1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360: Spielen auf 3D-Fernsehern

iz3d

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iz3d

    Autor: asdfasdfasdfvc 11.05.10 - 12:50

    Warum soll es spezielle 3d-Spiele geben?
    Mit dem kostenlosen iz3d-Treiber können doch jetzt schon alle direct 3d spiele stereoskopisch gespielt werden..
    oder geht den Konsolen dann die Puste?

  2. Re: iz3d

    Autor: spYro_ 11.05.10 - 13:11

    Öh. weil Spiele, die nicht für 3D ausgelegt sind, durch ein hochgerechnetes 3D immer noch wesentlich schlechter aussehen als Spiele, die für 3D konzipiert wurden?

    Ist so ähnlich wie bei BluRay:
    Filme, die in Bluray-Qualität gedreht wurden, sehen wirklich scharf damit aus.
    Filme, die in normaler HD-Qualität gedreht wurden und dann auf Bluray hochgerechnet wurden, sehen zwar besser aus als das Original, aber die können trotzdem einem original-Bluray-Film nicht das Wasser reichen.

    MFG spYro_

  3. Re: iz3d

    Autor: HDMI1.2 11.05.10 - 14:34

    Mit Verlaub: Das ist Blödsinn.

    3D muss man nicht "hochrechnen". Direct3D-Spiele sind bereits in 3D, nur dass sie halt in 2D auf einem Monitor präsentiert werden. Alles, was zu tun ist, um das in Pseudo-3D darstellen zu können, ist ein zweites, leicht versetztet Bild auf Basis des ersten zu berechnen. Schwupp, schon hat man zwei Bilder, die zusammen einen 3D-Effekt erzeugen. Problematisch sind u.U. Menüs oder grafische Effekte, die nicht dreidimensionell berechnet werden und mit 3D-Treiber im 2. Bild unter Umständen nicht korrekt berechnet werden.

    Der OP hat also völlig recht: Den Konsolen geht schlichtweg die puste aus. Konsolenspiele sind i.d.R. so programmiert, dass die Konsole voll ausgelastet ist. Da sind dann keine Reserven mehr übrig, um ein zweites Bild pro Szene zu berechnen. Ergo müssen die Spiele gepatched werden, um im 3D-Betrieb Auflösung oder Details zu verringern, so dass Rechenleistung für das 2. Bild frei wird.

  4. Re: iz3d

    Autor: petameter 11.05.10 - 17:27

    spYro_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Öh. weil Spiele, die nicht für 3D ausgelegt sind, durch ein hochgerechnetes
    > 3D immer noch wesentlich schlechter aussehen als Spiele, die für 3D
    > konzipiert wurden?
    >
    > Ist so ähnlich wie bei BluRay:
    > Filme, die in Bluray-Qualität gedreht wurden, sehen wirklich scharf damit
    > aus.

    Was ist denn bitte BluRay-Qualität? BluRay hat erstmal garnichst mit Qualität zu tun.

    > Filme, die in normaler HD-Qualität gedreht wurden und dann auf Bluray
    > hochgerechnet wurden,

    He? HD-Filme auf BluRay hochrechnen? Was schwafelst du da eigentlich?
    Das ist so als würde ich Mp3 auf CompactDisc hochrechnen. Eins ist sicher, du bekommst aus keinem Film oder oder anderen Digitalen Daten eine materielle Scheibe "errechnet".

    > MFG spYro_

    Yo.

  5. Re: iz3d

    Autor: Ext 11.05.10 - 21:03

    Einfach nur falsch. Die Spiele SIND echtes 3D und nicht nur hoch gerechnet wenn sie durch den iz3d-Treiber gejagt wurden. Als einziges Argument könnte man gelten lassen das es zu Darstellungsfehlern kommt (So sind z.B. Schatten häufig verkehrt da diese erst im Postprocessing hinzugefügt werden und dies bei nicht auf 3D optimierten Spielen nicht für beide Bilder unabhängig durchgeführt wird.)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, deutschlandweit
  2. Hays AG, München
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Cyberpunk 2077 für 29,99€, Monster Train für 15,99€, Nioh - The Complete Edition...
  2. (u. a. WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl. Direktabzug), WD Red Plus NAS-Festplatte 4 TB...
  3. (u. a. Knives Out für 8,88€, Das Boot - Director's Cut für 8,88€, Angel has Fallen für 9...
  4. (u. a. HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168,68€, Microsoft Surface Pro X für 898,89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack