Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB Type C Digital Audio: USB soll…

Staub

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Staub

    Autor: Schurti 19.08.16 - 12:00

    Bei mir waren sowohl lightning als auch Klinkenbuchse nach einem Jahr kaum noch nutzbar. Der Lightning Anschluss ließ sich Problemlos mit einem Zahnstocher reinigen, der Klinkenanschluss war da schwieriger. Irgendwann kam eine dicke Staubkugel raus. Was das angeht, darf die Klinke gerne weichen.

  2. Re: Staub

    Autor: Anonymer Nutzer 19.08.16 - 12:20

    Schurti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir waren sowohl lightning als auch Klinkenbuchse nach einem Jahr kaum
    > noch nutzbar. Der Lightning Anschluss ließ sich Problemlos mit einem
    > Zahnstocher reinigen, der Klinkenanschluss war da schwieriger. Irgendwann
    > kam eine dicke Staubkugel raus. Was das angeht, darf die Klinke gerne
    > weichen.

    Da scheinen sie ein Sonderfall zu sein. Mir ist bisher kein Anschluß eingestaubt. Oder Sie nutzen die Geräte in sehr untypischen Umgebungen.

  3. Re: Staub

    Autor: deutscher_michel 19.08.16 - 12:58

    Hab ich auch noch nie gehört...vielleicht mal mit Kehrblech und Handfeger anstatt Kehrblech und Handy sauber machen?

  4. Re: Staub

    Autor: Cok3.Zer0 19.08.16 - 21:00

    Bei mir war beim neuen Telefon eine Art gelb-grüne Wattekugel drin.
    Wenn ich es mit den alten Samsungs vergleiche, war damals die Qualität der Buchse weitaus besser.

  5. Re: Staub

    Autor: elidor 19.08.16 - 22:04

    USB-C dürfte aber nicht annähernd so leicht zu reinigen sein, wie ein Lightning Anschluss, da dort noch eine kleine Nase mittendrin ist und man so nicht mehr mit einem Zahnstocher in den Anschluss kommt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. FTTC: Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom
    FTTC
    Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom

    Die Deutsche Telekom bietet Vectoring für fast eine Viertelmillion Haushalte. Auch bei dieser neuen Welle des Netzausbaus werden keine genauen Angaben dazu gemacht, wie die Kunden dies buchen.

  2. Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer
    Docsis 3.1
    Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer

    Zum Jahresende ziehen die Kabelnetzbetreiber Bilanz. Durch den Docsis-3.1-Ausbau seien 7,3 Millionen Anschlüsse mit Gigabit-Datenraten verfügbar. Doch ist das wirklich Gigabit wie Glasfaser?

  3. Final Fantasy 15: Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar
    Final Fantasy 15
    Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar

    Wer eine Geforce RTX mit Turing-Chip hat, kann Deep Learning Super Sampling mittlerweile in Final Fantasy 15 nutzen. Die Kantenglättung funktioniert nur in 4K, aber mit einem Trick klappt DLSS auch ohne 4K-Display. Die Framerate überzeugt, die Bildqualität meistens.


  1. 16:59

  2. 14:30

  3. 14:04

  4. 13:35

  5. 13:02

  6. 12:48

  7. 12:30

  8. 12:01