Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videoweb 750: Kabel- und Sat…

Dafür gibts auch VDR-Lösungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dafür gibts auch VDR-Lösungen

    Autor: Thread-Anzeige 13.07.11 - 12:36

    Für den Preis gibts auch VDR-Lösungen, wobei ich mich mit Pay-TV-Modulen nicht so auskenne. Legales CI+ könnte ja gefragt sein.

    Man hat eine Handvoll Settopboxen in oder am TV und jede kann Mpeg2 und die neueren auch h.264. Aber jede bedient nur einen Teil der Medien. Bis heute gibts keine 35-Euro-DVD-USB-Player für 10 Euro Aufpreis mit Ethernet :-/
    Die BD-Player liegen knapp unter 100 Euro und man muss ständig befürchten, das sie keine Mediatheken können, obwohl sie Ethernet für BD-Live drin haben und die Java-CPU sowas wie die ZDF-Mediathek ja wohl locker hinbekommen sollte.
    Beim TV darf man in 1-3 Jahren wieder Settopboxen nachkaufen wenn man DVB-S2 oder DVB-T2 oder DVB-C2 oder sonstwas braucht. Oder einfach doch nur CI+ machen will. Und man ist ständig von der völligen totalen Willkür des Herstellers angewiesen, wegen Firmware-Updates.

    "Toll". "Danke".
    Man bräuchte erst mal nur 5V/12-Standard-Buchsen definieren um kleinere Settopboxen über den TV mit Strom zu versorgen. Ein Steckernetzteil weniger.
    Danach USB-Standards so das man DVB-# per USB über den TV schaut. Halt "nur" Freetv aber immer noch besser als ständig Settopboxen kaufen und neue Fernbedienungen lernen und natürlich noch ein Steckernetzteil herumstehen haben zu müssen. Das passt nicht mehr zum Konzept von Flach-TVs. Gute Flach-TVs kann man unten die Boxen dranschrauben. Alle boxen. Weil die Taiwaner/Koreaner/Chinesen sich den Standard ausdenken und Sony und alle de Facto mitziehen muss und keine proprietären Stecker und Extrawürste unterbringen kann. Bei HDReady vor der Fußball-WM hat das sehr gut funktioniert ! Es ist also nicht unmöglich.


    Ein Videoverleihdienst macht seine Mediathek per PS-3 Spiel. Evtl ginge das auch per Bluray. D.h. die Freedom-Gnu-Foundation macht mal was vernünftiges und bringt monatlich so eine BD heraus wo alle legalen kostenfreien Mediatheken weltweit drauf sind. Creative-Commons werden natürlich höher gelistet und aktuelle Projekt-Werbung mit guten Künstlern ist natürlich auch eingebaut. Kartenverkauf über Amazon für gute Künstler oder gute-Künstler-Konzerte gibts natürlich auch usw. Multiple Cash-Streams.
    Netflix, Hulu, Lovefilms, Pro7, RTL usw. finanzieren das Projekt dann, weil sie ihre Pay-Mediatheken für ihre Abonnenten ja auch drin haben wollen. Clever nicht ? Aber Stallmann ist es ja egal das man ein Android-Linux-GPL-Handy nach 3 Monaten nicht mehr updaten kann. Full the Freedom Dude ey.

    Diese Pay-Videothek hat glaube ich auf der BluRay oder PS3-Spiel nur einen Browser (Firefox oder sonstwas, vielleicht mit Flash) und damit greift man auf die Videothek zu. Damit spart man sich Änderungen an der Client-Software und kann alles am Server kontrollieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg
  2. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. WBS GRUPPE, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00