1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WH-1000XM5 im Praxistest…

Endlich als PC Headset nutzbar?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: cuthbert 30.05.22 - 19:56

    Das größte Manko am. Vorgänger ist meiner Meinung nach, dass es nicht möglich ist, gleichzeitig den hochwertigen Stereoklang und das Mikrofon zu verwenden. Dies geht nur zusammen mit dem minderwertigen "Telefon" Sound.

    Somit ist das Kopfhörer als Gaming Headset defacto unbrauchbar, sofern man kein externes Mikro verwendet.

    Andere Hersteller bekommen dies auch irgendwie hin. Das wäre durchaus ein Grund, noch mal auf ein anderes Produkt umzusteigen.

  2. Re: Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: Schroeffu 31.05.22 - 03:47

    Welche Konkurrenz bekommt das denn gut hin? Ich suche genau so ein Headset.

  3. Re: Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: cuthbert 31.05.22 - 06:46

    Ich kann es leider nicht aus eigener Erfahrung sagen, da ich auch nur den Sony besitze. Aber ein Freund von mir hat in unserer Zockerrunde immer ein Bluetooth Headset auf und kann sich damit frei in der Wohnung bewegen und weiterhin mit uns sprechen. Daher weiß ich, dass es gehen muss. Umso irritierter bin ich, dass es mit dem teuren Sony nicht geht...

    Ich habe ihn noch nicht nach dem Modell gefragt, schätze aber mal dass es sich um ein explizites Gaming Headset handelt. Da würde ich das auf jeden Fall erwarten.

  4. Re: Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: TrollNo1 31.05.22 - 07:42

    Oder es ist ein Headset fürs Büro. Da ist Telefonieren mit gutem Klang ja auch wichtig.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  5. Re: Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: mainufer 31.05.22 - 08:17

    Man kann mit diesem Kopfhörer den "hochwertigen" Stereoklang verwenden. In MS Teams kann man das entsprechend auswählen. Mit dem Bose NC700, den ich auch besitze, geht das nicht. Unter Zoom klappt das merkwürdigerweise nicht. Hat wohl mit dem Client zu tun. Wie das mit anderen Clients ist, kann ich nicht sagen.

  6. Re: Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: cuthbert 31.05.22 - 08:32

    mainufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann mit diesem Kopfhörer den "hochwertigen" Stereoklang verwenden. In
    > MS Teams kann man das entsprechend auswählen.

    Mit dem WH-1000XM4 ist folgendes Szenario reproduzierbar:

    1. Kopfhörer Mikro + Stereo Modus
    2. Skype Anruf oder ähnliches (Teams, Discord...) mit diesen Geräten starten
    3. ein Spiel starten mit dem Kopfhörer im Stereo als Standardausgabe

    -> kein Sound im Spiel

    Nur Skype oder nur das Spiel geht hingegen.

    Die einzige Lösung bisher: ein externes Mikro verwenden und das Mikro des Headsets sowie das Hands-free Gerät in den Windows Einstellungen am besten gleich ganz deaktivieren.

    Wenn man danach googlet findet man auch entsprechende Ergebnisse bei reddit und Co.
    z.B. https://www.reddit.com/r/sony/comments/nsw6z8/sony_wh1000xm4_not_playing_audio_after_starting/

    So ein unübliches Szenario kann es ja nicht sein in Zeiten in denen Video Calls alltäglich sind, dass man ab und zu mal auch eine zweite Soundquelle als den Call hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.05.22 08:33 durch cuthbert.

  7. Re: Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: BiGfReAk 31.05.22 - 11:08

    Das liegt in der Regel am Bluetooth, denn gute Qualität beim Hören verbraucht viel Bandbreite, sodass nichts fürs Sprechen übrig bleibt.
    Deswegen wird beim Sprechen die Bandbreite aufgeteilt und damit die Qualität beim Hören reduziert.
    Vielleicht kann das mit Kopfhörern klappen die zB AptX unterstützen, da dadurch deutlich mehr Daten übertragen können, aber das habe ich noch nicht getestet

  8. Re: Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: most 31.05.22 - 11:31

    Alleine die Latenz macht das unbrauchbar als Gaming Headset.

    Der in Bt 5.2 vorgesehene LE/LC3 Codec könnte da ggf. mal Besserung bringen, aber das scheint das Gerät hier nicht zu unterstützen.

    Man benötigt natürlich auch am PC einen entsprechenden Sender, die gibt es auch noch nicht mit LC3

  9. Re: Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: Unchipped 31.05.22 - 14:48

    cuthbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das größte Manko am. Vorgänger ist meiner Meinung nach, dass es nicht
    > möglich ist, gleichzeitig den hochwertigen Stereoklang und das Mikrofon zu
    > verwenden. Dies geht nur zusammen mit dem minderwertigen "Telefon" Sound.
    >
    > Somit ist das Kopfhörer als Gaming Headset defacto unbrauchbar, sofern man
    > kein externes Mikro verwendet.
    >
    > Andere Hersteller bekommen dies auch irgendwie hin. Das wäre durchaus ein
    > Grund, noch mal auf ein anderes Produkt umzusteigen.

    Das bekommt in der Regel kein BT Headset ohne entsprechenden proprietären Dongel hin. Bei meinem Jabra Evolve2 65 ist das genau so. Verwende ich den Dongel ist Audio+Sprache gut, bei der reinen BT verbindung eben nicht. Wir jemand schon geschrieben hat, liegt das an BT und dessen Bandbreite. Theoretisch sollte es ab BT 5.0 möglich sein high res Audio+Sprache übertragen zu können. Faktisch verwenden trotdzdem alle mir bekannten Geräte die qualitativ minderwertigen HSP/HFP Protokolle im Headsetmodus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.05.22 14:48 durch Unchipped.

  10. Re: Endlich als PC Headset nutzbar?

    Autor: Mnt 03.06.22 - 16:10

    Schroeffu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Konkurrenz bekommt das denn gut hin? Ich suche genau so ein Headset.
    Jabra mit eigenem Dongle, BT ist optional.
    Ansonsten bleibt weiterhin einfach das Mikrofonarray des Laptops zu nutzen, wenn das was taugt - was bei den meisten modernen Laptops aber der Fall ist. Dann bleibt genug BT-Bandbreite für HighRes Stereo...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektplaner (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. IT-Leiter Digitalisierung (m/w/d)
    Hays AG, Bonn
  3. Consultant for Digital Transformation and Cloud Solution Engineer (m/f/d)*
    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  4. Expert (m/w/d) IT Services, Anwendungs- und Umgebungsmanagement
    KfW Bankengruppe Berlin, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,49€
  2. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. 3,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de