1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: Cybershoes sorgen…

In diesem Bereich wird sich hoffentlich noch viel tun

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In diesem Bereich wird sich hoffentlich noch viel tun

    Autor: Chris266 24.09.19 - 11:13

    Cybershoes, Infinadeck, 3D Rudder, und viele weitere (mir sind insgesamt 17 Varianten bekannt) sind noch nicht ausgereift oder nicht geeignet für echtes gehen/laufen so wie wir es uns vorstellen (siehe Ready Player One).
    Dass es in Zukunft ein solches Gerät geben wird (wie auch immer das geartet ist) ist nur eine Frage der Zeit.
    Ich versuche mich - als Hobby - selbst an Nummer 18.

  2. Re: In diesem Bereich wird sich hoffentlich noch viel tun

    Autor: Hotohori 24.09.19 - 12:12

    Oder man findet niemals eine echte Lösung bei der jetzigen VR, auch das wäre möglich. Schließlich haben wir auch nie eine Lösung für Seekrankheit gefunden oder das uns beim lesen im Auto schlecht werden kann.

    Es wäre daher auch denkbar, dass das jetzige VR im Bereich Bewegung immer nur eingeschränkt nutzbar sein wird, weil es keine bezahlbare Lösung für die breite Masse geben wird. Daher wäre gut möglich, dass die einzige Lösung nur FullDive ist, also wirklich echtes VR. Das könnte aber wieder andere Probleme auslösen, wofür wir dann auch wieder keine Lösung finden, weil der Mensch vielleicht einfach nicht dafür gemacht ist in zwei Realitäten zu leben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  2. Continental AG, Hannover
  3. über duerenhoff GmbH, Mainz
  4. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 15,49€
  3. 18,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind