Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wreck-It Ralph 2…

Freue mich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freue mich

    Autor: Friedhelm 02.03.18 - 14:37

    sehr auf den 2. Teil

  2. Re: Freue mich

    Autor: StefanGrossmann 02.03.18 - 18:25

    Bin dabei, ich fand den Film sehr solide, auch wenn im Deutschen nicht alle Witze gezündet haben.

  3. Re: Freue mich

    Autor: PineapplePizza 02.03.18 - 21:16

    Friedhelm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sehr auf den 2. Teil

    Der erste Teil war ein schöner Mix von Retro- und sonstigen Gaming-Geschichten und dann eben noch ne verkappte Disney-Prinzessin dazu; ich hoffe, daß der zweite Teil mehr Substanz haben wird als Internet-Memes. Wir brauchen keinen neuen Emoji Movie. Der Teaser ist da schon ein klein wenig ... cringe-worthy.

    ----

    Ich finde auch das platzende Kaninchen schon mal voll daneben. Im ersten Film wurden eigentlich *alle* Charaktere und Figuren aus den Spielen als echte Lebewesen mit Gefühlen, Erinnerungen, Geschichten und auch noch einem Privatleben abseits des Spiele-Bildschirms dargestellt. Einzige Ausnahme: die Borgs-Käfer (wie die Dinger offiziell heissen mir gerade entfallen). Irgendeinen Gegner hat es eben gebraucht.

    Was ist denn jetzt das Kaninchen? Leblose Spielfigur oder ist Ralph jetzt ein Tierquäler/Mörder?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.03.18 21:22 durch PineapplePizza.

  4. Re: Freue mich

    Autor: gutenmorgen123 02.03.18 - 22:09

    PineapplePizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn jetzt das Kaninchen? Leblose Spielfigur oder ist Ralph jetzt
    > ein Tierquäler/Mörder?

    Du denkst zuviel nach...

  5. Re: Freue mich

    Autor: SanderK 02.03.18 - 23:22

    PineapplePizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Friedhelm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sehr auf den 2. Teil
    >
    > Der erste Teil war ein schöner Mix von Retro- und sonstigen
    > Gaming-Geschichten und dann eben noch ne verkappte Disney-Prinzessin dazu;
    > ich hoffe, daß der zweite Teil mehr Substanz haben wird als Internet-Memes.
    > Wir brauchen keinen neuen Emoji Movie. Der Teaser ist da schon ein klein
    > wenig ... cringe-worthy.
    >
    > ----
    >
    > Ich finde auch das platzende Kaninchen schon mal voll daneben. Im ersten
    > Film wurden eigentlich *alle* Charaktere und Figuren aus den Spielen als
    > echte Lebewesen mit Gefühlen, Erinnerungen, Geschichten und auch noch einem
    > Privatleben abseits des Spiele-Bildschirms dargestellt. Einzige Ausnahme:
    > die Borgs-Käfer (wie die Dinger offiziell heissen mir gerade entfallen).
    > Irgendeinen Gegner hat es eben gebraucht.
    >
    > Was ist denn jetzt das Kaninchen? Leblose Spielfigur oder ist Ralph jetzt
    > ein Tierquäler/Mörder?

    Nicht mehr als die, die Pfannkuchen an Hasen füttert :-)

  6. Re: Freue mich

    Autor: divStar 03.03.18 - 14:59

    Also ich freue mich sehr und ich denke der Grund warum Ralph das gemacht hat, ist der, dass es ja ein "Spiel" ist. Und er wollte den Charakteren im Spiel helfen.

    In jedem Fall ist diese Fortsetzung ein Must-See für mich - der erste war super und ich habe sogar das Artbook weil ich die Kulissen super fand.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zech Management GmbH, Bremen
  2. über experteer GmbH, Künzelsau
  3. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40