Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB Type C Digital Audio: USB soll…
  6. Thema

Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: stoneburner 20.08.16 - 20:58

    Funky303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also gut, hier mal eine Nachteilliste der USB-Schnittstelle als
    > Audio-Buchse am Mobiltelefon!:
    >
    > - teurer (Lizenzgebühren für USB-Audio-Zertifizierung)
    > - fehleranfälliger (USB-Stecker hält "nur" 10 000 Steckvorgänge aus
    > - fehleranfälliger (mehr Kontakte => mehr Fehlermöglichkeiten
    > - Lizenzkosten für USB-Zertifizierung bei Noname-Herstellern für Kopfhörer
    > oder für kleine Audionischen - Firmen bevorteilen die ganz großen Firmen
    > und benachteiligen die kleinen Klitschen

    was sind denn die lizenzkosten für eine usb-c implementierung?
    gibts da überhaupt welche?

  2. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:01

    > ich sehe keine nachteile, ich sehe nur vorteile.

    Welchen Vorteil genau? Ich sehe nicht einen einzigen.

  3. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:05

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrWatson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Buchse ausgeleiert -> Vorteil
    > > Adapter als neue Fehlerquelle -> Vorteil
    > > Noch ein Adapter wenn Gerät noch Klinke hat -> Vorteil
    > > Mehr Elektroschrott im Kopfhöhrer -> Vorteil
    >
    > Alles an den Haaren herbeigezogene Beispiele, die absolut realitätsfremd
    > sind.

    Wow, alle Argumente mal so einfach als realitätsfremd bezeichnen, weil einem keine Gegenargumente einfallen.

    Ich nenne aber noch ein paar:
    Klinke bricht nicht so einfach in der Hosentasche, aufgrund der Bauform.
    An Usb würde ich nie in der Hosentasche was anschließen. Schon gar nicht einen Adapter und noch Klinke.

  4. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: Unix_Linux 20.08.16 - 21:07

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > ich sehe keine nachteile, ich sehe nur vorteile.
    >
    > Welchen Vorteil genau? Ich sehe nicht einen einzigen.


    Wenn du nicht weisst, was für Vorteile eine digitale übertragungstechnik gegenüber eine analogen hat, dann kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen.

  5. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:07

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrWatson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube, der Troll wurde jetzt genug gefüttert.
    >
    > Tja, wenn man keine überzeugenden Argumente hat, Trollt man dann selber
    > herum xD.

    Du bist es der keinerlei Argumente hat, außer "veraltet". Aber alt heißt nicht veraltet.
    Alt heißt bewährt.
    Usb hat keinerlei Vorteile.

  6. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: Unix_Linux 20.08.16 - 21:09

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DrWatson schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich glaube, der Troll wurde jetzt genug gefüttert.
    > >
    > > Tja, wenn man keine überzeugenden Argumente hat, Trollt man dann selber
    > > herum xD.
    >
    > Du bist es der keinerlei Argumente hat, außer "veraltet". Aber alt heißt
    > nicht veraltet.
    > Alt heißt bewährt.
    > Usb hat keinerlei Vorteile.


    Wenn du nicht weisst, was für Vorteile eine digitale übertragungstechnik gegenüber eine analogen hat, dann kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen.

  7. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:12

    > Überzeugt mich alles nicht. Ist alles aus einer ideologischen Brille heraus
    > geschrieben. Ich freue mich auf USB Audio. Finde es sehr gut.

    Da schildert dir jemand ganz klar die Nachteile auf und von dir kommt nur ein "überzeugt mich nicht". Und da wundert es dich, wenn man dich als Troll bezeichnet?
    Und dann damit kommen, das den anderen keine Argumente einfallen, obwohl du es bist der überhaupt keine Argumente hat?

    Ich hoffe für dich, dass du wirklich nur ein Troll bist. Sonst wäre es wirklich traurig.

  8. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:13

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > DrWatson schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ich glaube, der Troll wurde jetzt genug gefüttert.
    > > >
    > > > Tja, wenn man keine überzeugenden Argumente hat, Trollt man dann
    > selber
    > > > herum xD.
    > >
    > > Du bist es der keinerlei Argumente hat, außer "veraltet". Aber alt heißt
    > > nicht veraltet.
    > > Alt heißt bewährt.
    > > Usb hat keinerlei Vorteile.
    >
    > Wenn du nicht weisst, was für Vorteile eine digitale übertragungstechnik
    > gegenüber eine analogen hat, dann kann ich dir leider auch nicht
    > weiterhelfen.

    Und wieder fehlt dein Argument. Erklärs mir bitte.

    Btw, im Kopfhörer ist es immer analag.

  9. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: DrWatson 20.08.16 - 21:14

    Funky303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Möglichkeiten, die es heute nicht schon mit dem Analogstecker gibt?

    > Für alles andere gibt es schon längst digitale Lösungen. Im Mobiltelefon
    > brauch ich keine andere.

    Eben. Für viele Dinge ist der analoge Klinkenstecker optimal geeignet und für alles andere gibt es bereits Digitale Lösungen. Wer will kann einfach einen D/A wandler an den USB-Port anschließen oder gleich Bluetooth oder WiFi nutzen. Kabellos! Und digital!

    Aber viele Geräte die man hat, die auch schon Jahrzehnte alt sind, haben Klinke und wenn das fehlt ist das ein Grund für mich ein Gerät nicht zu kaufen.

  10. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: Unix_Linux 20.08.16 - 21:14

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Überzeugt mich alles nicht. Ist alles aus einer ideologischen Brille
    > heraus
    > > geschrieben. Ich freue mich auf USB Audio. Finde es sehr gut.
    >
    > Da schildert dir jemand ganz klar die Nachteile auf und von dir kommt nur
    > ein "überzeugt mich nicht". Und da wundert es dich, wenn man dich als Troll
    > bezeichnet?
    > Und dann damit kommen, das den anderen keine Argumente einfallen, obwohl du
    > es bist der überhaupt keine Argumente hat?
    >
    > Ich hoffe für dich, dass du wirklich nur ein Troll bist. Sonst wäre es
    > wirklich traurig.

    Uni du wirst ja richtig dramatisch und emotional xD

  11. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: Unix_Linux 20.08.16 - 21:17

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funky303 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Möglichkeiten, die es heute nicht schon mit dem Analogstecker
    > gibt?
    >
    > > Für alles andere gibt es schon längst digitale Lösungen. Im Mobiltelefon
    > > brauch ich keine andere.
    >
    > Eben. Für viele Dinge ist der analoge Klinkenstecker optimal geeignet und
    > für alles andere gibt es bereits Digitale Lösungen. Wer will kann einfach
    > einen D/A wandler an den USB-Port anschließen oder gleich Bluetooth oder
    > WiFi nutzen. Kabellos! Und digital!
    >
    > Aber viele Geräte die man hat, die auch schon Jahrzehnte alt sind, haben
    > Klinke und wenn das fehlt ist das ein Grund für mich ein Gerät nicht zu
    > kaufen.

    Ihr könnt noch so viele scheinargumente bringen, digital Audio wird sich langfristig durchsetzen. Glücklicherweise sehen es Unternehmen wie Apple nicht so wie einige ewiggestrigen hier und werden die digitalen Audio übertragungstechniken einführen.

    Ich freue mich darauf. XD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.16 21:18 durch Unix_Linux.

  12. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:18

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist unwichtig was du als einzelne Person tust oder denkst. Wenn Intel
    > sich damit durchsetzt, dann kannst du eh nichts dagegen tun. Wenn Apple,
    > Intel und Samsung sich da zusammentun, wird es einfach in den Markt
    > gedrückt. Ganz einfach und niemand kann dass dann aufhalten. xD


    Der Kunde kann es aufhalten, indem Geräte ohne Klinke nicht gekauft werden. Ich werde bspw kein Smartphone ohne Klinke kaufen.
    Zumal die Hersteller von Kopfhörern, Boxen, Verstärkern, usw alle erstmal umschwenken müssen.
    Bis die das alle getan haben und es sich halbwegs verbreitet hat, gibt es schon den nächsten tollen neuen Usb-Anschluss.

    Ich denke nicht, dass sich das durchsetzt.

  13. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: holminger 20.08.16 - 21:20

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ich finde es wird höchste zeit eine digitale übertragungstechnik
    > > (ähnlich
    > > > hdmi) für kopfhörer einzuführen.
    > > Warum genau? Bildübertragung ist bis zum angezeigten Pixel durchgängig
    > > digital, Tonübertragung aber natürlich nicht, die muß 1m weiter ja doch
    > > wieder umgewandelt werden. Also wie passt der Vergleich Scart\HDMI zu
    > > Klinke\USB? Erscheint mir sehr fragwürdig...
    >
    > weil durch die digitalisierung einfach auch neue einsatzszenarien möglich
    > werden. z.b. wäre es dadurch möglich, dass mit einem kleinen adapter,
    > mehrere kopfhörer gleichzeitig benutzt werden könnten. wenn man z.b. mit
    > freunden zusammen eine serie anschauen will oder musik hören will
    > (beispielsweise im flugzeug).
    Und Du glaubst wirklich, das die Airlines die Flugzeuge umrüsten, damit Du digital die Mucke hören kannst? Von den anderen Geräten, an die man die tollen neuen Kopfhörer nicht anschließen kann, rede ich schon gar nicht.

  14. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: Unix_Linux 20.08.16 - 21:21

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist unwichtig was du als einzelne Person tust oder denkst. Wenn Intel
    > > sich damit durchsetzt, dann kannst du eh nichts dagegen tun. Wenn
    > Apple,
    > > Intel und Samsung sich da zusammentun, wird es einfach in den Markt
    > > gedrückt. Ganz einfach und niemand kann dass dann aufhalten. xD
    >
    > Der Kunde kann es aufhalten, indem Geräte ohne Klinke nicht gekauft werden.
    > Ich werde bspw kein Smartphone ohne Klinke kaufen.
    > Zumal die Hersteller von Kopfhörern, Boxen, Verstärkern, usw alle erstmal
    > umschwenken müssen.
    > Bis die das alle getan haben und es sich halbwegs verbreitet hat, gibt es
    > schon den nächsten tollen neuen Usb-Anschluss.
    >
    > Ich denke nicht, dass sich das durchsetzt.

    Wenn die ganzen Smartphone hersteller keine klinkenanschlüsse mehr an ihre Smartphones einbauen werden, dann wirst du langfristig gezwungen das zu akzeptieren. Es sei denn du wirst in 10 Jahren weiterhin ein Smartphone von 2016 nutzen xD

  15. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: Unix_Linux 20.08.16 - 21:23

    holminger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bouncy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Unix_Linux schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > ich finde es wird höchste zeit eine digitale übertragungstechnik
    > > > (ähnlich
    > > > > hdmi) für kopfhörer einzuführen.
    > > > Warum genau? Bildübertragung ist bis zum angezeigten Pixel durchgängig
    > > > digital, Tonübertragung aber natürlich nicht, die muß 1m weiter ja
    > doch
    > > > wieder umgewandelt werden. Also wie passt der Vergleich Scart\HDMI zu
    > > > Klinke\USB? Erscheint mir sehr fragwürdig...
    > >
    > > weil durch die digitalisierung einfach auch neue einsatzszenarien
    > möglich
    > > werden. z.b. wäre es dadurch möglich, dass mit einem kleinen adapter,
    > > mehrere kopfhörer gleichzeitig benutzt werden könnten. wenn man z.b. mit
    > > freunden zusammen eine serie anschauen will oder musik hören will
    > > (beispielsweise im flugzeug).
    > Und Du glaubst wirklich, das die Airlines die Flugzeuge umrüsten, damit Du
    > digital die Mucke hören kannst? Von den anderen Geräten, an die man die
    > tollen neuen Kopfhörer nicht anschließen kann, rede ich schon gar nicht.

    Klar wird es eine übergangsphase geben. Aber zum Schluss wird sich das durchsetzten. Ähnlich wie von scart auf hdmi.

  16. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:25

    > Kein einziges deiner unsinnigen Argumente ist überzeugend. USB Audio wird
    > sich durchsetzten. Gehst du mir mir eine Wette ein? xD

    Geil, du folgst deinem Prinzip, bloß keine Argumente bringen, dafür alles andere als nicht überzeugend werten. Und das auch noch so plump. Gefällt mir dieser Diskussionsstil.

    Jetzt bin ich überzeugt davon, das du ein Troll bist.

    Aber ich würde da sogar eine Wette eingehen. Selbst wenn in allen Smartphones nur noch Usb sein wird, die Hifi-Geräte werden weiterhin alle mit Klinke laufen. Gerade da will keiner einen DA-Wandler im Kopfhörer haben, denn da gehört er nicht hin.

  17. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: Sharra 20.08.16 - 21:26

    Öhm, ungeachtet des total hirnlosen Trolls, der nicht müde wird, seinen Stuss zu verbreiten: Parallele Widerstände verringern den Gesamtwiderstand, und somit steigt der Strom an, sofern die Spannung gleich bleibt. Mehrere Ohrhöhrer parallel können dir das Gerät also durchaus beschädigen, sofern der Strom nicht begrenzt wird. Was allerdings absolut kein Problem ist, und daher, in der Praxis, nicht großartig relevant sein dürfte.

  18. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:26

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > ich sehe keine nachteile, ich sehe nur vorteile.
    > >
    > > Welchen Vorteil genau? Ich sehe nicht einen einzigen.
    >
    > Wenn du nicht weisst, was für Vorteile eine digitale übertragungstechnik
    > gegenüber eine analogen hat, dann kann ich dir leider auch nicht
    > weiterhelfen.

    Wenn du nicht weiß, welchen Nachteil es hat, das der D/A Wandler im Kopfhörer ist, kann ich dir auch nicht helfen.

  19. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:35

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrWatson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Funky303 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Welche Möglichkeiten, die es heute nicht schon mit dem Analogstecker
    > > gibt?
    > >
    > > > Für alles andere gibt es schon längst digitale Lösungen. Im
    > Mobiltelefon
    > > > brauch ich keine andere.
    > >
    > > Eben. Für viele Dinge ist der analoge Klinkenstecker optimal geeignet
    > und
    > > für alles andere gibt es bereits Digitale Lösungen. Wer will kann
    > einfach
    > > einen D/A wandler an den USB-Port anschließen oder gleich Bluetooth oder
    > > WiFi nutzen. Kabellos! Und digital!
    > >
    > > Aber viele Geräte die man hat, die auch schon Jahrzehnte alt sind, haben
    > > Klinke und wenn das fehlt ist das ein Grund für mich ein Gerät nicht zu
    > > kaufen.
    >
    > Ihr könnt noch so viele scheinargumente bringen, digital Audio wird sich
    > langfristig durchsetzen. Glücklicherweise sehen es Unternehmen wie Apple
    > nicht so wie einige ewiggestrigen hier und werden die digitalen Audio
    > übertragungstechniken einführen.
    >
    > Ich freue mich darauf. XD

    Nö wird sich nie durchsetzen. Den Ton ist eben analog, also wird der auch analog übertragen, da im Hifi-Bereich niemand einen D/A-Wandler direkt im Gerät haben will.

  20. Re: Ich finde das gut, klinke ist einfach veraltet. SCART >> hdmi

    Autor: crazypsycho 20.08.16 - 21:38

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unix_Linux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es ist unwichtig was du als einzelne Person tust oder denkst. Wenn
    > Intel
    > > > sich damit durchsetzt, dann kannst du eh nichts dagegen tun. Wenn
    > > Apple,
    > > > Intel und Samsung sich da zusammentun, wird es einfach in den Markt
    > > > gedrückt. Ganz einfach und niemand kann dass dann aufhalten. xD
    > >
    > >
    > > Der Kunde kann es aufhalten, indem Geräte ohne Klinke nicht gekauft
    > werden.
    > > Ich werde bspw kein Smartphone ohne Klinke kaufen.
    > > Zumal die Hersteller von Kopfhörern, Boxen, Verstärkern, usw alle
    > erstmal
    > > umschwenken müssen.
    > > Bis die das alle getan haben und es sich halbwegs verbreitet hat, gibt
    > es
    > > schon den nächsten tollen neuen Usb-Anschluss.
    > >
    > > Ich denke nicht, dass sich das durchsetzt.
    >
    > Wenn die ganzen Smartphone hersteller keine klinkenanschlüsse mehr an ihre
    > Smartphones einbauen werden, dann wirst du langfristig gezwungen das zu
    > akzeptieren. Es sei denn du wirst in 10 Jahren weiterhin ein Smartphone von
    > 2016 nutzen xD

    Smartphones sind nur ein kleiner Teil der Audiowelt. Darum wäre es ja so fatal, wenn die keine Klinke mehr hätten. Denn alles drumherum würde weiter auf Klinke setzen.
    Keiner in einem Studio will einen D/A-Wandler im Kopfhörer.

    Darum wird sich das nicht durchsetzen können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.16 21:38 durch crazypsycho.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IN-Software GmbH, Nordbayern
  2. Hülskens Holding GmbH & Co. KG, Wesel
  3. RENZ Service GmbH, Kirchberg
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. Fire TV, Echo und Kindle: Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen
    Fire TV, Echo und Kindle
    Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen

    Profitabilität vor Relevanz - nach diesem Muster soll Amazon seine Suchergebnisse dem Kunden präsentiert haben. Dabei soll es darum gegangen sein, die eigenen Marken zu bevorzugen. Amazon bestreitet das.

  2. iOS 13: Apple Arcade für Betatester nutzbar
    iOS 13
    Apple Arcade für Betatester nutzbar

    Wer iOS 13.1 und iOS 13 als Betatester nutzt, kann auf seinen Geräten bereits Apples Spieleabodienst Apple Arcade ausprobieren. Zum Start sind 100 Spiele von Herstellern wie Capcom und Konami dabei.

  3. Elektroauto: BMW baut keinen Nachfolger für den i3
    Elektroauto
    BMW baut keinen Nachfolger für den i3

    Der i3 von BMW ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers. Es ist bisher 150.000 Mal verkauft worden und wird auch im Carsharing-Betrieb erfolgreich eingesetzt. Einen Nachfolger wird es jedoch nicht geben.


  1. 08:37

  2. 07:43

  3. 07:16

  4. 19:09

  5. 17:40

  6. 16:08

  7. 15:27

  8. 13:40