1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vernetzte Lautsprecher: Sonos…

Astronomische Preise / Nur für Gewerbe interessant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Astronomische Preise / Nur für Gewerbe interessant

    Autor: ezadoo 05.02.19 - 18:25

    Ich hätte ja gern für den Garten ein paar Outdoor Lautsprecher, mit AirPlay2 Funktionalität, gern sowas in Richtung Sonos One (die sollen für die Terrasse sein, da sollten 2 der Art, von der Lautstärke her, ausreichend sein, so groß ist die Terrasse nicht).
    Jetzt lese ich von Outdoor Lautsprechern von Sonos gelesen und mich (zu früh) gefreut, denn dann habe ich gelesen, dass das Paar 900¤ kostet, also 450¤ pro Speaker. Das mag preislich für Gewerbetreibende und Firmen, die Gewinne erzielen bezahlbar sein, die damit Gewinne und dadurch Steuern senken können, und diese dann in den Folgenden Jahren abschreiben können, aber für mich privat einfach zu teuer.
    Ich wäre ja bereit 300¤ für einen Outdoor-One zu bezahlen, im UVP gern 350¤, aber nicht darüber, das sind ja schon 50% - 75% Aufschlag, aber ich zahle doch keine 125% Aufschlag für ein bisschen Wasserfestigkeit.
    Wenn der Klang stärker, als ein One ist, dann könnte ich das evtl eher nachvollziehen, aber da ich davon nicht ausgehe, werde ich weiter nach Alternativen mit AirPlay 2 und Outdoorfähigkeit Ausschau halten müssen. (Ich hoffe ja auf IKEA (oder Apple, man wird ja noch träumen dürfen), aber Hauptsache AirPlay2)

  2. Re: Astronomische Preise / Nur für Gewerbe interessant

    Autor: zonk 06.02.19 - 07:44

    Billig war Sonos nun aber wirklich noch nie.

    ezadoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte ja gern für den Garten ein paar Outdoor Lautsprecher, mit
    > AirPlay2 Funktionalität, gern sowas in Richtung Sonos One (die sollen für
    > die Terrasse sein, da sollten 2 der Art, von der Lautstärke her,
    ....

  3. Re: Astronomische Preise / Nur für Gewerbe interessant

    Autor: budweiser 06.02.19 - 09:33

    Naja, bloß weil es für dich zu teuer ist bedeutet das noch lange nicht dass es nur für Gewerbetreibende ist. Im Gegenteil, SONOS ist m.M.n. absolut für den Privatbereich, aber eben nur den der es sich leisten kann.

    Was mich bei SONOS begeistert dass man selbst Uralt-Geräte immer noch einbinden und benutzen kann und es stetig Updates gibt. Das ist m.M.n. alternativlos und das lässt sich SONOS natürlich auch bezahlen.

    Wer nur einen einzelnen AirPlay2-Speaker sucht ist m.M.n. bei SONOS eh falsch.

  4. Re: Astronomische Preise / Nur für Gewerbe interessant

    Autor: ezadoo 06.02.19 - 17:03

    Da habt ihr mich falsch verstanden.
    Ich meine nicht, dass Sonos an sich zu teuer ist, sondern, dass ich glaube, dass der Vorteil bzw. die Wetterfestigkeit und der Klang, der vermutlich auf Niveau des ONE liegt, den Aufpreis von 125% gegenüber dem ONE, nicht gerechtfertigt ist.
    Ich habe auch gesagt, dass ich bereit wäre für Wasserfestigkeit bzw. Outdoorfähigkeit zu zahlen, aber nicht in einem Umfang, dass ich mir die Doppelte Anzahl an ONEs zulegen, bzw. 2x den Play 5 im Angebot, bzw. gegen geringen Aufpreis zulegen kann.
    Diese muss ich halt so auf meiner Terrasse aufstellen, dass sie nicht nass werden und evtl. im Winter abbauen, aber da hätte ich mein Geld, rein vom Gefühl her, besser investiert, sicherlich auch klanglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. embedded data GmbH, Saarlouis (Home-Office)
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, München
  3. Westermann Gruppe, Braunschweig
  4. R2 Consulting GmbH, Bayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. INNO3D GeForce RTX 3060 Ti Twin X2 OC Grafikkarte für 519€)
  2. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X, Prozessor für 509€)
  3. (u. a. ZOTAC Gaming GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge für 523,18€)
  4. (u. a. ZOTAC GAMING GEFORCE RTX 3060 TI TWIN EDGE 8GB GDDR6 für 411,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
Amazon hat den Besten

Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
  2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
  3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher