1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360: Verbessertes Gamepad mit…

Warum keine farbigen Buttons mehr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Graf Zahl, der echte 01.09.10 - 11:37

    Das ist ja mal wieder eine hirnrissige Entscheidung. Wenn ich mit Leuten spiele, die nicht dauernd den Xbox-Controller in der Hand halten, ist eine Anleitung im Spiel (z.B. Fussball) a là "rote Taste zum Schießen" sehr viel schneller aufgenommen als wenn ich sage "drücke B zum Schießen". Dann muss derjenige erst wieder selber schauen, wo jetzt eigentlich Taste B ist.
    Farben erkennt man einfach wesentlich schneller als Buchstaben.

  2. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Linux-Burger-King 01.09.10 - 11:47

    > Farben erkennt man einfach wesentlich schneller als Buchstaben.

    Es gibt mehr Farbenblinde als Analphabeten...

  3. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Ronnny 01.09.10 - 11:54

    Graf Zahl, der echte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja mal wieder eine hirnrissige Entscheidung.
    Steht doch im Text. Silbergraue Chinaplaste sieht hochwertiger aus als schwarze oder weiße Chinaplaste.

  4. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: sage 01.09.10 - 12:02

    Ich fürchte wenn du beim spielen erstmal auf das Gamepad schauen musst auf welchen Button du zu drücken hast, dann ist es vermutlich einen halben Moment auch schon zu spät das noch zu tun.

  5. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Spacy 01.09.10 - 12:03

    Ich fand die farbigen Knöpfe auch schöner, aber wenn man ein paar Tage damit spielt, wir man sich wohl eh die vier Knöpfe merken können.

  6. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Metzelkater 01.09.10 - 12:11

    > Ich fürchte wenn du beim spielen erstmal auf das Gamepad
    > schauen musst auf welchen Button du zu drücken hast, dann
    > ist es vermutlich einen halben Moment auch schon zu spät
    > das noch zu tun.

    Darum hat der Erste level ja auch traditionell den Schwierigkeitsgrad Hardcore *lach*

    Ne mal ernsthaft, ich habe bisher bei einem neuen Game
    auch immer erst auf die Farben geguckt. Keine Ahnung
    was die Tasten für Buchstaben haben, die haben doch
    Farben.

    Ganz toll wird das auch bei Spielen wie Resident Evil,
    wo man so sequenzen hat wo es darum geht, schnell die
    am Bildschirm gezeigten Tasten zu drücken. Ohne Farben
    ist man da sicher erheblich im Nachteil.

  7. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: unfunf 01.09.10 - 12:16

    Da geht's noch um was ganz anderes, was mir gerade tierisch stinkt!
    Wie in einem anderen Thread zu dem Ding hier geschrieben wurde, hat M$ es ja geschafft, dass der XBox Controller zum Standardpad bzw. Standardeingabegerät für viele PC Spiele geworden ist. Mich hat es zwar auch genervt, deswegen dieses Pad kaufen zu müssen.

    Was ich dann jedoch schätzen gelernt habe ist die angenehme Integration, die bei Einführungen und auch sonst im Spiel (wenn Erläuterungen nötig werden) anzeigt, welche Taste man drücken muss indem diese in der entsprechenden Farbe im Spiel eingeblendet wird.

    Und das ist wirklich übersichtlich.

    Ich finde das aktuelle Pad sieht eigentlich recht stylisch aus. Das neue sieht aus, wie ein billiger Nachbau!!!

  8. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: unfunf 01.09.10 - 12:18

    Metzelkater schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz toll wird das auch bei Spielen wie Resident Evil,
    > wo man so sequenzen hat wo es darum geht, schnell die
    > am Bildschirm gezeigten Tasten zu drücken. Ohne Farben
    > ist man da sicher erheblich im Nachteil.


    Da warst du jetzt schneller als ich, aber genau sowas meinte ich.

  9. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Tingelchen 01.09.10 - 12:28

    Was egal ist wenn der Text richtig gemacht wurde :) Denn wenn da nicht "Blaue Taste" steht sondern "Drücken sie die Taste [Abbild der Taste]" dann erscheint die gleiche Taste wie auf dem Pad.

  10. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Tingelchen 01.09.10 - 12:30

    Am Anfang... zu 100% ja. Bis man sich entweder
    a) die Tasten entsprechend angemalt hat
    b) gemerckt hat welche Taste an welcher Position welche Farbe hat

    ^^

  11. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: LiebhaberBunterTasten 01.09.10 - 13:40

    Ich kann da nur zustimmen, absolut schwachsinnig diese Entscheidung. Die bunten Tasten sind einfach super, so können sie ihr Gamepad behalten.

  12. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: DiscoVolante 01.09.10 - 13:45

    naja, wer auf die garantie scheißt, der kann sich mit sicherheit die bunten tasten eines alten pads einbauen. man braucht nur nen passenden, gelochten torx schraubenzieher (ich glaube t5), gibts in der bucht schon für ein appel und ein ei.

  13. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Williger Witzbold 01.09.10 - 13:54

    So weit isses schon dass man auch mit Naturalien zahlen kann?!

    Wie kommt Ebay dann an den Gewinn? Schneiden die sich 15 Prozent vom Apfel und Ei ab? Muss es ein hartgekochtes sein?

    Fragen über Fragen...

  14. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: DiscoVolante 01.09.10 - 13:56

    nein lieber witzbold, das war natürlich nur eine redewendung. aber vielleicht kann dir geolino hier weiterhelfen:

    http://www.geo.de/GEOlino/mensch/redewendungen/deutsch/50399.html

  15. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Pömpel 01.09.10 - 15:51

    @Graf Zahl, der echte

    Bin absolut deiner Meinung, die Farben wegzunehmen ist eine völlig blöde Idee.

    Da verbessern die endlich das üble Digitalkreuz und dann SOWAS!

    GRMPF...

  16. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: titrat 01.09.10 - 16:19

    Graf Zahl, der echte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja mal wieder eine hirnrissige Entscheidung.

    Typische Controller-Entscheidung:
    So ist es billiger herzustellen.
    10 Mio Controller mal 10 Cent Ersparnis macht den Controller zum Millionär.

  17. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Lummi 01.09.10 - 16:33

    Naja, verschiedene Grautöne/Farben. Ob sich das so extrem viel nimmt? Vielleicht... Aber ich vermute eher, dass ein ganz schlauer Designer das verbrochen hat.

  18. Re: Warum keine farbigen Buttons mehr?

    Autor: Graf Zahl, der echte 02.09.10 - 10:15

    Linux-Burger-King schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Farben erkennt man einfach wesentlich schneller als Buchstaben.
    >
    > Es gibt mehr Farbenblinde als Analphabeten...

    Soll das jetzt ein Argument sein? Bei farbigen Buttons mit Buchstaben drin (so wie es bislang war) haben Farbenblinde und Analphabeten gleichermaßen ein Erkennungsmerkmal. Nimmst du die Farbe weg, können es nur noch die Farbenblinden lesen und die Analphabeten schauen in die Röhre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Zwickau, Dresden
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (Release 5. Februar)
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
    Arbeitsschutzverordnung
    Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

    Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

    1. Corona Beamtenbund fordert klare Regeln für Telearbeit
    2. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
    3. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten

    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack