1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vernetzte Lautsprecher: Sonos…

"Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

    Autor: demon driver 21.01.20 - 15:26

    Wie schön. Ich finde, dafür sollte man dem Hersteller mit einer milden Gabe und einem Blumenstrauß danken, das wäre ja wohl das Mindeste. Ist ja schließlich nicht selbstverständlich, dass so komplexe Geräte wie Lautsprecher nach Softwareupdates der angeschlossenen Komponenten noch funktionieren.

  2. Re: "Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

    Autor: naexta 21.01.20 - 15:51

    Kaufpreis nicht vergessen.

    Sonos ist nicht gerade günstig (klingt aber zugegeben gut).

  3. Re: "Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

    Autor: Der Supporter 21.01.20 - 22:15

    Weisst du überhaupt, was ein Sonos System ist? Das sind nicht einfach Lautsprecher. Und was stört dich überhaupt, was Sonos macht, wenn du gar kein Kunde bist?

  4. Re: "Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

    Autor: 1e3ste4 21.01.20 - 22:25

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was stört dich überhaupt, was Sonos macht, wenn du gar
    > kein Kunde bist?

    Genau! Was stört mich überhaupt was Donald Trump macht, wenn ich gar nicht in den USA wohne?

  5. Re: "Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

    Autor: demon driver 21.01.20 - 23:38

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weisst du überhaupt, was ein Sonos System ist?

    Ja.

    > Das sind nicht einfach Lautsprecher.

    Ach. Genau das ist halt das Problem. Wenn ich was anderes haben will als einfach nur einen Lautsprecher, dann kaufe ich mir keinen Lautsprecher, auch keinen Sonos-Lautsprecher. Wenn ich aber einfach nur einen Lautsprecher haben will, dann kaufe ich mir garantiert keinen Sonos-Lautsprecher.

    > Und was stört dich überhaupt, was Sonos macht, wenn du gar
    > kein Kunde bist?

    Weil mich grundsätzlich bei jedem Unternehmen stört, was es macht, Ausnahmen bestätigen die Regel, und interessant ist im Einzelfall halt immer, warum diesmal wieder.

  6. Re: "Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

    Autor: Mafjol 22.01.20 - 05:53

    Schön die geplante Obsoleszenz feiern. Ja der Planet Erde wird es danken. Keine Hardware der letzten Jahre kommt an ihre Grenzen. Wenn richtig entwickelt wird.

  7. Re: "Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

    Autor: zonk 22.01.20 - 11:19

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weisst du überhaupt, was ein Sonos System ist? Das sind nicht einfach
    > Lautsprecher. Und was stört dich überhaupt, was Sonos macht, wenn du gar
    > kein Kunde bist?

    Ich bin Kunde und bereue es schon lange! Tausende Euro und nach ein paar Jahren sind die Lautsprecher kaputt! Ein Schei..... Verein!

  8. Re: "Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

    Autor: Mumu 22.01.20 - 13:19

    Ich habe Sonos nie bereut. beste Investition die ich gemacht habe. Durch die Sache mit den Updates wird es aber jetzt eng.

  9. Re: "Geräte bleiben prinzipiell funktionsfähig"

    Autor: Gz 22.01.20 - 14:53

    Wenn ich nicht lache
    Das ist genauso wie die Nutzung von iPhone und iPad
    Ab einer gewissen Zeit wird das nicht unterstützt.
    Das merkt man erst wenn keine Updates mehr gehen. Apps nicht mehr laufen da eine höhere Version des BS gebraucht wird.
    Sonos Dir ein Update unterjubelt und die alten Geräte im Netz dann nicht Mehr gehen
    Man sollte solche Produkte und Hersteller wirklich meiden

    Ich habe bestimmt 4000¤ in Sonos investiert und das ist die Belohnung dafür

    Warum wird die Produktion von Edelschrott nicht EUWeit untersagt
    Allen Ernstes

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  3. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gratis
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme