1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming: Netflix musste…

Und wieder ein Grund..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder ein Grund..

    Autor: PEQsche 10.02.20 - 20:02

    Und wieder ein Grund mehr, weshalb ich hoffe, dass sich alleiniges Streaming von Filmen und Spielen niemals durchsetzen wird.

    Das führt dazu, dass wir der Zensur durch BJPM & co. vollkommen ausgeliefert sind, obwohl diese laut GG ja angeblich nicht stattfindet.

    Wo "ab 18" draufsteht, muss auch ab 18 drin sein. Die BPJM mitsamt diesem unsäglichen Index gehört Anno 2020 endgültig abgeschafft und auf den Müllhaufen der Geschichte entsorgt. Oder Netflix, Amazon im Bereich Filme als auch PSN, Steam & co im Bereich Spiele sollen endlich einen reinen Erwachsenenbereich einführen, bei dem man gegen einmalige Eingabe der Ausweisdaten für einen indizierten Bereich freigeschaltet wird und ungekürzte Filme und Spiele sehen kann.

    Es kann nicht sein, dass man als volljähriger, mündiger Bürger immer noch durch den Jugendschutz eingeschränkt wird. In keinem anderen EU-Land gab es jemals oder gibt es eine solche Zensur. In Ländern wie Frankreich kann sich jeder 12 Jährige Medien legal kaufen, die bei uns indiziert oder Beschlagnahmt sind.

    Diese überflüssigen Behörden gehören geschlossen. Der ÖD leidet doch unter Personalmangel. Die dadurch freiwerdenden Beamten und Angestellten könnten dann endlich mal etwas sinnvolles machen (das sage ich selbst als Beamter).

    Und bevor jetzt jemand sagt:
    FSK, USK oder BPJM zensieren nichts... richtig, tun sie nicht, aber der Zwang zur "freiwilligen" (harrharrharr) Selbstzensur ist ebenfalls Zensur.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.20 20:06 durch PEQsche.

  2. Re: Und wieder ein Grund..

    Autor: quineloe 10.02.20 - 20:04

    PEQsche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieder ein Grund mehr, weshalb ich hoffe, dass sich alleiniges
    > Streaming von Filmen und Spielen niemals durchsetzen wird.
    >

    Es hat sich beim Streamen längst durchgesetzt. Schau mal aufs Datum, da steht nicht 2007.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  3. Re: Und wieder ein Grund..

    Autor: PEQsche 10.02.20 - 20:14

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es hat sich beim Streamen längst durchgesetzt. Schau mal aufs Datum, da
    > steht nicht 2007.

    Damit meinte ich, dass physische Trägermedien hoffentlich so schnell nicht aussterben.

  4. Re: Und wieder ein Grund..

    Autor: Thurius 10.02.20 - 22:55

    PEQsche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Das führt dazu, dass wir der Zensur durch BJPM & co. vollkommen
    > ausgeliefert sind, obwohl diese laut GG ja angeblich nicht stattfindet.
    >

    Bitte das GG zum Thema Zensur ganz durchlesen und nicht mittendrin aufhören zu lesen....

  5. Re: Und wieder ein Grund..

    Autor: quineloe 11.02.20 - 03:00

    Das ist allerdings eine ganz andere Aussage.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Und wieder ein Grund..

    Autor: spyro2000 11.02.20 - 07:52

    PEQsche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo "ab 18" draufsteht, muss auch ab 18 drin sein. Die BPJM mitsamt diesem unsäglichen Index gehört Anno 2020 endgültig abgeschafft und auf den Müllhaufen der Geschichte entsorgt.

    Volle Zustimmung hier. So eine Behörde war und ist verzichtbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Henkell & Co. Sektkellerei KG, Wiesbaden
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. compacer GmbH, Gärtringen
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 5,70€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 48,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch