Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Lenovo Smart Display im Test

Mein Super-Test

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein Super-Test

    Autor: mhstar 05.05.19 - 11:58

    Bei allen "Smart Assistants":

    - Lege zwei neue Termine für morgen, z.B. 9 Uhr und 13 Uhr an.
    - Frage welche Termine ich morgen habe.
    - Lösche den 9 Uhr Termin.

    Welcher Asisstant das nicht kann ist schon einmal Dreck. Denn da haben die Entwickler zehntausende Stunden, Forschung, Wissen reingesteckt, um Sprache gut zu erkennen, und dann keine Lust, Zeit in die banalen Dinge zu stecken. Wer Termine anzeigen kann, und sagen kann, was morgen um 9 Uhr los ist, der muss auch [Lösche] [den Termin] [morgen] um [9 Uhr] können.

    Test 2.
    - Tu was auf die To-Do Liste.
    - Sag mir was auf meiner To-Do Liste ist.
    - Setze den Eintrag auf "Erledigt".

    Sobald eine Meldung wie "You can do that in your Alexa App" kommt, ist der Assistent für den Müll.

    Bonus Test 1:
    - Kann der Assistent Musik von meinem NAS abspielen? Weißt eh - die ganze Musik die nicht auf irgendeinem Cloud-Dienst liegt, sondern lokal, auf meiner Festplatte, um heimischen Netzwerk - mit einem Protokoll das seit 25+ Jahren bekannt ist. Ein "tut mir leid, ich weiß nicht wie ich der helfen soll" und der Assistent mit Klaut-Zwang gehört schon mal in den Eimer.

    Bonus Test 2:
    Setze einen Wecker, und ich möchte bitte mit meiner eigenen Weckmusik aufgeweckt werden, kein Radio, oder Piepsen, oder irgendein Schauspieler der einen Schmäh reißt. Huch, das ist unmöglich? 10 000 Stunden von Sprachforschung, und keine Zeit, die Weckmusik anzupassen? Die Elektronikschrottsammelstelle ruft!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
  3. Hays AG, Sindelfingen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.

  2. Firefox 69.0.1: Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem
    Firefox 69.0.1
    Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem

    Wer Probleme mit Captive Portals hat, dürfte sich über das aktuelle Wartungsupdate von Firefox 69 freuen. Parallel wurden einige andere kleine Fehler beseitigt und das Hijacking von Mauszeigern unterbunden.

  3. Google: Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher
    Google
    Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher

    Google überarbeitet seine Youtube-App für Smart-TVs und Streaminggeräte. Es wird künftig ein großes Werbebanner auf der Startseite der Youtube-App geben - inklusive Autostart.


  1. 10:11

  2. 09:56

  3. 09:41

  4. 09:26

  5. 08:33

  6. 07:58

  7. 07:46

  8. 07:36