  7. Re: 24 % ....

    Autor: mnementh 03.09.15 - 10:28

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder kaufen DVDs. Ich mag dieses ganze Streaming-Gedöns nicht. Damit
    > verliere ich die Kontrolle über das, was ich schauen möchte. Ärgert ein
    > Streaming-Anbieter sich mit einem Label, fliegt ne Serie, die ich gerade am
    > schauen war, aus der Liste und ich kann sehen wo ich bleibe. Oder ähnlich.
    >
    > Deshalb kaufe ich Datenträger, die sich nicht meiner Kontrolle entziehen.
    > Die kann ich schauen, wann immer ich will. Es ruckelt nichts, es stottert
    > nichts und ich bin zufrieden.
    Ich betrachte Streaming als eine andere Klasse von Dingen die ich sehen will. Ich habe Dr. Who auf Netflix gesehen und sofort die DVDs gekauft, da ich das großartig finde und behalten wollte. Bei anderen Sachen bin ich mit dem Ansehen per Streaming zufrieden. Für mich stellt Streaming eine Art Leihe dar. Ich beanspruche gar nicht das besitzen zu wollen, ich will es nur sehen.

  8. Re: 24 % ....

    Autor: der_wahre_hannes 03.09.15 - 11:21

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder kaufen DVDs. Ich mag dieses ganze Streaming-Gedöns nicht. Damit
    > verliere ich die Kontrolle über das, was ich schauen möchte. Ärgert ein
    > Streaming-Anbieter sich mit einem Label, fliegt ne Serie, die ich gerade am
    > schauen war, aus der Liste und ich kann sehen wo ich bleibe. Oder ähnlich.

    Das kann dir doch auch so passieren, dass ne Serie eingestellt wird, obwohl die Staffel noch nicht fertig war.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  3. PiSA sales GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  2. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. HTTPS: Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen
    HTTPS
    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

    Die Fritzbox bietet in der jüngsten Firmware ein neues Feature: Kunden können sich automatisch Let's Encrypt-Zertifikate für den AVM-eigenen DynDNS-Dienst myfritz.net erstellen lassen. Das hat aber Konsequenzen, über die sich vermutlich nicht alle Kunden im Klaren sind.


  1. 11:39

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:38

  5. 16:17

  6. 15:50

  7. 15:25

  8. 15:04