1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Google Chromecast - Test

Eher ferngesteuerter Browser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eher ferngesteuerter Browser

    Autor: lohre 11.08.13 - 17:24

    Bildschirminhalte übertragen geht zwar (über WebRTC), im Grunde ist das allerdings ein Chrome-Browser der auf einem HDMI-Stick läuft, über UPnP/DIAL (http://www.dial-multiscreen.org/) gefunden und über Websockets gesteuert werden kann.

    Eine Web-App die auf dem Stick läuft lässt sich somit fernsteuern. Videos abszuspielen ist nur eine mögliche Anwendung. Grundsätzlich ist allerdings alles denkbar, was sich als per remote gesteuerete WebApp realisieren lässt.

    Bzgl. Videos abspielen ist das besonders interessant, da Inhalte von Chromecast direkt aus dem Internet (nicht zwangsweise) geladen und gerendert werden können. Das verbraucht im Gegensatz zu Techniken die den kompletten Bildschirminhalt übertragen (z.B. Miracast) deutlich weniger Ressourcen auf dem Mobilgerät.
    Damit ist es konzeptuell bzgl. Videos eher mit DLNA vergleichbar. Mit DLNA lässt sich z.B. mit vGet (http://goo.gl/4GxnIX) ähnliches erreichen.
    Der Nachteil von DLNA ist allerdings, dass es ein schrecklicher Standard ist, der je nach Umsetzung auf Seiten der Geräte-Hersteller mal gut, mal weniger gut funktioniert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TAG Immobilien AG, Gera
  2. INFODAS, Nordrhein-Westfalen
  3. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 44,99€
  3. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku
    Ciclone E4
    Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku

    Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

  2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
    Smartphone
    Google stellt das Pixel 4 ein

    Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

  3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    Corona
    Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

    In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


  1. 14:58

  2. 14:11

  3. 13:37

  4. 12:56

  5. 12:01

  6. 14:06

  7. 13:41

  8. 12:48