1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Update: Amazon wertet Fire TV auf

Wünschte mir eher eine Funktion "Ausschalten"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wünschte mir eher eine Funktion "Ausschalten"

    Autor: Schattenwerk 25.03.15 - 12:40

    Bislang muss immer der Netzstecker gezogen werden. Persönlich vermisse ich eine eigentlich übliche Funktion "Shutdown" mit keinem großen Stromverbrauch.

    Von mir aus noch einem geringem Standby-Bedarf um auf die Fernbedienung zu hören und das System wieder zu starten.

  2. Re: Wünschte mir eher eine Funktion "Ausschalten"

    Autor: ichbinsmalwieder 25.03.15 - 12:47

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bislang muss immer der Netzstecker gezogen werden. Persönlich vermisse ich
    > eine eigentlich übliche Funktion "Shutdown" mit keinem großen
    > Stromverbrauch.

    Gab's schon immer (im Menü versteckt) und wird jetzt einfacher:
    "Aber auch die Aktivierung des Ruhemodus [...] lässt sich einfacher vornehmen."

    Ansonsten geht das Gerät sowieso nach ein paar Minuten automatisch in den Ruhemodus (1...2W)

  3. Re: Wünschte mir eher eine Funktion "Ausschalten"

    Autor: Themenzersetzer 25.03.15 - 15:34

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schattenwerk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bislang muss immer der Netzstecker gezogen werden. Persönlich vermisse
    > ich
    > > eine eigentlich übliche Funktion "Shutdown" mit keinem großen
    > > Stromverbrauch.
    >
    > Gab's schon immer (im Menü versteckt) und wird jetzt einfacher:
    > "Aber auch die Aktivierung des Ruhemodus [...] lässt sich einfacher
    > vornehmen."
    >
    > Ansonsten geht das Gerät sowieso nach ein paar Minuten automatisch in den
    > Ruhemodus (1...2W)
    Fire TV kann man nicht ausmachen, das einzige was im Ruhemodus passiert: Die Bildausgabe wird deaktiviert.

  4. Re: Wünschte mir eher eine Funktion "Ausschalten"

    Autor: gadthrawn 27.03.15 - 08:00

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ansonsten geht das Gerät sowieso nach ein paar Minuten automatisch in den
    > Ruhemodus (1...2W)

    Nicht immer. Kodi drauf -> Ruhemodus aktiviert sich nicht mehr automatisch.

  5. Re: Wünschte mir eher eine Funktion "Ausschalten"

    Autor: Test_The_Rest 27.03.15 - 08:27

    Dann nimmt man SPMC, was sowieso für AFTV besser ist, und schon geht es.

  6. Re: Wünschte mir eher eine Funktion "Ausschalten"

    Autor: Anonymer Nutzer 27.03.15 - 09:27

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann nimmt man SPMC, was sowieso für AFTV besser ist, und schon geht es.

    SPMC ist ein inoffizieller Fork von "XBMC for Android". Es gibt allerdings für "XBMC for Android" das sogenannte " elmerohueso's repo http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2790392 " was sowieso für AFTV besser ist.

  7. Re: Wünschte mir eher eine Funktion "Ausschalten"

    Autor: Test_The_Rest 27.03.15 - 12:06

    Dein Vorschlag benötigt aber Geräte mit root, da es das exposed Framework voraussetzt, um seine Stärken auszuspielen.

    Und root funktioniert nun einmal nicht mit allen Geräten, wenn man sie nicht gerade zerlegen will um einen Hardwarehack durchzuführen.

    SPMC installiert man einfach per Sideload und schon klappt es mit dem Standby, um mehr ging es hier ja nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  3. EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  4. MVV Energie AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,59€
  2. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
    2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

    1. Opel: Nachfrage nach Mokka-e übertrifft Erwartungen
      Opel
      Nachfrage nach Mokka-e übertrifft Erwartungen

      Der Elektro-Opel soll erst in drei Monaten auf den Markt kommen. Er ist aber schon ausverkauft.

    2. Timnit Gebru: Streit um Ethik-Forscherin bei Google
      Timnit Gebru
      Streit um Ethik-Forscherin bei Google

      Eine Forscherin für KI-Ethik wirft Google vor, wegen unbequemer Fragen entlassen worden zu sein. Der Konzern dementiert.

    3. LG Wing im Test: Smartphone mit Schwung
      LG Wing im Test
      Smartphone mit Schwung

      Das LG-Smartphone Wing mit seinem Zusatz-Display sieht erst mal komisch aus, die Anwendungsmöglichkeiten haben uns dann aber doch überzeugt. Problematisch könnte für LG der Preis werden.


    1. 12:36

    2. 12:23

    3. 12:01

    4. 11:54

    5. 11:44

    6. 11:16

    7. 11:10

    8. 10:58