Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB Type C Digital Audio: USB soll…

Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: Neuro-Chef 19.08.16 - 14:05

    Neben den offensichtlichen Problemen (kein Laden/Hören gleichzeitig, teure neue Kopfhörer oder sperrig-wackeliger Adapter fällig) gib't dann beim Einstecken vermutlich eine ähnliche Verzögerung wie bei etlichen Bluetooth-Headsets -> uncool!

    Analoge Schnittstellen funktionieren dagegen einfach sofort.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

  2. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: TobiVH 19.08.16 - 15:34

    Ich seh schon auf Windowsphones das die Treiber des USB Gerätes nicht gefunden wurden. Wollen sie online nach Problemen suchen?

  3. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: igor37 19.08.16 - 15:36

    Kann es kaum erwarten, Treiberprobleme mit dem Kopfhörer zu bekommen. Das hat die Welt gebraucht.
    Und natürlich braucht man dann erst eine eigene kostenpflichtige Musik-App, damit man DRM-freie(selbst gerippte) Songs abspielen kann.

  4. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: unbuntu 19.08.16 - 18:14

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neben den offensichtlichen Problemen (kein Laden/Hören gleichzeitig, teure
    > neue Kopfhörer oder sperrig-wackeliger Adapter fällig) gib't dann beim
    > Einstecken vermutlich eine ähnliche Verzögerung wie bei etlichen
    > Bluetooth-Headsets -> uncool!
    >
    > Analoge Schnittstellen funktionieren dagegen einfach sofort.


    Hauptsache die Geräte können dann wieder 0,1mm dünner und 1,2g leichter gemacht werden!!!! Juhu!

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: R4N 19.08.16 - 18:15

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es kaum erwarten, Treiberprobleme mit dem Kopfhörer zu bekommen. Das
    > hat die Welt gebraucht.

    So, wie man ständig Treiberprobleme mit USB Sticks hat wahrscheinlich...
    Ich sehe das ganze auch nicht ganz kritisch, aber das Argument zieht nicht. Für sowas gibt es Standardisierungen.

  6. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: forenuser 19.08.16 - 18:27

    Es gibt Menschen, die jammern wenn das Mob.-Tel 135 statt 130 Gramm wiegt.

    Also von der Warte...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  7. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: Neuro-Chef 19.08.16 - 22:10

    forenuser schrieb:
    > Es gibt Menschen, die jammern wenn das Mob.-Tel 135 statt 130 Gramm wiegt.
    Die würden wohl auch jammern, wenn ihnen jemand ein 129-Gramm-Gerät in die Hand drückt und erzählt, es würde 135 wiegen, pfft..

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

  8. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: Neuro-Chef 19.08.16 - 22:12

    unbuntu schrieb:
    > Hauptsache die Geräte können dann wieder 0,1mm dünner und 1,2g leichter
    > gemacht werden!!!! Juhu!
    Jaa.. sexy, wie hervorstehende Knochen :-)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

  9. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: TrudleR 21.08.16 - 01:03

    R4N schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > igor37 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann es kaum erwarten, Treiberprobleme mit dem Kopfhörer zu bekommen.
    > Das
    > > hat die Welt gebraucht.
    >
    > So, wie man ständig Treiberprobleme mit USB Sticks hat wahrscheinlich...
    > Ich sehe das ganze auch nicht ganz kritisch, aber das Argument zieht nicht.
    > Für sowas gibt es Standardisierungen.

    #rekt

  10. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: m9898 21.08.16 - 13:23

    R4N schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So, wie man ständig Treiberprobleme mit USB Sticks hat wahrscheinlich...
    > Ich sehe das ganze auch nicht ganz kritisch, aber das Argument zieht nicht.
    > Für sowas gibt es Standardisierungen.
    Äh, Software und Standardisierungen? Hat noch nie funktioniert, wird es auch nie.
    Ich hatte übrigens schon Probleme mit Treibern für externe Festplatten, also von daher...

  11. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: Clouds 22.08.16 - 09:39

    Leute wenn ihr das nicht wollt, kauft es nicht. Dann werden die Hersteller schnell wieder auf Klinke wechseln... Das ist das einzige was man als Konsument machen kann.

  12. Re: Plug'n'Play ist dann auch nicht mehr..

    Autor: Peter Später 22.08.16 - 11:59

    TrudleR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > R4N schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > igor37 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Kann es kaum erwarten, Treiberprobleme mit dem Kopfhörer zu bekommen.
    > > Das
    > > > hat die Welt gebraucht.
    > >
    > > So, wie man ständig Treiberprobleme mit USB Sticks hat wahrscheinlich...
    > > Ich sehe das ganze auch nicht ganz kritisch, aber das Argument zieht
    > nicht.
    > > Für sowas gibt es Standardisierungen.
    >
    > #rekt

    LOL

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  3. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. 229,99€
  3. (u. a. Death Wish, The Revenant, Greatest Showman)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00